AC Schnitzer BMW 3er: Facelift mit rasantem Dreier-Sprung

, 27.11.2008

Nicht nur BMW bretzelt den neuen 3er nach seinem Facelift auf, auch AC Schnitzer nahm den neuesten Vertreter der sportlichen Mittelklasse unter seine Fittiche, um den Dauerbrenner mit einigen wirkungsvollen Modifikationen weiter aufzuwerten. Das Paket reicht vom dynamischen Aerodynamik-Kit über kraftvolle Leistungssteigerungen und Fahrwerksoptimierungen bis zu luxuriösen Interieur-Accessoires.


So erhalten die BMW 3er Limousine und der Touring neu entworfene Frontspoilerelemente. Hier setzt AC Schnitzer durch Reduktion der Linien auf Dynamik: Statt bauchiger Wölbungen kommen gerade, knackigere Formen zum Einsatz. Als Reminiszenz an den Rennsport enden die Frontspoilerelemente unten mit einem spitzen „Bug“. Zusammen mit der von BMW „tiefergelegten“ Niere und den modifizierten Konturen der Motorhaube ergibt sich ein agiler Vorderwagen.

Die Seitenlinie der Modellpflege erscheint dank einer extra von BMW angelegten Sicke im Türspoiler gestreckter. Durch die zusätzlichen Seitenschweller von AC Schnitzer, die sich optional mit einem Chromline-Set akzentuieren lassen, wirkt der BMW 3er darüber hinaus deutlich präsenter. Ferner hat der Tuner attraktive Sportspiegel im Regal, in denen andere Verkehrsteilnehmer schnell kleiner werden können.


Selbstverständlich verewigte sich AC Schnitzer auch an der Rückansicht. Sowohl für Touring als auch Limousine stehen ein Spoilereinsatz mit Diffusoroptik und ein Dachheckspoiler zur Verfügung. Wo die Musik spielt, zeigt der markante Doppelsportnachschalldämpfer mit den ineinander laufenden Chromringen.

Leistungshungrige erhalten eine große Auswahl an heißen Rezepten - insbesondere in Verbindung mit dem neuen Sechszylinder 3.0d, der bereits in Serie 245 PS und 520 Nm leistet. Dank des "Control Unit“-Programms von AC Schnitzer, brodeln nach dem Eingriff satte 284 PS und 570 Nm unter der Motorhaube und sorgen für reichlich Vortrieb.

 

Auch die anderen Motor-Varianten erhalten auf Wunsch bei AC Schnitzer ein Upgrade. So werden beim BMW 335i aus 306 PS stolze 360 PS und beim Top-Diesel, dem BMW 335d, aus 286 PS nun kräftige 310 PS.


Die Radhäuser des BMW 3ers bieten Platz für Leichtmetallfelgen vom Typ II, Typ III und Typ IV von 18 bis 20 Zoll Durchmesser. Maximal sind Rennsportfelgen der Größe 9x20 Zoll mit der Bereifung 245/30 möglich. Aber auch die BiColor-Felgen vom Typ IV in 18 Zoll und 19 Zoll stehen dem BMW gut.

Speziell auf die Verwendung der Räder stimmte AC Schnitzer die Fahrwerkskomponenten ab. Je nach persönlichem Anspruch, kann der Besitzer eines BMW 3ers zwischen reinen Fahrwerksfedern und kompletten Sportfahrwerken wählen. Wer möchte, kann mit Hilfe eines zusätzlichen Sportstabilisator-Satzes und Federbeinbrücken für vorne und hinten noch ein Quäntchen mehr Performance aus dem 3er kitzeln.


Für den Innenraum des BMW 3ers steht ein umfangreiches Programm an hochwertigen Accessoires zur Verfügung. So kann der Kunde z. B. das Cockpit mit einem ergonomisch geformten Sport-Airbaglenkrad und einer Carbon-Lenkradspange in Silber aufwerten. Weiteres Highlight im Innenraum stellt das neue Kombi-Instrument mit einer Tachoanzeige bis 320 km/h dar.

Fußstütze und Pedale aus Aluminium sorgen genauso für ein exklusiveres Ambiente im Cockpit wie die Carbon-Innenausstattung in Silber. Schaltknöpfe, Handbremsgriffe und ein Cover für das BMW-eigene "i-Drive System" aus silbernem oder schwarz eloxiertem Aluminium runden das Programm ab.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

27.11.2008

Die Daten srechen mal wieder für sich ... Die Optik is geschmacksache

27.11.2008

In meinen Augen ein gelungenes Tuning. Was mich nur generell bei Schnitzer stört, ist, dass man den "Diffusor" immer in Wagenfarbe lackiert. Das sieht sehr eigenartig aus.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere AC-News
AC Schnitzer BMW X6 Falcon: Der Jäger mit voller Breitseite

AC Schnitzer BMW X6 Falcon: Der Jäger mit voller Breitseite

Falken findet man immer häufiger in der Stadt. Nun macht sich mit dem BMW X6 Falcon von AC Schnitzer ein imponierendes Exemplar der flinken Räuber daran, auf breiten Schwingen die Straßenschluchten zu …

Cobra Venom V8: Die legendäre AC/Shelby Cobra beißt wieder zu

Cobra Venom V8: Die legendäre AC/Shelby Cobra beißt …

Gleichermaßen unter Muscle Car- wie Sportwagen-Fans Objekt der Begierde, könnte die legendäre AC/Shelby Cobra wohl bald ihr glorreiches Comeback feiern. Die Cobra der 1960er-Jahre - weltweit bekannt für …

Dodge Viper SRT10 ACR: Giftschlange holt neuen Rekord auf Nordschleife

Dodge Viper SRT10 ACR: Giftschlange holt neuen …

Ein Dodge Viper SRT10 ACR ist seit dem 18.08.2008 der schnellste straßenzugelassene Serien-Sportwagen auf der legendären Nürburgring-Nordschleife, wie die Amerikaner nun bekanntgaben. Mit einer Rundenzeit …

AC Schnitzer BMW 1er: Jetzt noch mehr "M"-otion

AC Schnitzer BMW 1er: Jetzt noch mehr "M"-otion

BMW-Tuner AC-Schnitzer entwickelte für das 1er Cabrio und Coupé ein zweites Karrosseriekit auf Basis der so schon sportlichen M-Technik-Variante. Das besonderes dynamisch gezeichnete Update setzt mit …

AC Schnitzer ACS3 Sport Cabrio: Die neue Sturmspitze des BMW M3

AC Schnitzer ACS3 Sport Cabrio: Die neue Sturmspitze …

Im BMW M3 Cabrio brechen sich die Emotionen beim Offenfahren unter der Sonne ungefiltert ihre Bahn. Um diese Gemütsbewegung weiter zu stärken, nahm AC Schnitzer den dynamischen Bayern unter seine Fittiche …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und sparsamer wird
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste …
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart richtig Sprit
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart …
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star Award 2021
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star …
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo