Ferrari 599XX holt neuen Rekord auf Nürburgring-Nordschleife

, 26.04.2010

Ferrari setzte am 21.04.2010 auf der legendären Nürburgring-Nordschleife einen neuen Rundenrekord, der sogar die magische 7-Minuten-Marke unterbot. Mit einer atemberaubenden Zeit von nur 6:58,16 Minuten flog ein Ferrari 599X über die 20,832 Kilometer lange Nordschleife, die als schwierigste Rennstrecke der Welt angesehen wird und global als Benchmark gilt. So sicherte sich Ferrari den Rekord für den schnellsten, auf einem Serienfahrzeug aufbauenden Rennwagen.


Erst im August 2009 holte ein Gumpert Apollo Sport den Rekord für das schnellste straßenuzgelassene Fahrzeug mit einer Zeit von 7:11,57 Minuten. Doch lösen wir uns vom Denken in Kategorien: Das Unterbieten der 7-Minuten-Marke durch Ferrari-Testfahrer Raffaele De Simone ist eine echte Ansage und zeigt den Anspruch des Ferrari 599XX, der für das radikale Vergnügen auf der Rennstrecke steht.

Doch wie viele Kategorien für Rekordfahrten auf der Nürburgring-Nordschleife gibt es überhaupt? Zweifelsohne ist die bekannteste und vermutlich aussagekräftigste die Klasse der straßenzugelassenen Fahrzeuge. Wirklich interessant wäre nun die Zeit des neuen Ferrari 599 GTO, der eine Straßenzulassung besitzt. Sollte es hier zu einem Rekord kommen, wäre das noch beeindruckender - auch das aktuelle Knacken der 7-Minuten-Marke imponiert.


Der Ferrari 599XX ist als extremer Sportwagen konzipiert, nicht zugelassen für die Straße und für die ausschließliche Nutzung auf der Rennstrecke bestimmt. Nicht auf die Homologation einzelner Rennserien bedacht, ist dieser Sportler frei von allen Beschränkungen im Hinblick auf die Zulassung oder Rennvorschriften, um das reine Fahrvergnügen mit dem Besten, was Ferrari zu bieten hat, zu ermöglichen. Es ist eine echte Rennmaschine mit den neuesten Technologien aus der GT- und Formel-1-Forschung.

 

Basierend auf dem Ferrari 599 GTB Fiorano, entstand ein extremer, für den Einsatz auf der Rennstrecke bestimmter Sportwagen. Der 6,0 Liter große V12-Motor leistet satte 700 PS, die mit einer Gewichtsreduzierung einhergehen.


Das sogenannte Actiflow-System trägt derweil dazu bei, den Widerstand bei unterschiedlichen dynamischen Bedingungen auf der Rennstrecke zu senken. Diese Lösung besteht in der Einführung zweier Gebläse im Kofferraum, die dank des porösen Materials im Diffusor die Luft vom Fahrzeugboden absaugen und diese von der Rückseite aus durch zwei Gitter, die sich auf der Höhe der Heckscheinwerfer befinden, ausstoßen.


Bei den Leitblechen kommt ein seitlicher Flügel hinzu und das aus der Formel 1 stammende „Blassystem“ verbessert die Stabilität bei senkrechten Beanspruchungen, während die Anwendung synthetischer Düsen, die Ferrari im Heckbereich des Fahrzeugs anbrachte, die Wirbelbildung der Nachlaufströmung kontrolliert und den aerodynamischen Widerstand verringert.

6 Kommentare > Kommentar schreiben

10.09.2010

Jep, den hält aktuell der Pagani Zonda R: [url=https://www.speedheads.de/auto/news/pagani_zonda_r_holt_neuen_rekord_auf_nrburgring-nordschleife-103264.html]Pagani Zonda R holt neuen Rekord auf Nürburgring-Nordschleife[/url]

09.09.2010

Zonda R, gell??

09.09.2010

Da von ab das dieser Rekord nicht mehr aktuell is ...

08.09.2010

I'm impressed by this weapon!!!

27.04.2010

Meine Fresse! Das is wirklich flott! Aber ganz nett kurz übersetzt, der ist ja auf der Döttinger Höhe grad mal knapp üebr 300 und es is schluss.

26.04.2010

Das sieht nicht nur schnell aus, das ist auch verdammt schnell:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ferrari-News
Ferrari 599 GTO: Der schnellste Serien-Ferrari aller Zeiten

Ferrari 599 GTO: Der schnellste Serien-Ferrari aller Zeiten

Richtig in die Extreme geht der neue Ferrari 599 GTO. Der bislang schnellste Serien-Ferrari ist auf ein Ziel ausgerichtet: Performance. So basiert der Ferrari 599 GTO nicht nur auf irgendeinem Modell, …

Novitec Rosso Ferrari California: Die neue Dopingspritze mit 606 PS

Novitec Rosso Ferrari California: Die neue …

Noch stärker und noch schneller wird der Ferrari California bei Edel-Tuner Novitec Rosso. Dank einer neuen Kompressoraufladung macht das 4,3 Liter große V8-Triebwerk einen Leistungssprung von serienmäßigen …

Ferrari 599 GTB HY-KERS Hybrid: Giftige Kraft mit 35 % Spriteinsparung

Ferrari 599 GTB HY-KERS Hybrid: Giftige Kraft mit 35 …

Giftgrün steht der Ferrari 599 GTB HY-KERS mit der Bezeichnung „Vettura Laboratorio“ (italienisch: Experimenteller Träger) da. Giftig passt; denn Ferraris sind richtig schnell, aber für gewöhnlich auch echte …

Novitec Rosso Ferrari 599 GTB Race 848: Die mächtige Speed-Ekstase

Novitec Rosso Ferrari 599 GTB Race 848: Die mächtige …

In einer limitierten Auflage von nur drei Exemplaren kommt der Novitec Rosso Race 848, der es mächtig in sich hat, auf den Markt. Der auf dem Ferrari 599 GTB basierende Sportwagen besitzt ein extrem …

Gemballa MIG-U1 Ferrari Enzo: Spektakuläre Optik für maximalen Fahrspaß

Gemballa MIG-U1 Ferrari Enzo: Spektakuläre Optik für …

Zu den exklusivsten Supersportwagen aller Zeiten gehört sicherlich der Ferrari Enzo. Nur 400 Exemplare des serienmäßig 660 PS starken Supersportwagens mit einem maximalen Drehmoment von 657 Nm erblickten bis …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo