Siege in jeder WTCC-Saison: Reißt Tarquinis Serie?

, 21.11.2015

Bisher hat Gabriele Tarquini in jeder WTCC-Saison mindestens ein Rennen gewonnen, doch 2015 könnte diese einmalige Serie zu Ende gehen

Honda-Werksfahrer Gabriele Tarquini bleiben noch zwei Rennen, um eine einmalige Serie in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) fortzusetzen. Bisher hat der Italiener in jeder Saison der WTCC mindestens ein Rennen gewonnen. Eine solche Bilanz kann kein anderer Fahrer vorweisen. Doch 2015 wartet Tarquini noch auf einen Sieg. Die letzte Chance, seine Serie fortzusetzen, bietet sich in der kommenden Woche bei den Nachtrennen in Losail/Katar.

Aufgrund der Übermacht der Citroen müsste Tarquini dort aber wahrscheinlich auf das zweite Rennen setzen und sich im Qualifying eine gute Position in der umgekehrten Startaufstellung erarbeiten.

Seinen ersten WTCC-Sieg feierte Tarquini 2005 in Silverstone, damals am Steuer eines Alfa Romeo. Die meisten Siege erzielte der Italiener in der Saison 2010, als er fünfmal gewann. Zum bisher letzten Mal stand er im vergangenen Jahr in Suzuka ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Eine ähnlich eindrucksvolle Bilanz wie Tarquini kann auch Yvan Muller aufweisen, der seit seinem Einstieg in die WTCC ebenfalls in jedem Jahr mindestens ein Rennen gewann. Allerdings kam der Franzose erst im Jahr 2006 in die Tourenwagen-WM.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Jose-Maria Lopez' Ausflug zum Race of Champions war nicht von Erfolg gekrönt

WTCC-Meister Lopez geht bei Race of Champions leer aus

Das Race of Champions, das alljährliche All-Star-Rennen der Stars des internationalen Motorsports, war in diesem Jahr für den zweimaligen WTCC-Champion Jose Maria Lopez keine Reise wert. Bei der …

Volvo treibt die Vorbereitungen auf den WTCC-Einstieg unbeirrt voran

Volvo: WTCC-Ausstieg von Citroen ändert nichts

Volvo zeigt sich enttäuscht über die Ankündigung von Citroen, das Werksprogramm in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) am Ende der Saison 2016 einzustellen. Auf das eigene WTCC-Programm …

Rob Huff sammelt im Jahr 2015 mit dem Lada Vesta konstant Meisterschaftspunkte

Auch ohne Sieg: Huff in der WTCC auf aufsteigendem Ast

Nachdem Rob Huff im vergangenen Jahr in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) mit dem Lada Granta überraschend zwei Rennen gewinnen konnte, wartet der Weltmeister des Jahres 2013 in dieser Saison mit …

Der Honda Civic von Tiago Monteiro lag in Lauf zwei in Buriram zu tief

Honda zieht Einspruch gegen Monteiro-Disqualifikation zurück

Der scheidende Citroen-Werkspilot Sebastien Loeb hat den Sieg beim zweiten Lauf des WTCC-Rennwochenendes in Buriram (Thailand) endgültig in der Tasche. Grund dafür ist die Tatsache, dass das …

Sebastien Loeb verlässt die WTCC am Saisonende

WTCC-Serienchef: Sebastien Loeb muss nichts mehr beweisen

Die Ära von Sebastien Loeb in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) geht in der kommenden Woche in Katar nach nur zwei Jahren zu Ende. Citroen verzichtet in der kommenden Saison auf die Dienste des …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und neue Infos
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und …
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo