Volvo in der WTCC: Erste Erfolge feiern, dann Kunden beliefern

, 15.10.2015

Volvo plant mittelfristig, in der WTCC auch Kundenteamszu beliefern, will dabei aber nach dem Motto "Klasse vor Masse" verfahren

In seiner ersten Saison in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) wird das Volvo-Werksteam Polestar-Cyan 2016 zunächst zwei S60 ins Rennen schicken. Doch mittelfristig werden mehr der schwedischen Fahrzeuge in der Serie zum Einsatz kommen. Denn Team-Geschäftsführer Christian Dahl plant im Laufe der Zeit, sowohl das Werksteam aufzustocken, als auch Fahrzeuge an Kundenteams abzugeben.

"Die Perspektive sind drei oder vier Autos bei Volvo-Cyan und so viele private Volvos wir möglich, aber es ist noch zu früh, um da präziser zu werden", sagt Dahl im Gespräch mit 'TouringCarTimes'. Allerdings sieht Dahl den Verkauf von Autos an Kundenteams nicht als reines Geschäftsfeld an, sondern als Bestandteil der sportlichen Strategie.

"Wir werden die Autos nicht einfach nur verkaufen, denn da legt man am Ende drauf", meint er. "Wir wollen starke Privatiers, ein sehr gutes Team, das Volvo beim Siegen helfen kann, und wir werden ihm die bestmögliche technische Unterstützung geben", verspricht der Cyan-Chef potenziellen Kunden.

Diese Worte stoßen bei WTCC-Serienchef Francois Ribeiro auf offene Ohren. "Wenn sie ein Kundenteam haben wollen oder die gebrauchten Autos an andere Teams verkaufen, würde mich das freuen", sagt er. Denn je größer das Starterfeld, umso besser für die Serie und Vermarkter Eurosport Events.

Den Ansatz von Volvo, die Aktivitäten Schritt für Schritt auszubauen, hält Ribeiro jedoch für den richtigen. "Zuerst müssen sie ihr Werksteam aufbauen und zeigen, dass sie konkurrenzfähig sind. Heute möchte jeder einen Citroen kaufen, weil es das schnellste und zuverlässigste Auto im Feld ist", sagt der Franzose. "Bevor man so weit kommt, muss man erst einmal gewinnen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Robert Dahlgren hofft auf ein Renncockpit bei Volvo in der Saison 2016

Volvo: Fahrerentscheidung in zwei bis drei Wochen

Eine Frage wurde bei der Präsentation des WTCC-Projekts von Volvo am Dienstag noch nicht beantwortet: Wer wird die beiden S60 Polestar im nächsten Jahr bei den Rennen der …

Die Rückkehr von Volvo begeistert die WTCC-Familie

WTCC-Einsteig von Volvo: Das sagt die Konkurrenz

Die Nachricht, dass Volvo in der Saison 2016 mit zwei S60 als Werksteam in die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) einsteigt, verbreitete sich am Dienstagmittag wie ein Lauffeuer und erreichte auch rasch …

Mit dem S60 Polestar will Volvo die WTCC erobern

Volvo will 2018 in der WTCC um den Titel fahren

Mit einem Dreijahresprogramm will Volvo an die Spitze der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) kommen. Das erklärte Christian Dahl, Geschäftsführer des Rennteams Polestar-Cyan, am Dienstag bei …

Zu dritt zum Erfolg: Für Volvo wird bei MAC3 keine Ausnahme gemacht

Serienchef bestätigt: Teamzeitfahren in der WTCC ohne Volvo

Volvo steigt 2016 in die WTCC ein und wird mit seinem Werksteam Polestar-Cyan zwei Fahrzeuge einsetzen. Das gab der schwedische Hersteller am Dienstag bekannt. Diese Ankündigung Volvos warf jedoch eine …

Volvo steigt 2016 mit dem S60 Polestar in die WTCC ein

FIA-Präsident Jean Todt: Volvo passt perfekt in die WTCC

Volvo kehrt in die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) zurück. Und diesmal nicht nur für einen Gaststart, sondern ab 2016 mit zwei Volvo S60 Polestar und einem mehrjährigen Programm, wie der …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo