Yvan Muller: Platz zwei interessiert mich nicht

, 29.08.2016

Das Beste oder nichts: Yvan Muller interessiert sich nicht für dem Kampf um Platz zwei in der WTCC, sondern will vor allem für Citroen punkten

Während der Meistertitel in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) 2016 nach acht Rennwochenenden im Grunde schon an Jose-Maria Lopez vergeben ist, geht es im Kampf um die Vize-Meisterschaft deutlich spannender zu. Dort sind aktuell sieben Fahrer durch gerade einmal 37 Punkte voneinander getrennt. Doch obwohl er zur Gruppe dieser sieben Fahrer gehört, lässt Yvan Muller das Ganze ziemlich kalt.

"Der Kampf um den zweiten Platz in der Meisterschaft könnte interessant werden, aber ich kümmere mich nicht wirklich darum, ich bin nur an der ersten Position interessiert!", stellt der Franzose unmissverständlich klar.

Muller hat als Gesamtdritter bei sieben Punkten Rückstand auf Tiago Monteiro zwar alle Chancen, sich eine weitere Vize-Meisterschaft zu sichern, doch der viermalige WTCC-Champion will sich ganz in den Dienst seines Teams stellen. "Mein Ziel wird sein, viele Punkte für Citroen in der Herstellermeisterschaft zu holen", sagt er.

Und natürlich seinen ersten Saisonsieg, denn auf den wartet Muller auch Ende August immer noch. Bei den vergangenen Rennen sieht der 47-Jährige aber einen Aufwärtstrend. "Ich glaube, dass unser Potenzial seit den letzten zwei oder drei Läufen angewachsen ist, aber ich benötige drei perfekte Sektoren im Qualifying, um die Pole zu holen", meint Muller.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Tom Coronel rechnet sich in Motegi gute Chancen aus

WTCC Japan: Folgt Tom Coronels dritter Streich?

Gelingt Privatier Tom Coronel (ROAL-Chevrolet) an diesem Wochenende bei den Rennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) im japanischen Motegi der dritte Sieg in der Saison 2016? Durchaus möglich, …

Robert Dahlgren fuhr die ersten Meter mit dem Testauto von Volvo

WTCC-Testauto rollt: Entwicklung bei Volvo nimmt Fahrt auf

Volvo kämpft ab sofort in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) mit gleichen Waffen gegen die Konkurrenz - zumindest was die Testmöglichkeiten betrifft. In der vergangenen Woche wurde endlich …

Robert Dahlgren will als STCC-Champion in die WTCC zurückkehren

Robert Dahlgren hofft auf volle WTCC-Saison 2017

Nach nur zwei Rennwochenenden ist Robert Dahlgrens Comeback in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) schon wieder vorbei. Doch abgeschlossen hat der Schwede mit der WTCC noch lange nicht. Vielmehr hofft …

Rob Huff hofft als Honda-Fahrer in Japan auf zusätzliche Unterstützung

Rob Huff vor ersten "Heimrennen" in Japan

Im Laufe seiner langen Karriere in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) hat Rob Huff schon viele Rennen in Japan bestritten. Doch in diesem Jahr ist die Vorfreude des Meisters von 2012 auf das Gastspiel …

Jose-Maria Lopez testet in dieser Woche sein Formel-E-Fahrzeug

Jose-Maria Lopez: Das Abenteuer Formel E beginnt

Ab dieser Woche muss Jose-Maria Lopez zweigleisig fahren. Neben seinen Verpflichtungen für Citroen in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) beginnt auch die heiße Phase der Vorbereitung auf …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo