Audi A5 DTM Selection: Ein teuflisches Coupé

, 15.10.2015


Der Audi A5 zählt zu den schönsten Coupés der letzten Jahre, aber auch zu den erfolgreichsten im Rennsport: Audi konnte mit der Rennversion in der DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) zahlreiche Erfolge feiern. Jetzt bringt Audi den Spirit der DTM von der Rennstrecke auf die Straße und präsentiert den neuen Audi A5 DTM Selection mit einer besonders sportlichen Ausstattung. Allerdings wird es von dem Sondermodell nur 50 Exemplare zum Preis von 74.540 Euro geben.


Bereits mit seinem speziellen Design zieht der Audi A5 DTM Selection die Blicke auf sich. Dynamisch gestaltete „DTM“-, „quattro“- und „Audi Sport“-Schriftzüge prägen die Motorhaube, die Türen und die hintere Heckscheibe. Die Lackierung in teuflischem Misanorot kontrastiert mit hochglänzend schwarzen Anbauteilen an Front, Schwellern und Heck.

Die Frontschürze und die großen Lufteinlässe mit ihren Rautengittern tragen ebenfalls zum speziellen Look bei. Weitere Hingucker: Die 9,0 x 20 Zoll großen Aluminium-Gussräder von „Audi Sport“ hielten die Macher im Fünf-Doppelspeichen-Design in matter Titanoptik. Für den Kontakt zum Asphalt sorgen Reifen im Format 265/30 R20.

Bei geöffneter Tür wirft die Einstiegsbeleuchtung einen „DTM“-Schriftzug auf die Straße. Auch die Einstiegsleisten des Sondermodells tragen das „Audi Sport“-Label. Der Fond ist derweil dunkel verglast. Im Innenraum dominieren die stark konturierten Schalensitze aus dem Audi RS5.


Das teuflische Rot zieht sich konsequent durch das Interieur. Audi lackierte die Lehnenabdeckungen der Schalensitze ebenso wie die Dekoreinlagen in den Tür- und den Seitenverkleidungen sowie in der Mittelkonsole Misanorot. Rote Nähte zieren darüber hinaus die Sitze und das Multifunktions-Sportlederlenkrad, dessen abgeflachter Kranz partiell mit Alcantara bezogen ist. Die Pedalerie besteht aus Edelstahl.

Die V8-Power des Audi RS5 Coupés oder des Rennwagens besitzt der Audi A5 DTM Selection allerdings nicht. Dennoch: Unter der Haube des Sondermodells arbeitet der kraftvolle 3,0-Liter-TDI-Motor mit 245 PS und satten 580 Nm Maximaldrehmoment. Der stärkste, für das Audi A5 Coupé erhältliche Turbo-Diesel beschleunigt den Zweitürer in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und weiter auf eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

Über eine 7-Gang-S-tronic-Automatik gelangen die Kräfte auf den permanenten quattro-Allradantrieb. Der Power gegenüber steht ein durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch von 6,3 Litern pro 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 162 g/km entspricht.

Der Audi A5 DTM Selection stellt das dritte DTM-Sondermodell von Audi dar. Bereits seine Vorgänger, der Audi A4 DTM Edition von 2005 und der Audi A5 DTM Champion aus dem Jahr 2013, brachten den Spirit von Audi im Deutschen Tourenwagen Masters von der Rennstrecke auf die Straße.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Audi-News
Audi S4 B9 (2016)

Audi S4 B9 (2016): Achtung! Jetzt legt Audi den Turbo ein

Die gute Nachricht: Der neue Audi S4 B9 kommt 2016 auf den Markt und besitzt ein noch stärkeres V6-Triebwerk, mit dem es die Limousine und der Avant (Kombi) richtig krachen lassen und deutlich schneller als …

Audi A8 L Security 2016

Audi A8 L Security 2016: Jetzt sogar bombensicher

Extremer Kugelhagel aus Schusswaffen, Giftgasangriffe, selbst bei Sprengladungen können die Insassen des neuen Audi A8 L Security gelassen bleiben. Die bis zu 500 PS starke Luxus-Limousine wird jetzt noch …

Audi SQ5 TDI plus

Audi SQ5 TDI plus: Stärker, teurer und noch exklusiver

Wie brutal Diesel-Power sein kann, beweist der Audi SQ5 TDI. Doch das reichte den Machern und Kunden noch nicht - und Audi legte nach: Der neue Audi SQ5 TDI plus besitzt jetzt ein 340 PS starkes …

Abt Sportsline Audi RS3 Sportback 2015

Abt Audi RS3 Sportback: Klar zum Raketen-Start

Ein echtes Monster unter den Kompakt-Sportlern stellt der neue Audi RS3 Sportback bereits in der Serie dar. Doch jetzt geht Abt Sportsline in die Vollen und verpasst dem RS3 eine fette Leistungssteigerung …

Audi Q6 e-tron quattro Concept

Audi Q6 e-tron quattro Concept: Sport-SUV mit …

Die Zukunft ist nicht zu stoppen: Der neue Audi Q6 kommt 2018 als Sport-SUV auf den Markt und wurde auch als Elektroauto konzipiert. Zwei Versionen wird es geben: eine auf Dynamik ausgerichtet, die andere …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist er wirklich
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist …
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste …
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart richtig Sprit
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart …
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star Award 2021
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo