Volvo: Testauto ein "entscheidender Teil unseres Plans"

, 30.08.2016

Mit dem neuen Testauto will Volvo die Entwicklung in der WTCC vorantreiben, damit 2017 die angepeilten Rennsiege erreicht werden

Mit einem Testprogramm neben den Rennwochenenden an die Spitze der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) kommen: Das ist der Plan von Volvo, in dessen Rahmen der schwedische Hersteller in der vergangenen Woche einen wichtigen Schritt unternommen hat. Denn mit der Inbetriebnahme des Testautos soll das Entwicklungsprogramm von Volvo gut fünf Monate nach dem WTCC-Einstieg nun endlich Fahrt aufnehmen.

"Das ist ein entscheidender Teil unseres Plans, 2017 nach vorne zu kommen», sagt Christian Dahl, Geschäftsführer des Rennteams. "Die Autos waren seit dem ersten Rennen im April nicht mehr ein Schweden, daher war Entwicklungsarbeit unmöglich. Mit dem Testauto ändert sich das", so Dahl. In den kommenden Wochen und Monaten will Volvo parallel zu den Renneinsätzen Tests mit dem S60 Polestar durchführen und so in der WTCC weiter nach vorne kommen.

Bisher war die Saison 2016, die von vornherein als Lernjahr deklariert wurde, aus Sicht von Motorsportchef Alexander Murdzevski Schedvin ein Erfolg. "Die Ergebnisse waren in diesem Jahr bisher besser, als wir erwartet hatte. Wir waren einige Male in den Top 5 und Top 10, was zeigt, dass der Volvo S60 Polestar ein starkes Auto ist und die Vorbereitung des Teams solide war", sagt der Schwede.

Dennoch ist unübersehbar, dass deutliche Fortschritte notwendig sind, will Volvo die selbst gesteckten Ziele erreichen. Und die lauten 2017 erste Rennen zu gewinnen und 2018 um den Titel zu kämpfen. "Das Testprogramm neben den Rennwochenenden ist der nächste Punkt unseres Plans. Damit haben wir nun die richtigen Voraussetzungen, um in Sachen Tempo und Ergebnisse in der nächsten Saison die notwendigen Fortschritte zu machen", sagt Murdzevski Schedvin.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Robert Dahlgren fuhr die ersten Meter mit dem Testauto von Volvo

WTCC-Testauto rollt: Entwicklung bei Volvo nimmt Fahrt auf

Volvo kämpft ab sofort in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) mit gleichen Waffen gegen die Konkurrenz - zumindest was die Testmöglichkeiten betrifft. In der vergangenen Woche wurde endlich …

Nestor Girolami wird in Japan für Volvo an den Start gehen

Volvo: Nestor Girolami ersetzt Robert Dahlgren in Japan

Nestor Girolami wird beim kommenden Rennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft in Motegi eine Einsatzchance bei Volvo erhalten und an der Seite von Thed Björk für Polestar an den Start gehen. Bei …

Die beiden Volvo fuhren in Termas de Rio Hondo hinterher

Volvo: Außer Erfahrung in Argentinien nichts gewonnen

Das Polestar-Volvo-Team erlebte ein schwieriges Wochenende in Argentinien. Schon im Qualifying war für Thed Björk und Robert Dahlgren in Q1 Schluss. Nur der Zengö-Youngster Daniel Nagy war …

Volvo bleibt am Montag für einen Test auf dem Kurs von Termas de Rio Hondo

Nestor Girolami vor WTCC-Test mit Volvo

Volvo wird am Montag nach den Rennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Termas de Rio Hondo auf der argentinischen Rennstrecke testen und gibt dabei einem einheimischen Fahrer eine weitere Chance, …

So leicht lässt es sich leben: Keine Zuladung für Volvo in Argentinien

WTCC-Gewichte Argentinien: Volvo weiter ohne Ballast

Für das achte Rennwochenende der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) gibt es bei den Kompensationsgewichten nur leichte Änderungen gegenüber dem vergangenen Rennen in Vila Real in Portugal. …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo