Bugatti EB 18/4 Veyron: Nach über 10 Jahren wieder zurück

, 03.02.2014


Seit ihrer Enthüllung auf der Tokyo Motor Show im Jahr 1999 zeigt Bugatti die Design-Studie EB 18/4 Veyron nun zum ersten Mal wieder auf einer Messe. Ort: der Salon Rétromobile in Paris (05.02.2014 - 09.02.2014). Damals sorgte das Concept Car für großes Aufsehen und gab Bugatti den Startschuss für die Erfolgsgeschichte des schnellsten Serien-Supersportwagens der Welt, des Bugatti Veyron 16.4.


Als Inspiration für die Studie diente die erfolgreiche Rennsportgeschichte Bugattis, die sich neben dem Design und der Gestaltung im Innenraum auch im Namen widerspiegelte. Pierre Veyron war Bugatti-Werksfahrer, der für die Marke in den 1930er-Jahren zahlreiche Rennsiege errang und seinen größten Triumph mit Bugatti beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans im Jahre 1939 feierte.

Die Markteinführung des Bugatti Veyron 16.4 im Jahr 2005 läutete die neue Ära der Traditionsmarke ein. Dem 1.001 PS-Boliden folgte fünf Jahre später der 1.200 PS starke Veyron 16.4 Super Sport, der noch heute mit 431,072 km/h den Geschwindigkeitsweltrekord hält. Von beiden Coupés wurden nur 300 Einheiten am historischen Unternehmenssitz im elsässischen Molsheim gebaut. Seit 2011 sind alle verkauft. Die Originalkonfigurationen dieser 300 Fahrzeuge lassen sich an einer Schauwand als weiteres Highlight auf dem Stand in Paris betrachten.

Aktuell im Portfolio der Marke befinden sich die offenen Supersportwagen Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport mit 1.001 PS sowie der Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse mit 1.200 PS und 408,84 km/h Spitze als schnellster Serien-Roadster der Welt. Die Roadster sind insgesamt auf 150 Fahrzeuge limitiert. Bereits über zwei Drittel konnte Bugatti bereits verkaufen. Aktuell sind nur noch rund 40 Fahrzeuge erhältlich.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Bugatti-News
Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse Jean Bugatti

Bugatti Grand Sport Vitesse Jean Bugatti: Der Stoff …

Seine Karriere war nur kurz und wurde jäh durch einen tragischen Unfalltod beendet - und doch prägte er entscheidend die Entwicklung der Nobelmarke Bugatti. Mit dem 1.200 PS starken Bugatti Veyron Grand …

Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse Bartolomeo Meo Costantini

Bugatti Grand Sport Vitesse Meo Costantini: Laser …

Diesen Namen kennen vermutlich nicht die meisten: Meo Costantini. Für Bugatti eine der wichtigsten Personen überhaupt, die eng einhergeht mit einem der erfolgreichsten Rennwagen aller Zeiten, dem Bugatti Typ …

Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse Jean-Pierre Wimille

Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse Jean-Pierre …

Der Name Bugatti flößt seit jeher Ehrfurcht ein: Seien es die 1200 PS starken Supersportwagen unserer Zeit oder die großen Motorsport-Erfolge der Vergangenheit. Jetzt feiert Bugatti seine Helden mit der …

Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse World Record Car (WRC)

Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse: Neuer …

Atemberaubende 1200 PS katapultieren den Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse am 6. April 2013 zum neuen Geschwindigkeitsweltrekord für offene Seriensportwagen: 408,84 km/h - offiziell vom TÜV gemessen …

Bugatti Veyron Grand Sport Bernar Venet

Bugatti Veyron Grand Sport Venet: Das schnellste …

Ein Bugatti Veyron Grand Sport an sich stellt bereits ein automobiles Kunstwerk dar. Jetzt schuf der französische Künstler Bernar Venet allerdings eine künstlerische Interpretation des 1001 PS starken …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo