Dodge Challenger SRT8 ACR: Für Höchstleistungen gebaut

, 12.11.2011


ACR - diese drei Buchstaben stehen bei der Dodge Viper für Performance allererster Güte. Der „American Club Racer“ hielt 2008 sogar den begehrten Streckenrekord für straßenzugelassene Fahrzeuge auf der berühmten Nürburgring-Nordschleife. Angelehnt an diese brachiale Giftschlange, zeigt Mopar, der offizielle Teilezulieferer von Chrysler, den straßenuzgelassenen Dodge Challenger SRT8 ACR als besonders geschärftes Muscle Car, der auch auf der Rennstrecke sein Können unter Beweis stellen soll.


Der Dodge Challenger SRT8 ACR basiert auf dem beeindruckenden Challenger SRT8 392, bei dem die Macher den legendären 392-Cubic-Inch-Motor der Rennversion mit 477 PS in ein Straßenfahrzeug verbauten. Der 392-Cubic-Inch basiert auf dem gefeierten HEMI-V8, der im herkömmlichen Dodge Challenger mit 6,1 Litern Hubraum seine Dienste verrichtet, im Challenger SRT8 392 sind es sogar 6,4 Liter (392 Kubik Inch).

Die Neuinterpretation von Mopar besticht bereits optisch durch eine Lackkombination in Schwarz, Weiß und Rot, wobei sich ein roter Streifen von der Front über das Dach bis zum Heck durchzieht. Neben einem neuen Frontsplitter, einer neuen Auspuffanlage mit Fächerkrümmern, Sportkatalysatoren, einem modifizierten Fahrwerk und gigantisch großen 20-Zoll-Rädern erhielt der Challenger SRT8 ACR eine Schaltwegverkürzung, mit dem sich die Gänge noch schneller wechseln lassen.

Im Innenraum ist alles auf Rennsport und Gewichtsoptimierung ausgelegt. So sucht man hier vergebens nach einer Rücksitzbank; anstatt dieser gibt es einen Überrollkäfig und einen Feuerlöscher. Die Frontsitze ersetzten die Macher wiederum durch leichte Rennschalensitze aus Carbon, in welche die Insassen von 4-Punkt-Gurten gefesselt sind.

Die Türverkleidung und die Mittelkonsole sind ebenso in Sichtcarbon gehalten wie die neue Motorhaube und die Heckklappe. Einen Türgriff sucht man vergebens; denn dieser wurde durch eine rote Türschlaufe ersetzt, während der Fahrer in ein 3-Speichen-Sportlenkrad greift.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere AC-News
Ganz der Performance verpflichtet, nahm AC Schnitzer das BMW 1er M Coupé unter seine Fittiche.

AC Schnitzer ACS1 BMW 1er M Coupé: Das Kraftpaket …

Ganz der Performance verpflichtet, nahm AC Schnitzer das BMW 1er M Coupé unter seine Fittiche. AC Schnitzer zeigt seine eigene Interpretation des Coupés mit Rennsportgenen und schickt ein neues Kraftpaket im …

AC Schnitzer brachte die Vielseitigkeit des aktuellen BMW X3 neu in Form.

AC Schnitzer BMW X3: Vielseitigkeit neu in Form gebracht

Die zweite Generation des BMW X3 steht im Zeichen von Größe und Dynamik - ist der aktuelle X3 immerhin nun so groß ist wie der erste X5. Für noch mehr Einzigartigkeit sorgt jetzt AC Schnitzer mit einem …

SACS - Abarth 695 Tributo Ferrari: Das Traum-Dinghi für Wassersportler.

SACS - Abarth 695 Tributo Ferrari: Das Traum-Dinghi …

Der kleine Fiat 500 Abarth wirbelt über die Straße und begeistert mit seiner Agilität als 180 PS starker Abarth 695 Tributo Ferrari nebst der Würze von Ferrari. Diese imposanten Charakterzüge wurden nun auf …

Dieser kleine Mini wurde von AC Schnitzer mit einem Ziel gebaut: der Schnellste zu sein.

AC Schnitzer Mini Eagle: Gebaut, um die Großen zu ärgern

Dieser kleine Mini wurde mit einem Ziel gebaut: der Schnellste zu sein und mit waschechten Sportwagen in einer Liga zu fahren. Sein Name: AC Schnitzer Eagle. Als Basis für den 260 PS starken Briten diente …

In eine neue Dimension der Fahrdynamik stößt AC Schnitzer die BMW 5er Limousine (F10).

AC Schnitzer ACS5 Sport S: BMW 5er - brachiale …

In eine neue Dimension der Fahrdynamik stößt AC Schnitzer die herkömmliche BMW 5er Limousine (F10); denn der neue BMW M5 lässt noch auf sich warten. Wer dennoch ungeduldig ist und seinen BMW 5er als …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo