Anderson Audi R8 V10 Racing: Der mächtige Ausdruck von Dynamik

, 06.11.2010


Echte Performance und pures Adrenalin verströmt der Audi R8 V10. Für Anderson war das noch nicht genug Energie, so dass der Düsseldorfer Tuner den deutschen Supersportwagen unter seine Fittiche nahm. Noch muskulösere Linien unterstreichen die Herkunft des Audi R8 aus dem Rennsport, während eine Leistungssteigerung auf 585 PS den Fahrspaß weiter erhöht und dem Fahrer ein Grinsen in das Gesicht zaubern dürfte.


Eine sportliche Dynamik prägt das Erscheinungsbild des Anderson Audi R8 V10 Racing. Das neue Aerodynamik-Kit von Anderson besteht aus einer brachial gezeichneten Carbon-Frontschürze, die den aggressiven Auftritt unterstreicht und den Asphalt geradezu aufsaugt. Auch der Heckspoiler besteht aus Carbon und sorgt bei hohen Geschwindigkeiten für den notwendigen Abtrieb. Ein neuer Diffusor aus Carbon sowie Spiegel und Heckscheibenumrandungen aus dem gleichen Material runden die Maßnahmen ab.

Beim Leistungskit kommt der geschärfte Charakter des Anderson Audi R8 V10 Racing ebenfalls mit Kraft zur Geltung. Zum Umfang des Upgrades gehören eine klappengesteuerte Sportauspuffanlage mit einer Gewichtsersparnis von 17 Kilogramm, Rennkats und Sportluftfilter sowie ein neues Motormanagement.

Aus der Doping-Kur des 5,2 Liter großen V10-Triebwerkes resultieren 585 PS (Serie 525 PS). Durch diese Maßnahmen erhöht sich die Top-Speed des Audi R8 V10 um ca. 12 km/h, ergo sind es dann 328 km/h beim Anderson-Vertreter (Serie 312 km/h und 0 auf 100 km/h in nur 3,9 Sekunden).

Passend zum mächtigen Auftritt des R8 verwendet Anderson Serien-Leichtmetallfelgen in 8,5 x 19 Zoll mit Reifen im Format 235/35 vorne und hinten in 11x19 Zoll mit Gummis der Dimension 295/30. Eine Besonderheit stellt allerdings die Carbon-Beschichtung der Felgenstirnflächen dar. Dazu kommt eine Umrandung in „Racing Orange“.

Den Innenraum des Audi R8 V10 wertet Anderson unter anderem mit einer matten Carbon-Lederausstattung und orangenen Rautennähten auf. Die Atmosphäre im Cockpit steigert ein Carbon-Interieur-Paket, das die Türzierleisten, die Radioblende, den Aschenbecher, die Schalthebelumrandung, den Handbremsgriff und das Lenkrad umfasst.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

06.11.2010

Wir testen gerade Fotoshows unter den Artikeln im Magazin, d. h. unter dem Artikel selbst gibt es hochauflösende Bilder vom Anderson Audi R8 V19 Racing zu sehen: [url=https://www.speedheads.de/auto/news/anderson_audi_r8_v10_racing_der_mchtige_ausdruck_von_dynamik-124303.html]Anderson Audi R8 V10 Racing[/url] Aus dem Bericht im Magazin gelangt man über den Link "Es existieren noch weitere Kommentare, jetzt alle Kommentare im Forum öffnen.", der sich dierkt unter den Fotoshows befindet, wieder direkt ins Forum.

06.11.2010

Ich kann mich mit dieser Frontlippe irgendwie nicht anfreunden. Sonst top.

06.11.2010

Stimmt wohl, jedoch denke ich das viele der Modifikationen die es für den V10 gibt auch bei dem V8 Umsetzbar sind. Da wir hier von geringsten Stückzahlen zu hohen Preisen sprechen ist in der Regel eine Abänderung der Teile und das individuelle Anpassen selbstverständlich. Sehr schönes Konzept, zwar nicht mein liebstes für den R8 aber das viele Carbon macht ihn schon zu was ganz besonderem.

06.11.2010

Seit dem der V10 R8 aufn markt ist, bietet niemand mehr nen neues Tuning für den V8 R8 an ... Der Anderson R8 sieht gut aus ...:applaus:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
RENM Audi R8 Enigma: Vier heiße Ringe von Down Under

RENM Audi R8 Enigma: Vier heiße Ringe von Down Under

Es hat sich bereits bis ans andere Ende der Welt herumgesprochen, dass man in Ingolstadt auch Supersportwagen baut. Aber die Australier wären nicht sie selbst, würden sie es darauf beruhen lassen. So legt …

Eisenmann Audi R8 Spark Eight: Vom brutalen Sound verführt

Eisenmann Audi R8 Spark Eight: Vom brutalen Sound verführt

Brutal und bekannt ist der Sound der Sportabgasanlagen von Eisenmann. Jetzt präsentiert der Auspuffspezialist mit dem Audi R8 Spark Eight sein erstes komplett umgebautes Fahrzeug. Nicht nur in puncto Sound …

Audi Q7 3.0 TDI: Neues Dickschiff mit Minimal-Verbrauch

Audi Q7 3.0 TDI: Neues Dickschiff mit Minimal-Verbrauch

Ein richtiges Dickschiff stellt der Audi Q7 dar. Da klingt es fast unglaublich, dass dieser große SUV auch mit einem relativ minimalen Verbrauch glänzen kann. Der neue Audi Q7 3.0 TDI mit 204 PS verbraucht …

MTM Audi RS5: Neue Orgien bei 303 km/h Spitze

MTM Audi RS5: Neue Orgien bei 303 km/h Spitze

Unwiderstehlich in der Power und durchzugsstark im Antrieb, endet beim 450 PS starken Audi RS5 der kräftige Vortrieb leider schon bei der werksseitigen Top-Speed von 250 km/h bzw. 280 km/h. Wer gut eine …

Wheelsandmore Audi R8 V10.6: Die konsequente Renn-Performance

Wheelsandmore Audi R8 V10.6: Die konsequente …

Wheelsandmore präsentiert unter dem nüchtern erscheinenden Kürzel V10.6 sein Performance-Package für den Audi R8 V10, der bereits ab Werk mit 525 PS, 530 Nm Drehmoment und brachialer Performance besticht. …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative zum VW Bus
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative …
Ford Puma 2020: Alle Infos und der erste Check
Ford Puma 2020: Alle Infos und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative zum VW Bus
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative …
Ford Puma 2020: Alle Infos und der erste Check
Ford Puma 2020: Alle Infos und der erste Check
VW ID Buggy: Bau Dir Dein eigenes Auto zum Hammer-Preis
VW ID Buggy: Bau Dir Dein eigenes Auto zum …
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und neue Infos
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo