Lumma CLR X 650: Die athletische Seite des BMW X6

, 18.11.2008

BMW-Tuner Lumma nahm den neuen X6 bereits direkt nach seiner Markteinführung unter seine Fittiche und gab dem sportlich anmutenden Fahrzeug den Namen CLR X 650. Im Juli 2008 erhielten wir das erste Bild und berichteten über den neuen, dynamisch anmutenden Bodykit. Jetzt stellen wir die Details des leistungsgesteigerten Lumma CLR X 650 vor, der auf der Essen Motor Show (29.11.2008 - 07.12.2008) seine Weltpremiere feiern wird. Dem ursprünglichen Mix aus Coupé und SUV ist der SUV nun weniger anzusehen.


Mächtiges Breitbau-Bodykit

Das mächtige Bodykit verbreitert das Sports Activity Coupé (SAV) um satte fünf Zentimeter je Seite durch eine Erweiterung an den Radläufen. Die neue Frontschürze mit integrierten Tagfahrleuchten und extravagant ausgeschnittenen Lufteinlässen sowie die Motorhaube im Sport-Look mit Sichtcarbon-Einsatz verleihen dem CLR X 650 ein noch sportiveres Aussehen.

Abgerundet wird der Umbau durch eine Heckstoßstange mit Carbon-Diffusor und tief nach unten gezogenen Seitenschwellern. Aerodynamisch optimierte Carbon-Außenspiegel, Blenden für die Frontscheinwerfer und getönte Heckleuchten stellen weitere Finessen für den sportlichen Look des BMW X6 dar.


Satte Leistungssteigerung plus Motoroptikpaket

Das 4,4 Liter große V8-Triebwerk von BMW gehört mit seinen 407 PS und 600 Nm Drehmoment sicher nicht zu den Schwächsten. Aber nach dem Motto “Kann denn Leistung Sünde sein”, kitzelt Lumma ein Quäntchen an Power heraus. Durch die Neuprogrammierung der Motorelektronik und dem neu entwickelten Gaspedal-Powermodul sowie einer neuen Sportabgasanlage sind ca. 20 Prozent mehr Leistung möglich. Das wären demzufolge für den V8-Benziner satte 488 PS.

 

Ob Leistungssteigerung oder nicht: Das Motoroptikpaket von Lumma bringt mit der rotbeschichteten Motorabdeckung und den Ansaugrohren aus Echtcarbon auf jeden Fall Glanz in den Motorraum. Derweil sorgt der Sportklappenauspuff mit den aus Edelstahl gefertigten Endrohren für einen sonoren Sound und den passenden Auftritt.


Räder in 23 Zoll und Tieferlegung

Den Kontakt zur Straße stellt der neu designte Radsatz „Racing 3“ in 11 x 23 Zoll rundum mit Reifen im Format 3115/25 her. Die einteiligen Felgen im Mehrteiler-Look besitzen ein Edelstahlaußenband sowie einen schwarz-matt beschichteten Radstern. In Kombination mit einer Fahrwerkstieferlegung um 35 Millimeter für Fahrzeuge mit und ohne Luftfederung wirken die Räder noch größer. Positiver Nebeneffekt: niedriger Schwerpunkt, besseres Handling.

Luxuriöser Mehrwert im Innenraum

Für den Innenraum des CLR X 650 offeriert Lumma eine große Menge an Zusatzaccessoires. Durch Alcantara und hochwertiges Leder mit farblich abgesetzter Kontrastnaht avanciert das Interieur zur Luxusklasse. Passend hierzu fertigte der Veredeler ein ergonomisch geformtes, aufgepolstertes Sportlenkrad in einer edlen Bicolor-Lederausführung.


Rennsportatmosphäre vermitteln im Lumma CLR X 650 die Alu-Pedalerie mit Fußstütze und neue Einstiegsleisten. Abgerundet wird das Interieurpaket durch eine Tachoerweiterung auf 300 km/h, rote Instrumente und eine Multimediaanlage mit 7,5 Zoll großen Monitoren im Fond.

Wohnlicher gestalten den veredelten BMW X6 im Fahrgastraum zu guter Letzt die Velourfußmatten mit besticktem, in Echtleder eingefassten Lumma-Wappenlogo. Analog dazu, bietet Lumma noch eine Kofferraummatte aus dem selben Material an.

18 Kommentare > Kommentar schreiben

03.07.2008

Ich weiß gar nicht was mit mir los ist, aber das gefällt mir ;) Ich geh mal in die Ecke und schäm mich ;):evil:

03.07.2008

*sich-an-Tubrine.ranschleicht-und-ihm-nen-aufweckenden-Tritt-in-den-allerwertesten-verpasst* Zu Lumma: :boing: wtF?!?!?!

03.07.2008

@Likwit: Damit bist du dann jetzt in der Unterzahl. :bäh: Mir kam der gleiche Gedanke wie Turbine. Es darf einem eigentlich nicht gefallen, aber es tuts. Die Scheinwerferblenden würd ich abmachen, aber der Rest müsste genau so bleiben. :tanzen:

03.07.2008

Ich denke, dass ist einfach nur ein SEHR SCHMEICHELHAFTES Foto :stoppdenn ich gebe auch zu, dass er auf dem Photo sehr dynamisch und sportlich aussieht :leise. Ich habe aber bei der [URL="https://www.speedheads.de/forum/bmw/13204-bmw-neueroeffnung-ffm.html"]BMW-Neueröffnung in FFM[/URL] neben einem X6 gestanden und war erschreckt, dass es genauso ein Riesendickschiff wie ein X5 ist. :boing: Und da ich davon ausgehe, dass auch eine Tieferlegung, etc. nichts großartig an dieser Tatsache ändert, gratuliere ich dem Photographen ;) BeezleBug

03.07.2008

[QUOTE=BeezleBug;53686]Und da ich davon ausgehe, dass auch eine Tieferlegung, etc. nichts großartig an dieser Tatsache ändert, gratuliere ich dem Photographen ;) [/QUOTE] Ich würde eher dem jenigen gratulieren, der den X6 am PC bearbeitet hat. Auf den 2. Blick schaut das für mich sehr nach einer Retusche aus.

03.07.2008

[QUOTE=Aston Martin;53687]Ich würde eher dem jenigen gratulieren, der den X6 am PC bearbeitet hat. Auf den 2. Blick schaut das für mich sehr nach einer Retusche aus.[/QUOTE] Das ist schon ein echtes Foto, das halt im Nachhinein etwas rausgeputzt wurde, aber so dürfte der schon auch real ohne "Rausputzen" aussehen! Durch die Anbauteile wirkt er halt breiter und tiefer (sicher auch durch die Tieferlegung), damit sportlicher und dynamischer. Mal abwarten, wenn mehr Fotos davon kommen!

03.07.2008

[QUOTE=Turbine;53688]Das ist schon ein echtes Foto, das halt im Nachhinein etwas rausgeputzt wurde, aber so dürfte der schon auch real ohne "Rausputzen" aussehen! ![/QUOTE] Ah, okay, danke! Das "Rausputzen" hätte man sich sparen können. Wirkt auf mich einfach zu unrealistisch.

03.07.2008

[QUOTE=Aston Martin;53692]Ah, okay, danke! Das "Rausputzen" hätte man sich sparen können. Wirkt auf mich einfach zu unrealistisch.[/QUOTE] Ach komm bei Porsche oder Aston Martin regst du dich auch nicht auf, wenn die das machen (und die machen das alle). Ich find das Foto schick! Gut gemacht Lumma (wenn ich da zurück denke ohje ohje)!

03.07.2008

[QUOTE=Turbine;53695]Ach komm bei Porsche oder Aston Martin regst du dich auch nicht auf, wenn die das machen (und die machen das alle). [/QUOTE] Wenns mir das da so auffallen würde, dann würd ich mich da auch beschweren. Hier fällts aber durch den matten Lack besonders an der Front extrem auf. Ich reg mich auch nicht auf, ich hab nur gesagt, dass es zu unrealistisch aussieht. ;)

03.07.2008

[QUOTE=Aston Martin;53697]Wenns mir das da so auffallen würde, dann würd ich mich da auch beschweren. Hier fällts aber durch den matten Lack besonders an der Front extrem auf. Ich reg mich auch nicht auf, ich hab nur gesagt, dass es zu unrealistisch aussieht. ;)[/QUOTE] heulsuse ;) :evil:

04.07.2008

Ok ok, muss ja zugeben, dass es interessant und auch nett aggressiv aussieht, aber erstmal geht die Farbe üüüberhaupt nicht an einem BMW und zum anderen ist das "Ding" optjektiv betrachtet einfach nur eine hässliche 2F2F-Schüssel. Zum Thema "unrealistisch": als ich die Schüssel auf der Startseite kurz im Augenwinkel sah, ging ich erstmal von einem Fahrzeug der Kompaktklasse aus.

18.11.2008

Zur Info: Ich fügte dem Artikel weitere Details und die neusten Fotos hinzu.

18.11.2008

Overdressed in meinen Augen. D ie Leistung spricht für sich

19.11.2008

[QUOTE=speedheads;58688]Zur Info: Ich fügte dem Artikel weitere Details und die neusten Fotos hinzu.[/QUOTE] Wo ist das grüne Monster hin? :love: Ich muss sagen, der hatte mir auch richtig gefallen, aber diesen hier finde ich nicht mehr schön! @Chris: Kannst du bitte zum Vergleich das alte Foto noch mal posten!?

19.11.2008

Das war das Bild von Juli 2008:

[IMG=Lumma CLR X 650 BMW X6 Sports Activity Coupe SAV Bodykit]https://www.speedheads.de/artikelbilder/2008/LummaCLRX650BMWX6_1.jpg[/IMG]

19.11.2008

Danke für´s posten. So hat er mir eindeutig besser gefallen! Von der Farbe mal ganz abgesehen, fehlen nun vor allem die Querstreben in der Frontschürze!

19.11.2008

[QUOTE=///M3 Power;58715]Danke für´s posten. So hat er mir eindeutig besser gefallen! Von der Farbe mal ganz abgesehen, fehlen nun vor allem die Querstreben in der Frontschürze![/QUOTE] Da bin ich vollkommen deiner Meinung. Wirklich schade, dass Lumma da bei den entscheidenden Details einen Rückzieher gemacht hat. Insgesamt gefällt mir der Lumma X6 zwar trotzdem, aber das gewisse Etwas fehlt einfach.

25.11.2008

Naja, Farbe besser, Felgen schlechter. Scheinwerferblenden!? Gehen garnicht!! :stopp:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
Hamann BMW X6: Das geschärfte Sports Activity Coupé

Hamann BMW X6: Das geschärfte Sports Activity Coupé

Der BMW X6 erfüllt die Eigenschaften eines SUV als auch eines Sport-Coupés. Hamann widmete sich besonders der fahrdynamischen Seite des Crossover-Modells. Dazu feilten die Techniker an der Aerodynamik, dem …

Brabham Racing: Die Legende kehrt mit BMW zurück

Brabham Racing: Die Legende kehrt mit BMW zurück

Mit Brabham kehrt einer der klangvollsten Namen der Automobil-Geschichte zurück. Nach zahllosen Erfolgen in der Formel 1 und einem fast 16jährigen Dornröschen-Schlaf, wurde die legendäre Marke wieder zum …

AC Schnitzer BMW X6 Falcon: Der Jäger mit voller Breitseite

AC Schnitzer BMW X6 Falcon: Der Jäger mit voller Breitseite

Falken findet man immer häufiger in der Stadt. Nun macht sich mit dem BMW X6 Falcon von AC Schnitzer ein imponierendes Exemplar der flinken Räuber daran, auf breiten Schwingen die Straßenschluchten zu …

Vorsteiner BMW M3: Der inoffizielle Nachfolger des CSL

Vorsteiner BMW M3: Der inoffizielle Nachfolger des CSL

Kennzeichen des BMW M3 CSL der vorherigen Generation (E46) waren neben einer Verbesserung des Leistungsgewichts um 10 Prozent auch der Einsatz von Carbon-Fasern, durch die der BMW M3 zu einem puristischen …

BMW Individual 7er: Glamouröse Weihnachten mit Neiman Marcus-Edition

BMW Individual 7er: Glamouröse Weihnachten mit …

Wenn ein Geschenk richtig teuer sein darf, schlägt die Stunde des amerikanischen Luxuskaufhauses „Neiman Marcus“. Der opulente Weihnachtskatalog bietet alles, was gut und edel ist und viel Prestige …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo