AC Schnitzer BMW X5 Falcon: Der Jäger mit den breiten Schwingen

, 06.08.2008

Der Falke gilt seit jeher als geborener Jäger, als Vogel der Krieger und Statussymbol der Herrscher und Mächtigen. Der Wanderfalke ist mit weit über 200 km/h im Sturzflug sogar der schnellste Vogel der Welt. Mit seinen breiten Schwingen verbreitet auch der neue BMW X5 Falcon von AC Schnitzer eine majestätische Aura durch einen neuen Breitbau-Kit.


Insbesondere das Frontschürzenelement mit den Spoilerecken und dem angedeuteten Unterfahrschutz verleiht dem SUV auf den ersten Blick die selbstbewusste Aura des Jägers. Das Bild des „Raubvogels“ wurde zusätzlich durch die beiden triangulären, metallgefassten Lufteinlässe in der Motorhaube unterstrichen.


Bei dem imposanten Heck fällt keiner mehr so schnell dem Falcon in den Rücken. Durch die starke Konturierung wirkt die Spoilerschürze maskulin und muskulös. Die verchromten Endblenden im „Racing“-Design der Sportnachschalldämpfer stoßen derweil vehement aus dem Heck hervor. Einen weiteren Blickfang stellen außerdem die mehrteiligen, 22 Zoll großen Rennsportfelgen vom Typ VII dar.

 

Der Falcon ist jedoch kein aufgeplusterter Typ. Im Gegenteil, steckt doch jede Menge Kraft unter dem gestählten Gefieder: Satte 310 PS leistet das von AC Schnitzer auf elektronischem Wege leistungsgesteigerte 3.0-Liter-Dieseltriebwerk, das serienmäßig über 286 PS verfügt. Das maximale Drehmoment stieg gleichzeitig von 580 Nm auf 680 Nm. Die Leistungsdaten gab AC Schnitzer noch nicht bekannt.


Mit einer dezenten Tieferlegung durch neue Fahrwerksfedern verleiht der Tuner dem X5 Falcon eine optimierte Manövrierfähigkeit, die man einem so mächtigen Fahrzeug kaum zutraut. Schließlich ist auch das natürliche Vorbild dafür berühmt, seine Richtung im Flug blitzschnell ändern zu können. Kein Wunder, dass die eleganten Falken praktisch keine natürlichen Feinde kennen.


Zum perfekten Handling trägt ein 3-Speichen-Sport-Airbag-Lenkrad bei, um die Straße in jeder Lage fest im Griff zu halten. Darüber hinaus gibt es für den Innenraum eine Carbon-Ausstattung in Silber "Exclusiv", Velours-Fußmatten sowie Pedale und Fußstützen aus Aluminium. Durch die Neuentwicklung eines Aluminium-Covers für den Controller des BMW-eigenen "i-Drive Systems", erhält das Cockpit das sprichwörtliche "i-Tüpfelchen".

4 Kommentare > Kommentar schreiben

06.08.2008

"Majestätische Aura"? Wo? Ich glaube, da hat man das falsche Auto betitelt. Dieses Bodykit sieht nämlich einfach nur extrem bescheiden aus. Die Frontschürze alleine ist ja schon schlimm genug, aber die Felgen und die Motorhaube machen das Desaster wirklich perfekt.

06.08.2008

Die Daten sind schon ganz ok.Nur dieses Design finde ich auch nicht schon... Die Felgen, passen nicht zum X5... Und diese Front auch nicht ... :boing::boing::boing:

06.08.2008

Alles wirkt aufgesetzt und unpassend. In meinen Augen passen die Felgen zum X5 wie Alice Cooper zu Florian Silbereisen. Warum wird immer wieder versucht aus einem SUV ein Sportwagen zu machen. Den Sinn werde ich nie verstehen. Einfach nur hässlich. :doof:

07.08.2008

ich muss sagen der sieht nicht besonder schön aus ist aber trotzdem was fürs auge da würde sicher jeder hinterher schauen auch ihr.. ist halt mal was anderes ist halt nicht BMW understatment aber hat auch was auf seine weise muss ja nicht jedem gefallen


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
Lumma CLR 600: Der BMW 6er frisch aus der Mucki-Bude

Lumma CLR 600: Der BMW 6er frisch aus der Mucki-Bude

BMW-Tuner Lumma verfeinerte seinen vom M6 bereits bekannten athletischen Bodykit und bietet nun auch für die nicht ganz so leistungsstarken BMW 6er (630i bis 650i) eine maßgeschneiderte Breitbauversion an. …

BMW M-Modelle: Mit Topform in das Modeljahr 2009

BMW M-Modelle: Mit Topform in das Modeljahr 2009

In Topform starten die Hochleistungssportwagen der BMW M GmbH in das Modelljahr 2009 mit einem „Competition Paket“ für das BMW M6 Coupé, gezielten Karosseriemodifikationen für die BMW M3 Limousine und der …

AC Schnitzer BMW X6: Zuerst ein "Augen-Blick" - dann auf und davon

AC Schnitzer BMW X6: Zuerst ein …

Der neue BMW X6 bringt eine besondere Art von Magnetismus ins Spiel. Um die Faszination, Dynamik und Präsenz des ersten Sports Activity Coupés (SAC) zu steigern, realisierte AC Schnitzer ein optisches und …

BMW 1er: Im Modelljahr 2009 den Premium-Charakter weiter betont

BMW 1er: Im Modelljahr 2009 den Premium-Charakter …

BMW unterstreicht im Modelljahr 2009 den Premium-Charakter der 1er-Reihe. Zwei neue Vierzylinder-Dieselmotoren für das Cabrio bieten zusätzliche Möglichkeiten, den Genuss am Offenfahren mit vorbildlicher …

BMW M1 Art Car: Andy Warhols Rennwagen zurück auf der Piste

BMW M1 Art Car: Andy Warhols Rennwagen zurück auf der Piste

Beim Großen Preis von Deutschland wartet BMW mit einer besonderen Hommage an den legendären Pop Art-Künstler Andy Warhol auf. Anlässlich des 30jährigen Jubiläums des BMW M1 geht am Hockenheimring vor dem …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist er wirklich
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist …
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste …
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart richtig Sprit
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart …
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star Award 2021
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo