Alpine kehrt zurück - Renault und Caterham bauen gemeinsam Sportwagen

, 16.11.2012


Die legendäre Sportwagenschmiede Alpine kehrt zurück. Renault und Caterham wollen künftig gemeinsam unter der Marke „Alpine Caterham“ bezahlbare Sportwagen entwickeln und produzieren. Laut Abkommen übernimmt Caterham 50 Prozent von Alpine, was sich gegenwärtig noch im Alleinbesitz von Renault befindet. Die ersten Fahrzeuge sollen in drei bis vier Jahren auf den Markt kommen. Alpine-Caterham wird im Januar 2013 seine Arbeit aufnehmen.


Das Alpine-Werk Dieppe, in dem gegenwärtig die Straßen- und Wettbewerbsfahrzeuge von Renault Sport entstehen, spielt eine zentrale Rolle in der Zusammenarbeit. Die Vereinbarung von Renault und Caterham sieht vor, dass beide Partner an dem traditionsreichen Standort in Zukunft außerdem eigene Groß- und Kleinserienmodelle herstellen. Aktuell arbeiten an diesem Standort über 300 Mitarbeiter. Bis heute verließen mehr als 400.000 Fahrzeuge das auf Sport- und Kleinserien spezialisierte Werk an der Kanalküste.

Die Kooperation beinhaltet ferner die Gründung einer gemeinsamen Entwicklungsabteilung, die sich auf die reiche Erfahrung von Renault Sport und der Caterham-Tochter Caterham Technology and Innovation (CTI) im Renn- und Sportwagenbau stützen kann. CTI mit Sitz im britischen Hingham (Norfolk) machte sich unter anderem als Spezialist für moderne Werkstoffe und Fertigungsverfahren sowie zur Leistungssteigerung von Motoren einen Namen.

Renault arbeitet mit Caterham bereits in der Formel 1 eng zusammen, wobei der französische Hersteller das Caterham F1 Team mit dem RS27-Achtzylinder und technischer Unterstützung versorgt. Der in England ansässige Sportwagenbauer ist vor allem als Produzent kompromissloser Leichtbaumodelle bekannt. Als Eigentümer fungiert seit 2011 der malaysische Unternehmer Tony Fernandes.


Alpine dürfte einigen etablierten Sportlern die Schweißperlen auf die Stirn treiben. Einen Vorgeschmack lieferte Renault im Mai 2012 mit der 400 PS starken Studie „Alpine A110-50“, mit der die Franzosen den 50. Geburtstag des kompromisslosen Sportlers Alpine A110 feierten. Das Concept Car vereinigt typische Stilelemente der Automobil-Legende aus den 1960er- und 1970er-Jahren mit Merkmalen der neuen Renault-Formensprache.

Das künftige Serienmodell soll erst einmal nicht ganz so leistungsstark ausfallen, um den Preis erschwinglich zu gestalten. Mit einem vermutlich anvisierten Power-Output hat Alpine-Caterham Sportler wie den Lotus Elise, den Toyota GT 86 und den vermutlich noch 2013 erscheinenden Alfa Romeo 4C im Auge.

Die Geschichte ist glorreich: Der Alpine A110 war im Motorsport außerordentlich erfolgreich und gewann unter anderem 1971 die internationale Markenmeisterschaft und 1973 die erste Rallye-Weltmeisterschaft. Weitere bekannte Modelle stellten der von 1971 bis Anfang 1985 produzierte Alpine A310 und der von 1984 bis 1991 hergestellte Alpine GTA dar. 1978 konnte Alpine sogar das berühmte 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewinnen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Caterham-News
Der Caterham Seven Supersport wird noch leichter und noch schärfer.

Caterham Seven Supersport: Noch leichter und noch schärfer

Schneller, höher, weiter - Caterham interpretierte das olympische Motto auf eigene Art und machte seine knapp über dem Asphalt fliegenden Kisten noch leichter und schärfer: Caterham Seven Supersport heißt …

Caterham schickt seinen ersten Prototypen-Racer SP/300.R mit imposanten Zahlen ins Rennen.

Caterham-Lola SP/300.R: Rennflunder für Spaß in Spa …

Über 300 PS und weniger als 600 Kilogramm: Caterham schickt seinen ersten Prototypen-Racer SP/300.R mit imposanten Zahlen ins Rennen. Dank tatkräftiger Unterstützung durch Lola und gewaltige Motoren-Power …

Zeitlos aufregend: Dies gilt für Caterham ebenso wie für das Rennsport-Mekka Monaco.

Caterham Roadsport 125 Monaco: Seven im Casino-Style

Zeitlos aufregend, einzigartig und legendär: Für Caterham gelten diese schwärmerischen Attribute für das Rennsport-Mekka Monaco ebenso wie für seinen eigenen Sportwagen, und so kreierte die britische …

Caterham Seven Lambretta: Hit the road, Union Jack

Caterham Seven Lambretta: Hit the road, Union Jack

Caterham rückt mit seiner 2010er-Sonderedition Caterham Seven Lambretta die berühmten britischen Farben Rot-Weiß-Blau ins Rampenlicht, und mit 127 PS unter der Haube heißt es dann im Leichtbau-Roadster: „Hit …

Caterham Superlight R500: Stärker, härter und noch schneller

Caterham Superlight R500: Stärker, härter und noch schneller

Mit dem neuen Caterham Superlight R500 bringen die Briten die minimalistische Philosophie der Leichtbauweise auf einen neuen Level mit noch mehr Power und einem schärferen Handling. Diese Fahrmaschine sollte …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 7er Hybrid 2019 Test: So hängt er die S-Klasse ab
BMW 7er Hybrid 2019 Test: So hängt er die …
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 aufgedeckt
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 …
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen mit 600 PS
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen …
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras wirklich bewirken
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras …
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den Audi A4?
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo