Rydell: In der WTCC spielt das Alter keine Rolle

, 21.12.2014

Mit 47 Jahren zurück in den Motorsport: WTCC-Fahrer Rickard Rydell erklärt, warum seine Zuversicht groß ist, dass er 2015 mit Nika-Honda nicht hinterherfahren wird

2015 kehrt Rickard Rydell in die WTCC zurück. Und das im stolzen Rennfahrer-Alter von 47 Jahren. Doch der schwedische Rennfahrer, der zuletzt 2009 eine komplette Saison in der Meisterschaft absolviert hat, trägt keine Bedenken in sich, dass er nicht mehr schnell genug sein könnte. Vielmehr schöpft er Mut aus dem Abschneiden seines Konkurrenten Gabriele Tarquini, der fünf Jahre älter ist.

"Gabriele hat ja unter Beweis gestellt, dass auch ältere Fahrer noch konkurrenzfähig sein können", meint Rydell. "Es geht einfach darum, sich selbst zu motivieren. Und ich trainiere zwischen vier- und siebenmal pro Woche. Natürlich geht die Reaktionszeit nach oben, wenn man älter wird, aber mit Erfahrung kann man das wettmachen, meine ich. Ich bin jedenfalls richtig fit", sagt der Tourenwagen-Routinier.

"Ich fühle, dass ich auch die Motivation habe, um es noch einmal zu versuchen. Mein Erfolgshunger", so der fünfmalige WTCC-Rennsieger, "ist also noch immer vorhanden. Das verändert sich nicht. So war es schon, als ich fünf Jahre alt war. Das erzählt mir mein älterer Bruder immer wieder. Und wenn du schon von klein auf ein Wettbewerbstyp bist, dann bleibt das auch so." Was er 2015 unter Beweis stellen will.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Der Honda-Civic-Testträger bei den Probefahrten diese Woche in Jerez

Honda mit Fortschritten beim WTCC-Wintertest in Jerez

Das Honda-Werksteam hat seine finalen Testfahrten der WTCC-Saison 2014 abgeschlossen. Nach jeweils mehrtägigen Tests in Aragon und zuletzt in Jerez zieht sich die Mannschaft um Tiago Monteiro und …

Für die WTCC gehen im kommenden Jahr in Doha (Katar) erstmals die Flutlichter an

WTCC-Nachtrennen schafft "andere Atmosphäre" für die Fans

Die Tourenwagen-WM (WTCC) unter Flutlicht. Das soll es im kommenden Jahr erstmals geben. Als Schauplatz dafür ist der Losail International Circuit in Katar vorgesehen. Dort sollen beim Saisonfinale 2015 …

Hugo Valente startet auch in der Saison 2015 für Campos-Chevrolet in der WTCC

Valente bestätigt WTCC-Startplatz bei Campos für 2015

Hugo Valente fährt auch in der WTCC-Saison 2015 für Campos-Chevrolet. Das hat der 22-Jährige über seine Profile in den sozialen Medien mitgeteilt. Dort hat Valente auch eine Fotomontage …

Die Stadtrennen in Porto waren populär, wie wird es wohl ab 2015 in Vila Real sein?

"Kleine Nordschleife": Vila Real verspricht Action pur

Halb Stadtkurs, halb Naturstrecke: Wenn die WTCC im kommenden Jahr erstmals in Vila Real fährt, erwartet sie ein Motorsport-Spektakel. Das versprechen zumindest die Veranstalter in Portugal um …

Lada schickt das Vesta-Modell schon im Januar 2015 zu Tests auf die Strecke

Lada plant Vesta-Testauftakt im Januar 2015

Schon im Januar 2015 will Lada mit dem neuen Vesta auf die Strecke gehen. Und dann gleich mit drei Fahrzeugen. Das hat der russische Hersteller nun bekanntgegeben. "Die Ingenieure und die Mechaniker arbeiten …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo