Bugatti Veyron Grand Sport Shanghai Edition: Ein offenes Unikat für China

, 25.04.2011


Bugatti ist bekannt für seine außergewöhnlichen Supersportwagen, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit in Design und Technik zu automobilen Kunstwerken geraten. Um zahlungskräftigen Kunden in China die vielfältigen, auf den persönlichen Geschmack abgestimmten Gestaltungsmöglichkeiten aufzuzeigen, präsentiert Bugatti auf der Auto Shanghai (21.04.2011 - 28.04.2011) den offenen Veyron Grand Sport Shanghai Edition.


Der Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport ist das stärkste und schnellste Cabriolet der Welt. Parameter wie 1001 PS, 1250 Newtonmeter Drehmoment und 407 km/h Höchstgeschwindigkeit (geschlossen) sind drei seiner Alleinstellungsmerkmale unter den Cabrios dieser Welt. Offen erreicht der Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport eine Spitzengeschwindigkeit von 360 km/h. Das schafft kein anderes Cabriolet. Für den Spurt von 0 auf Tempo 100 vergehen derweil nur 2,7 Sekunden.

Der in Shanghai präsentierte Bugatti Veyron Grand Sport ist in „Matt Weiß“ lackiert. Analog im gleichen Farbton gehalten sind die prägnanten Lufthutzen auf dem Dach. Einen Kontrast dazu bilden die blauen Sichtkarbonteile im unteren Bereich des Fahrzeuges und die blau lackierten Leichtmetallräder.

Blau ist auch die dominierende Farbe im Innenraum: Sie wird von den weißen Nähten an Sitzen, Lenkrad und Schaltung und der Konsole aus Aluminium durchbrochen. Das Fahrzeug ist eine Spezialanfertigung des Bugattis Individualisierungsteams für einen Kunden, der das Hypercar vermutlich als Sammlerstück und Wertanlage betrachtet. Doch es gibt durchaus Besitzer, die ihren Veyron auch dazu nutzen, wozu er gebaut wurde: zum enthusiastischen Fahren.

Neben dem Genuss des Offenfahrens beeindruckt das außergewöhnliche Klangspektrum. Der sonore Sound des Sechzehnzylinder-Mittelmotors und das typische Ansauggeräusch der Lufthutzen beim Zurücknehmen des Gases entfachen eine einzigartige Akustik im Innenraum.

Bei Regen wird ein im Gepäckraum mitgeführtes Faltdach montiert, das nach dem Prinzip eines Regenschirms funktioniert. Während dieses Softtop als Schutz gegen temporäre Schauer für Geschwindigkeiten bis 160 km/h ausgelegt ist, lässt sich der Grand Sport mit dem festen Dachmodul aus transparentem Polycarbonat bis zur V/max von 407 km/h fahren.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Bugatti-News
Die mit rund 1000 PS stärkste Limousine der Welt, der Bugatti 16 C Galibier, geht in Serie.

Bugatti 16 C Galibier: Die stärkste Limousine der …

Der Nachfolger des Bugatti Veyron steht: Die mit rund 1000 PS stärkste Limousine der Welt, der Bugatti 16 C Galibier, geht in Serie. Im Jahre 2009 erstmals als Concept Car vorgestellt, bestätigte der neue …

HMC Hidalgo: Bugatti Atlantic auf eidgenössische Art

HMC Hidalgo: Bugatti Atlantic auf eidgenössische Art

Irgendwann haben sogar die ausgesprochen geduldigen und besonnen agierenden Schweizer genug und lassen es plötzlich richtig krachen. So zum Beispiel die „Helvetic Motor Company“ (HMC). Der Zusammenschluss …

Mansory Bugatti Veyron Vincerò d’Oro: Der ultimative Golden Boy

Mansory Bugatti Veyron Vincerò d’Oro: Der ultimative …

1001 PS liefert die Basis-Motorisierung des Bugatti Veyron 16.4, höchste Exklusivität der Edel-Tuner Mansory. Mit dem „Linea Vincerò d’Oro“ vollendet Mansory jetzt seine streng limitierte Serie mit einem …

Bugatti Veyron 16.4 Super Sport: Das schnellste Auto der Welt

Bugatti Veyron 16.4 Super Sport: Das schnellste Auto …

Mit 431 km/h holt sich Bugatti den offiziellen Geschwindigkeitsrekord für das schnellste straßenzugelassene Serienauto zurück. Brutale 1.200 PS und 1.500 Nm Drehmoment sorgen für den Vortrieb des neuen …

Bugatti Veyron Soleil de Nuit: Der 1001 PS starke Traum aus 1001 Nacht

Bugatti Veyron Soleil de Nuit: Der 1001 PS starke …

Mit einem eher ungewöhnlichen Material- und Farbmix schließt Bugatti sein 100jähriges Markenjubiläum ab. Für den Mittleren Osten als Unikat kreiert, besticht der 1001 PS starke Bugatti Veyron Grand Sport …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der erste Check
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2021: Die Top 3 ist bereits bekannt
World Car of the Year 2021: Die Top 3 ist …
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und sparsamer wird
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der erste Check
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der …
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo