Tom Coronel erhält stärkeren Motor für Nordschleifen-Rennen

, 09.05.2015

Mehr PS unter der Haube: Tom Coronel fährt beim Höhepunkt der WTCC-Saison 2015 auf der Nürburgring-Nordschleife wohl mit einem stärkeren Motor

Mit mehr Leistung zum Höhepunkt der WTCC-Saison 2015: Tom Coronel (ROAL-Chevrolet) erhält pünktlich für die Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife nun ebenfalls den von RML modifizierten Chevrolet-Motor. Das bedeutet ein Plus an PS für den niederländischen Rennfahrer, der damit nach Möglichkeit seinen Podesterfolg von Ungarn wiederholen will. Zumal auf einem Kurs, den er gut kennt.

Coronel hat in der Vergangenheit schon mehrfach am berühmten 24-Stunden-Rennen in der "grünen Hölle" teilgenommen und ist auch ein regelmäßiger Teilnehmer an VLN-Läufen. Aufgrund eines Unfalls in Marrakesch konnte er im April aber nicht den offiziellen WTCC-Test auf der Nordschleife bestreiten. "Ich bin dennoch zuversichtlich", sagt Coronel. "Mit der Strecke bin ich ja prima vertraut."

"Ich erwarte, dass ich bei der nächsten Veranstaltung ebenfalls das Motoren-Update erhalte, das Valente und Chilton bereits eingesetzt haben. Das ist gut, denn es handelt sich um die wichtigsten Rennen überhaupt. Und wenn das Auto passt, könnte wieder ein schöner Erfolg drin sein", meint Coronel. Mit 19 Punkten aus bisher sechs Rennen belegt er derzeit den elften Platz in der Fahrer-WM.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Tiago Monteiro im Honda Civic mit umfangreicher modifizierter Frontpartie

Update erfolgreich: Honda hofft auf WTCC-Aufschwung

Vieles neu, macht der Mai. Zumindest bei Honda in der WTCC. Denn der japanische Hersteller und sein italienischer Partner JAS haben zum Auftakt des zweiten Drittels der WTCC-Saison 2015 in Budapest einen …

Jaap van Lagen kehrt am Nürburgring in die WTCC zurück, vielleicht nicht einmalig...

Jaap van Lagen fährt Nordschleife für Lada in WTCC

Jaap van Lagen kehrt in die Tourenwagen-WM zurück. Der niederländische Rennfahrer übernimmt den Lada Vesta von James Thompson und geht damit an der Nürburgring-Nordschleife an den Start. …

Lada-Fahrer Rob Huff hat seinen Unfall beim Test mit Prellungen überstanden

Nach Testunfall: Lada-Fahrer Huff gibt Entwarnung

Die gute Nachricht gleich vorneweg: Rob Huff hat seinen Unfall bei WTCC-Testfahrten in Budapest mit Prellungen überstanden und sich nicht schwerer verletzt. Der britische Rennfahrer war mit seinem Lada …

Rob Huff ist beim Testen in Budapest verunfallt und wird ärztlich behandelt

WTCC-Test: Lada-Fahrer Huff nach Unfall im Krankenhaus

Unfall beim WTCC-Test in Budapest: Lada-Fahrer Rob Huff ist am Nachmittag in Kurve eins von der Strecke abgekommen und mit etwa 150 km/h in die Banden gekracht, wie vom Hungaroring gemeldet wird. Dabei …

Das Lada-Werksteam testet derzeit in Budapest - mit Huff, aber ohne Thompson

WTCC-Test von Lada: Was steckt dahinter?

Früher an später denken. Das ist offenbar das Motto des russischen Lada-Teams, das in der WTCC-Saison 2015 drei Fahrzeuge einsetzt. Zwei davon drehen dieser Tage am Hungaroring bei Budapest ihre …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo