WTCC-Champion von starker Pace der Volvo nicht überrascht

, 18.03.2016

Die starke Vorstellung des neuen Volvo-Werksteams bim WTCC-Test in Vallelunga kam für Jose-Maria Lopez nicht überraschend: "Sie sind es ordentlich angegangen"

Aus dem Stand konkurrenzfähig: Mit der starken Vorstellung bei offiziellen Test der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) Anfang März im italienischen Vallelunga haben die Neueinsteiger von Volvo einige im Fahrerlager der WTCC überrascht. Nicht jedoch den amtierenden Weltmeister Jose-Maria Lopez. Der Citroen-Pilot war über die starken Zeiten von Thed Björk und Fredrik Ekblom nicht sonderlich erstaunt.

"Ich habe das so erwartet", sagt der Argentinier. "Sie sind es ordentlich angegangen, sie haben hart gearbeitet und sie haben eine wirklich lange Zeit getestet." Björk war beim ersten Aufeinandertreffen des Volvo S60 Polestar mit der Konkurrenz die drittschnellste Zeit gefahren und hatte den Bestwert von Mehdi Bennani (SLR-Citroen) nur um 0,352 Sekunden verpasst.

Nicht erst seit diesem guten Einstand auf der WTCC-Bühne hat Lopez die Volvo-Pilot für die Saison 2016 als ernsthafte Rivalen auf der Rechnung. "Sie besitzen ein starkes Team und Fahrer, die diese Art von Auto kennen. In ihrem Heimatland haben sie erfolgreich gearbeitet und Rennen bestritten, von daher habe ich es erwartet", so der WTCC-Champion der vergangenen beiden Jahre.

Volvo war bisher mit einer heckgetriebenen Version des S60 in der skandinavischen Tourenwagenmeisterschaft aktiv. Im Mai vergangenen Jahres hatte das Testprogramm mit dem WTCC-Auto begonnen. Im Oktober 2015 hatte der Schwedische Hersteller dann ein mehrjähriges Programm für die WTCC und den Einstieg zum Jahr 2016 verkündet.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Volvo steigt mit dem S60 Polestar 2016 in die WTCC ein

Volvo: Warum man die WTCC der DTM vorgezogen hat

Mit dem Einstieg in die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) kehrt Volvo in diesem Jahr auf die Bühne des internationalen Motorsports zurück. Allerdings war die WTCC beim Start des internationalen …

Volvo wird das WTCC-Feld in dieser Saison bei Safety-Car-Phasen anführen

Volvo stellt 2016 das Safety-Car der WTCC

Bruno Correia, der ständige Pilot des Safety-Car der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC), muss sich in dieser Saison an einen neuen fahrbaren Untersatz gewöhnen. Nachdem er in den vergangenen …

Thed Björk war an beiden Tages des WTCC-Tests Drittschnellster

WTCC-Test: Volvo auf Augenhöhe mit der Konkurrenz

Der zweitägige offizielle Test der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) , der in dieser Woche im italienischen Vallelunga stattfand, war für WTCC-Neueinsteiger Volvo die Stunde der Wahrheit. …

Fredrik Ekblom war am Vormittag erster Verfolger der schnellsten Citroen

WTCC-Test Vallelunga: Citroen am Mittag vor Volvo

Weltmeister Jose-Maria Lopez (Citroen) führt am ersten Tag des offiziellen Tests der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) im italienischen Vallelunga das Feld zur Mittagspause an. Bei strahlendem …

Der neue Volvo S60 Polestar lief beim Rollout tadellos

Problemloses Rollout: Volvo bereit für offiziellen WTCC-Test

Gelungene Generalprobe für Volvo vor dem ersten Kräftemessen mit der Konkurrenz in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC). Auf der Rennstrecke im schwedischen Knutstrop absolvierte das …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo