Ford C-MAX Energi Solar Concept: Hybrid von der Sonne angetrieben

, 04.01.2014


Bemerkenswert ist die Öko-Bilanz des Ford C-MAX Energi, der als Plug-in-Hybrid gemäß der europäischen Normen im Durchschnitt voraussichtlich nur 2,2 Liter Benzin auf 100 Kilometern benötigen soll. Feiert der umweltbewusste Kompaktvan mit einer Kombination aus Elektromotor und effizientem Verbrennungsmotor im Laufe des Jahres 2014 seine Markteinführung in Deutschland, stellt Ford in den USA auf Basis dieses Vans bereits als Studie eine Variante mit selbsterzeugtem Solarstrom vor, die mehr Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz ermöglicht. Seine Weltpremiere feiert der Ford C-MAX Energi Solar Concept auf der Consumer Electronics Show (CES) vom 6. bis 10. Januar 2014 in Las Vegas, USA.


Der Ford C-MAX Energi Solar Concept kombiniert die Plug-in Hybrid-Technologie von Ford mit einem hocheffizienten Solardach, das mittels einer lupenähnlichen Linse Strom aus Sonnenenergie erzeugt. Dank der Photovoltaik lassen sich die Ladeintervalle des Fahrzeuges verlängern. Nach seinem Auftritt auf der CES wird der Ford C-MAX Energi Solar Concept zahlreichen Tests unterzogen, darunter auch im realen Fahrbetrieb. Das Ergebnis dieser Tests soll zeigen, wie und wann die Solartechnologie ihren Weg in Serienfahrzeuge finden kann. Interne Daten von Ford legen nahe, dass Sonnenenergie in Zukunft bis zu 75 Prozent der Stromversorgung während des Fahrbetriebes eines Solar-Hybrid-Fahrzeuges decken könnte.

Die Forscher entwickelten einen speziellen Solar-Konzentrator, der die begrenzte Dachfläche des Ford C-MAX Energi Solar Concept optimal zur Gewinnung von Sonnenstrom nutzt. Dazu gelangte eine so genannte Fresnel-Linse zum Einsatz, die das Sonnenlicht in nahezu jeder Fahrsituation auf die Solarzelle lenkt und auf diese Weise die Wirkung der Sonneneinstrahlung um den Faktor 8 erhöht. Fresnel-Linsen ähneln vom Konzept her einer Lupe und wurden ursprünglich für den Einsatz in Leuchttürmen entwickelt.

Mit einer vollen Tankfüllung und einem komplett geladenen Fahrzeug-Akku besitzt der konventionelle Ford C-MAX Energi Plug-in Hybrid bereits eine Reichweite von knapp 1.000 Kilometern, einschließlich einer Fahrstrecke von 33 Kilometern im rein elektrischen Antriebsmodus.

Der Ford C-MAX Energi Solar Concept bietet - zusätzlich zum normalen Aufladen mittels Kabel an der Steckdose beziehungsweise mittels Motor und Energierückgewinnung beim Bremsen - die Lademöglichkeit bei Tag durch den Sonnenkollektor: Die Nutzung der Sonnenenergie reduziert die Abhängigkeit vom Stromnetz und vermindert gleichzeitig die CO2-Emissionen auf der Gesamtfahrstrecke.


Für den Vortrieb des herkömmlichen Ford C-MAX Energi sorgt ein 2,0 Liter großer Vierzylinder-Benziner (140 kW/190 PS) mit einem Wechselstrom-Synchron-Elektromotor (68 kW/92 PS) und Lithium-Ionen-Batterien. Die Systemleistung des kombinierten Antriebsstranges beträgt 145 kW/198 PS. Die Top-Speed der US-Version liegt im Hybrid-Modus bei 185 km/h.

Vorteil des Antriebes von Ford: Elektro- und Benzinaggregat werden je nach aktueller Fahrsituation gemeinsam oder auch getrennt voneinander aktiv und erzielen so stets den optimalen Wirkungsgrad. Der Elektromotor treibt den Kompaktvan bei langsamerem Tempo und geringer Beschleunigung rein elektrisch an, zudem unterstützt er den Verbrennungsmotor bei höheren Geschwindigkeiten oder größerer Leistungsabfrage. Dabei erreicht der neue C-MAX Energi im rein elektrischen Modus eine auf 137 km/h begrenzte Höchstgeschwindigkeit und eine Reichweite von mehr als 30 Kilometern.

Ist die elektrische Reichweite erschöpft, wechselt das System übergangslos in den Vollhybrid-Betrieb. Auf diese Weise ermöglicht der neue C-MAX Energi mit Plug-in-Hybrid-Technologie nochmals souveränere Fahrleistungswerte und vereint dies mit bemerkenswert geringem Verbrauch sowie entsprechend niedrigen Abgas-Emissionen.

Plug-in-Hybride wie der Ford C-MAX Energi bieten wichtige Vorteile: Im rein elektrischen Betriebsmodus, der sich besonders für leises Gleiten durch die Innenstadt anbietet, produzieren sie keinerlei Abgas-Emissionen. Die elektrische Reichweite des Fahrzeugs deckt mit mehr als 30 Kilometern die meisten täglichen Fahrten ab, ohne durch eine größere Batterie den nutzbaren Raum zu verringern oder zusätzliche Kosten zu verursachen. Im Vergleich zu Vollhybriden zeichnen sich Plug-in-Hybride durch eine nochmals höhere Kraftstoff-Effizienz aus.

Alleine in Nordamerika verkaufte Ford bereits rund 85.000 Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und rein batterie-elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Vom neuen C-MAX Energi Plug-in Hybrid konnte Ford von Januar bis einschließlich November 2013 alleine in Nordamerika bereits mehr als 6.300 Einheiten absetzen. Auch in Europa wird Ford das Angebot an elektrifizierten Fahrzeugen in diesem Jahr erweitern. Zusätzlich zum bereits erhältlichen Ford Focus Electric kommt im Verlauf dieses Jahres zunächst der Ford C-MAX Energi mit Plug-in Hybrid-Technologie auf den Markt, gefolgt vom neuen Ford Mondeo Hybrid.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Ab dem Jahr 2025 möchte Ford Autos mit autonomen Fahrfunktionen auf die Straße bringen.

Ford Fusion Hybrid beginnt mit autonomem Fahren

Ab dem Jahr 2025 möchte Ford Autos mit autonomen Fahrfunktionen in Serie auf die Straße bringen. In Zusammenarbeit mit der Universität von Michigan (USA) und dem US-amerikanischen Unternehmen State Farm …

Ford Mustang Fastback Coupé 2014

Ford Mustang 2014: Spannende Extra-Infos und die …

Endlich ist es soweit: 426 PS stark und scharf wie nie startet der neue Ford Mustang pünktlich zu seinem 50. Geburtstag ab Sommer/Herbst 2014 durch. Heiß im Look und stark bei der Power, zeigt der …

Ford Mustang Need for Speed

Ford Mustang Need for Speed: Hollywood-Monster mit 900 PS

Ein Hauch Hollywood wehte am 17. November 2013 über den Homestead-Miami Speedway, als im Rahmen des NASCAR Sprint Cup ein Filmstar über die Strecke fegte: Der einzigartige „Need for Speed“-Mustang führte mit …

Ford Edge Concept

Ford Edge Concept: Neuer Edel-SUV soll Europa aufmischen

In den USA bereits ein echter Bestseller, kommt die neue Generation des Ford Edge nun auch nach Europa. Einen ersten Ausblick auf das neue SUV-Topmodell von Ford in Europa, das die Premium-Konkurrenz …

Ford Ka 2014 Concept

Ford Ka 2014 Concept: Eigengewächs für die ganze Welt

Der nächste Ford Ka ist kein umdesignter Fiat 500 mehr, sondern eine eigenständige Entwicklung von Ford Brasilien für alle Weltmärkte. Damit folgt der künftige Kleinste der „One Ford“-Strategie und tritt mit …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo