Lopez spendet 2.000 Euro an gemeinnützige Organisation

, 27.11.2016

Jose-Maria Lopez erhielt als bester Qualifyer der WTCC-Saison 2016 eine Prämie von 2.000 Euro, die er einer Stiftung für behinderte Kinder zukommen lässt

Jose-Maria Lopez (Citroen) war 2016 in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) erneut nicht nur in den Rennen der erfolgreichste Fahrer, sondern auch im Qualifying. Bei elf Versuchen fuhr der Argentinier sechsmal auf die Pole-Position, wofür er am Rande des Saisonfinales in Katar von Hauptsponsor DHL mit dem Pole-Position-Award geehrt worden.

Dotiert ist dieser Preis mit einer Prämie von 2.000 Euro, die Lopez aber nicht für sich behielt, sondern einem guten Zweck zukommen lies. "So kann ich eine Stiftung unterstützen, für die ich mich seit vielen Jahren engagiere", sagt Lopez.

Empfänger der 2.000 Euro ist die Fundacion Baccigalupo. Die gemeinnützige Organisation hat sich in Argentinien der sozialen Integration von geistig behinderten Kindern durch Sport verschrieben. "Für die Kinder wird dies einen großen Unterschied machen. Die Fundacion Baccigalupo freut sich sehr", sagt Lopez. "Gleiches gilt für mich, weil ich den Award erneut gewonnen habe."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Gabriele Tarquini ging ohne Lackaustausch an Tom Chilton vorbei

Lob fürs Raubein: Tarquini kann auch sauber überholen

Gabriele Tarquini hat sich in den vergangenen zwölf Jahren in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) den Ruf eines Raubeins erarbeitet. Im Zweikampf geht der Italiener in aller Regel energisch, oft …

TCN2-Autos wie Honda Civic und SEAT Leon könnten 2017 in der WTCC fahren

Zweiklassengesellschaft: WTCC2 soll 2017 das Feld füllen

Die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) plant im nächsten Jahr die Einführung einer zweiten Klasse. In der WTCC2 sollen 2017 Fahrzeuge nach dem TCN2-Reglement zu Einsatz kommen, wozu TCR-Fahrzeuge …

Mehdi Bennani war der umjubelte Sieger des Hauptrennens in Katar

Mehdi Bennani: Entweder Mauer oder WTCC-Sieg

Held oder Depp - genau diese beiden Optionen gab es am Freitag für Mehdi Bennani (SLR-Citroen) im Hauptrennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf dem Losail International Circuit in Katar. Der …

Gabriele Tarquini war der umjubelte Sieger des Eröffnungsrennens

Gabriele Tarquini lässt die Jungen in Katar alt aussehen

Der Mann des Eröffnungsrennens der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Katar war eindeutig Gabriele Tarquini. Der Lada-Pilot bescherte der russischen Marke bei ihrem Abschied aus der WTCC den …

Mehdi Bennani feierte in Katar seinen dritten WTCC-Sieg

WTCC Katar: Mehdi Bennani gewinnt letztes Saisonrennen

Mehdi Bennani (SLR-Citroen) ist der letzte Sieger der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) 2016. Der Marokkaner hielt im Hauptrennen auf dem Losail International Circuit in Katar dem Druck von Verfolger Thed …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car Awards 2019: Deutsche Dominanz - die Finalisten
World Car Awards 2019: Deutsche Dominanz - die …
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als der Vorgänger?
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als …
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo