BMW 5er: Vom Biedermann zum Racelook von JMS

, 18.01.2008

In den Augen von Tuner JMS kam der aktuelle BMW 5er zu bieder daher und so entwickelte man eine neue, tief heruntergezogene Frontschürze mit markanten Linien und großen Lufteinlässen. Der Frontspoiler im Racelook lässt sich ohne großen Aufwand an die Serienfront montieren.


Weitere sportliche Fahreigenschaften mit ausreichendem Federweg verschafft darüber hinaus ein Gewindefahrwerk in der Komfortausführung. So verringert sich die Bodenfreiheit an der Vorderachse um etwa 40 Millimeter, während die Fahrzeughöhe an der Hinterachse auf Serienhöhe bleibt.


Die Maßnahmen von JMS runden neue Leichtmetallfelgen ab - vorne in 9x19 Zoll mit Reifen im Format 245/35, hinten in 10x19 Zoll und Pneus der Dimension 275/30. Damit Räderwerk und Karosserie bündig abschließen, montiert JMS zum Abschluss zusätzlich Distanzscheiben.

4 Kommentare > Kommentar schreiben

18.01.2008

Naja. das bisschen was gemacht wurde, seht nicht schlecht aus. Aber was ist mit dem Heck??

18.01.2008

Wie alt is den das bitte? Gabs bei Yahoo schon letztes jahr zu sehen:D

20.01.2008

Sieht auf den ersten Blick aus wie eine M-Paket Frontschürze mit drangeklebten Ecken. Insgesamt geht es aber. Die Felgen passen relativ gut zum 5er Touring. Mich stört aber, dass der vorne so tief liegt, aber die Schweller noch recht viel Abstand zum Boden haben. Für deutsche Straßen liegt der eh zu tief. Ich will nicht wissen, wie oft man eine neue Frontschürze braucht, wenn man jeden Tag durchs Wohngebiet fährt.

24.01.2008

Die Proll-Felgen müssen jetzt nicht unbedingt sein. Die Schürzen sind nicht unbedingt schön, aber da gibt´s wesentlich schlimmere!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere BMW-News
BMW M3 Cabrio: Satte Power unter freiem Himmel

BMW M3 Cabrio: Satte Power unter freiem Himmel

BMW stellt mit dem neuen M3 Cabrio einen weiteren faszinierenden Charakter vor. Das Cabrio - nach Coupé und Limousine die dritte Karosserievariante des Sportwagens - bietet neue Möglichkeiten, kompromisslose …

BMW 5er: Drei neue Editionen für noch höhere Attraktivität

BMW 5er: Drei neue Editionen für noch höhere Attraktivität

Fahrdynamik, Premium-Qualität, innovative Technik und sportlich-elegantes Design kennzeichnen die BMW 5er-Reihe. Mit der Einführung der drei Editionen „Exclusive“, „Lifestyle“ und „Sport“ kommen diese …

G-Power Hurricane: Der BMW M5 mit 340 km/h und gewaltigen 730 PS

G-Power Hurricane: Der BMW M5 mit 340 km/h und …

G-Power nahm den bereits serienmäßig leistungsstarken BMW M5 unter seine Fittiche, um eine der schnellsten und stärksten straßenzugelassenen BMW-Limousinen der Welt zu schaffen. Das Ergebnis: der 340 km/h …

Hartge Hunter: Der BMW X3 als passionierter Jäger

Hartge Hunter: Der BMW X3 als passionierter Jäger

Als erfolgreicher Rennfahrer lässt der Saarländer Herbert Hartge viel Motorsport-Know-how in seine Fahrzeuge auf BMW-Basis einfließen. Dass der Tuner jetzt einen Allradler als voll jagdtaugliches Mobil - …

Lumma CLR 350 RS: Neue Muskelpakete für den BMW 335i

Lumma CLR 350 RS: Neue Muskelpakete für den BMW 335i

Lumma kam der aktuelle BMW 3er zu brav daher und kreierte daher einen athletischen Bodykit unter der Bezeichnung CLR 350 RS. Der Auftritt kommt zur rechten Zeit. Lumma bereitet derzeit für den BMW 335i eine …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo