Tom Coronel im "Überlebenskampf": Nichts geht voran

, 24.06.2015

Tom Coronel fährt in der WTCC derzeit seiner Form hinterher: Bringt ein Test nach den Rennen in Le Castellet die Wende in der Saison 2015?

Von Platz zwei im zweiten Rennen von Budapest einmal abgesehen, erlebt Tom Coronel bisher eine WTCC-Saison zum Vergessen. Daran änderte sich auch bei der sechsten Saisonstation auf dem Slovakiaring nichts, wo Coronel im Qualifying nicht über Position 15 hinaus kam. In den beiden Rennen nahm der Niederländer als Neunter und Zehnter zwar immerhin drei WM-Punkte mit, doch dabei war auch eine Menge Glück im Spiel.

"Das war ehrlich gesagt nicht nur mein Verdienst, denn wir haben vor allem deshalb gepunktet, weil andere ausgefallen sind", gibt Coronel offen zu und spricht von einer Art "Überlebenskampf", den er derzeit in der Tourenwagen-WM führe. Denn während andere Chevrolet-Piloten wie Hugo Valente das Potenzial des Cruze mit starken Leistungen unterstreichen, musste sich Coronel im Qualifying von Pressburg sogar Youngster John Filippi geschlagen geben.

Der Grund: Auch am vergangenen Wochenende gelang es ihm und der ROAL-Mannschaft nicht, die richtige Abstimmung für das Auto zu finden. "Beim Beschleunigen aus den Kurven fehlt mir Traktion, und deshalb bin ich auch auf den Geraden nicht schnell genug", klagt Coronel.

Allerdings zeichnet sich für den WTCC-Routinier ein Hoffnungsschimmer ab. Nach den Rennen am nächsten Wochenende bleibt das ROAL-Team in Le Castellet und wird dort einen Tag lang testen. "Da haben wir ordentlich was zu tun!", sagt Coronel, den diese Testmöglichkeit zuversichtlich auf die zweite Hälfte der WTCC-Saison blicken lässt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Der Tourenwagen-Weltmeister von 2012, Rob Huff, denkt an einen Macao-Start

Nach Kalender-Update: Rob Huff erwägt Gaststart in Macao

Die Enttäuschung war groß bei Rob Huff, als er vom WTCC-Kalender 2015 erfuhr. Denn erstmals in der Geschichte der Meisterschaft endet die Saison nicht auf dem Guia Circuit in Macao. Doch eine …

Ex-Champion Yvan Muller bringt sich zurück in den WTCC-Titelkampf 2015

Yvan Muller holt auf: Wackelt die Dominanz von Lopez?

Es sind kleine Schritte. Doch ein Trend ist nicht zu übersehen: Yvan Muller (Citroen) ist auf dem Vormarsch. Der viermalige Tourenwagen-Weltmeister hat an den beiden jüngsten Rennwochenenden der …

Langstrecken-Spezialist Nicols Lapierre testet in Kürze den TC1-Lada

Langstrecken-Spezialist Nicolas Lapierre vor WTCC-Test

Nach dem siebten Rennwochenende der WTCC-Saison 2015 darf sich ein weiterer prominenter Rennfahrer ein Bild von einem aktuellen TC1-Tourenwagen machen: Nicolas Lapierre testet in Paul Ricard für das …

Rennen fahren am Freitag? Das Finale der WTCC-Saison ist anders als erwartet...

Kurios: Finale der WTCC-Saison 2015 an einem Freitag!

Für die Nürburgring-Nordschleife hat die Tourenwagen-WM (WTCC) schon eine Ausnahme gemacht und ihre Rennen samstags ausgetragen. Doch beim Finale der WTCC-Saison 2015 muss die Serie wohl erneut von …

Sebastien Loeb hat das zweite WTCC-Rennen am Slovakiaring gewonnen

WTCC Slovakiaring: Sebastien Loeb wiederholt Vorjahressieg

Sebastien Loeb (Citroen) hat seinen Vorjahressieg am Slovakiaring wiederholt. Der WTCC-Superstar gewann das zwölfte Saisonrennen 3,1 Sekunden vor WM-Spitzenreiter Jose-Maria Lopez (Citroen) und weitere …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo