Dodge Viper SRT10 ACR-X: Das alte Reptil ist giftiger denn je

, 24.07.2010

Die Dodge Viper wird auf ihre alten Tage noch einmal giftiger als jemals zuvor. Mit dem Sondermodell SRT10 ACR-X gibt es die schärfste Schlange der aktuellen Baureihe, die sich im letzten Produktionsjahr befindet. Es ist ein brachialer Rennwagen ohne Straßenzulassung mit mehr Sicherheitsausstattung und erhöhter Performance.


Das jüngste Sondermodell vereint die Leistungsstärke der straßenzugelassenen Viper ACR („American Club Racer“) mit der preisgekrönten Wettbewerbs-Viper. Kern dieser Kombination ist der von SRT entwickelte 8.4-Liter-V10 mit satten 649 PS (640 bhp), was gegenüber der Serienversion ein Plus von 41 PS bedeutet. Den Durchzug stärkt das maximale Drehmoment von 820 Nm bei 5.100 U/min.

Die Macher schnitten das muskulöse Außenstyling für den Einsatz auf der Rennstrecke zu. Dazu gehören unter anderem eine Frontlippe mit Splitter, zwei Frontflügel an jeder Seite, hinten ein großer Diffusor und ein mächtiger, verstellbarer Heckflügel. Um das Gewicht gering zu halten, besteht der Aerodynamik-Kit aus Carbon und sorgt für ein Optimum an Abtrieb. Statt Nebelleuchten gibt es leichtgewichtige Füllungen.


Das Fahrwerk wurde für das neue Sondermodell überarbeitet und das Gewicht verringerte sich um knapp 80 Kilogramm gegenüber dem Viper-Standard. Mehr Anpressdruck bringen aerodynamische Anbauten, ebenso sorgen sie für erhöhte Fahrstabilität und mehr Grip bei hohen Geschwindigkeiten.

 

Den Kontakt zum Asphalt stellen vorne 18x10 Zoll große Räder mit Rennreifen der Dimension 27/65 R18 zum Einsatz, hinten sind es 19x13 messende Pendants mit Gummis in 31/71 R19. Dahinter befindet sich eine Brembo-Hochleistungsbremsanlage mit rundum 355x32 Millimeter großen Bremssätteln. Ein Antiblockiersystem verhindert das Blockieren der Räder bei einer Vollbremsung.


Zur Sicherheitsausstattung aus dem Wettbewerbs-Coupé gehören ein Käfig, Spezialtank und Rennsitz. Weitere Rennsportkomponenten sollen für die im Rennbetrieb nötige Standfestigkeit sorgen. Bei ersten Testfahrten auf dem berühmten Kurs von Laguna Seca in Kalifornien unterbot Rennfahrer Kuno Wittmer mit der ACR-X die bisherigen Bestwerte der Serien-SRT10 ACR um mehr als drei Sekunden.

Wittmer sagt: „Die Dodge Viper ACR-X ist einfach unglaublich. Nach einer kurzen Aufwärmphase konnte ich damit Rundenzeiten hinlegen, die waren so schnell wie in einem exotischen GT-Rennwagen. Die Leistung und die Beschleunigung der Viper hat mich förmlich weggeblasen.“


Laut Wittmer sei diese Viper ein ideales Instrument für jemanden, der nach ersten Erfahrungen im Motorsport den Einstieg in den GT-Rennsport sucht. Wittmers Fazit: „Dodge hat mit der ACR-X den Nagel auf den Kopf getroffen.“ Rund 110.000 US-Dollar (aktuell ca. 85.185 Euro) kostet das Rennauto in den USA.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere AC-News
AC Schnitzer BMW X6 M: Der Performance-Crossover im Rennoutfit

AC Schnitzer BMW X6 M: Der Performance-Crossover im …

Noch kraftvoller und sportlicher zeigt sich der BMW X6 M von AC Schnitzer mit seinen unverkennbaren Motorsportgenen. Während der Veredeler noch an einer spürbaren Leistungssteigerung arbeitet, gibt es …

AC Schnitzer BMW 5er GT: Als Athlet auf großer Reise

AC Schnitzer BMW 5er GT: Als Athlet auf großer Reise

„Gran Turismo“ bedeutet „Große Fahrt“ und auf diese begibt sich jetzt auch der BMW 5er GT von AC Schnitzer. Bereits optisch unterstreicht der Veredeler den sportlichen Anspruch durch ein dynamisch gestyltes …

AC Schnitzer BMW X1: Neue Maßstäbe für reines Fahrvergnügen

AC Schnitzer BMW X1: Neue Maßstäbe für reines Fahrvergnügen

Der BMW X1 startete kürzlich eine Premium-Attacke bei den Kompakt-SUVs. AC Schnitzer nahm das neue Allround-Talent unter seine Fittiche, um neue Maßstäbe für das Fahrvergnügen im X1 zu setzen. Das umfassende …

Dodge Viper SRT10 ACR 1:33 Edition: Die streng limitierte Giftschlange

Dodge Viper SRT10 ACR 1:33 Edition: Die streng …

Die Dodge Viper verkörpert einen original amerikanischen Supersportwagen und gilt seit dem Marktstart im Mai 1992 als echte Ikone. Dieses Jahr endet die Produktion der aktuellen Viper, was Dodge mit diversen …

AC Schnitzer ACS3 3.5d: Mit 288,7 km/h der schnellste Diesel der Welt

AC Schnitzer ACS3 3.5d: Mit 288,7 km/h der …

Das legendäre Hochgeschwindigkeits-Oval von Nardo in Süditalien hob schon so manchen Weltrekord aus der Taufe. AC Schnitzer holte mit 288,7 km/h, wie nun offiziell bekanntgegeben wurde, den neuen Weltrekord …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim Power-Diesel
Audi SQ5 Sportback 2021 Test: Mehr Druck beim …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist er wirklich
Kia Sorento Plug-in-Hybrid Test: So sparsam ist …
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
BMW M4 2021 Test: Über 500 PS pflügen den Asphalt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste Auto der Welt
World Car of the Year 2021: VW ID.4 das beste …
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart richtig Sprit
Mazda3 e-Skyactiv X Test: Meisterwerk spart …
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star Award 2021
Kein Scherz: Lamborghini gewinnt Green Star …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo