Langstrecken-Spezialist Nicolas Lapierre vor WTCC-Test

, 22.06.2015

Probefahrt mit den Stammpiloten in Paul Ricard: Nicolas Lapierre ist der nächste prominente Rennfahrer, der das WTCC-Auto von Lada testen darf

Nach dem siebten Rennwochenende der WTCC-Saison 2015 darf sich ein weiterer prominenter Rennfahrer ein Bild von einem aktuellen TC1-Tourenwagen machen: Nicolas Lapierre testet in Paul Ricard für das Lada-Werksteam, wie unsere Kollegen von 'Touring Car Times' unter Berufung auf Teamchef Wiktor Schapowalow berichten. Der Franzose kommt zusätzlich zu den Stammpiloten Nick Catsburg, Rob Huff und Jaap van Lagen zum Einsatz.

Catsburg und van Lagen sind ihrerseits erst während der laufenden Saison zum Team gestoßen, nachdem die bisherigen Stammfahrer Michail Koslowskii und James Thompson enttäuscht hatten. WTCC-Serienchef Francois Ribeiro fühlt sich durch die Fahrerpolitik bei Lada bestätigt: "Man muss ja nur schauen, welche Fortschritte die Marke macht. Ich habe ja vor ein paar Rennen gesagt, dieses Auto hat es verdient, von Toppiloten gefahren zu werden."

Lapierre fällt in eben diese Kategorie. Er gilt als Langstrecken-Spezialist und ist zwischen 2009 und 2014 sechsmal in der LMP1-Topkategorie bei den 24 Stunden von Le Mans an den Start gegangen. Sein bestes Ergebnis ist Platz drei mit Toyota aus dem vergangenen Jahr. 2015 gelang ihm der Klassensieg in der LMP2-Kategorie.

Ladas technischer Partner Oreca, für die Lapierre unter anderem ebenfalls in Le Mans angetreten ist, hat den Franzosen zu den Testfahrten nach Paul Ricard eingeladen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Rennen fahren am Freitag? Das Finale der WTCC-Saison ist anders als erwartet...

Kurios: Finale der WTCC-Saison 2015 an einem Freitag!

Für die Nürburgring-Nordschleife hat die Tourenwagen-WM (WTCC) schon eine Ausnahme gemacht und ihre Rennen samstags ausgetragen. Doch beim Finale der WTCC-Saison 2015 muss die Serie wohl erneut von …

Sebastien Loeb hat das zweite WTCC-Rennen am Slovakiaring gewonnen

WTCC Slovakiaring: Sebastien Loeb wiederholt Vorjahressieg

Sebastien Loeb (Citroen) hat seinen Vorjahressieg am Slovakiaring wiederholt. Der WTCC-Superstar gewann das zwölfte Saisonrennen 3,1 Sekunden vor WM-Spitzenreiter Jose-Maria Lopez (Citroen) und weitere …

Yvan Muller fuhr von der Pole-Position zum Sieg im ersten Rennen am Slovakiaring

WTCC Slovakiaring: Yvan Muller besiegt Jose-Maria Lopez

Yvan Muller (Citroen) ist wieder da. Und wie! Im elften Rennen der WTCC-Saison 2015 gab es kein Halten für den viermaligen Weltmeister. Er flog von der Pole-Position zum Sieg nach elf Runden und war nie …

Yvan Muller jubelt: Er hat im Qualifying die WTCC-Pole-Position herausgefahren

Neuer Rekord: Yvan Muller auf Pole-Position am Slovakiaring

"Es war an der Zeit, dass ich wieder zu Hochform auflaufe", sagt Yvan Muller (Citroen). Und genau das ist dem viermaligen Weltmeister im Qualifying zum sechsten Rennwochenende der WTCC-Saison 2015 gelungen. …

Am Limit unterwegs: Auch im zweiten Freien Training gab es Zwischenfälle

WTCC Slovakiaring: Michelisz kommentiert und fliegt ab

Yvan Muller (Citroen) war der schnellste Mann im zweiten Freien Training der WTCC auf dem Slovakiaring. Doch das meiste Aufsehen erregte Norbert Michelisz (Zengö-Honda/15.): Er kommentierte live aus dem …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo