Ford Mondeo Titanium X - So luxuriös wie nie zuvor

, 21.03.2012


Bevor der neue, mit Spannung erwartete Ford Mondeo im Jahr 2013 auf den Markt kommt, zeigt sich die aktuelle Generation als Mondeo Titanium X noch einmal von ihrer besten Seite und so luxuriös wie nie zuvor. Bereits vor dem Starten des Motors sollen die Insassen spüren, dass es sich um ein besonderes Fahrzeug handelt. Traditionelle Luxus-Materialien, hochwertig bis ins kleinste Detail verarbeitet, und optische Akzente am Exterieur sowie technische Komfort-Features heben den Mondeo auf einen neuen Level. Die Preise beginnen bei 33.600 Euro.


Die Werte des Ford Mondeo Titanium X liegen primär im Innern. Doch das neue Flaggschiff von Ford weist bereits am Außendesign durch attraktive Styling-Merkmale auf den gehobenen Status hin. So setzt beispielsweise die Front eine Chrom-Einfassung des oberen und unteren Kühlergrills mit ebenfalls verchromten Streben besonders markant in Szene

Zum serienmäßigen Lieferumfang des Ford Mondeo Titanium X gehört unter anderem die Lederausstattung „Premium“, die Sitzmittelbahnen, Sitzwangen, Kopfstützen, Sitzrücken und Türeinsätze in edlem Windsor-Leder umfasst - entweder in den Farben Beige/Grau oder Dunkel-Anthrazit. Der obere Bereich des Armaturenträgers ist ebenfalls serienmäßig mit feinstem Windsor-Leder bezogen und verleiht dem Ford Mondeo Titanium X eine exklusive Premium-Anmutung, wie man sie normalerweise eher von höheren Fahrzeugklassen gewohnt ist.

Darüber hinaus wartet der Ford Mondeo Titanium X mit Dekor-Elementen in schwarzem Piano-Lack am Armaturenträger, der unteren Mittelkonsole und den Türen auf, während Edelstahl-Einstiegszierleisten mit „Mondeo“-Schriftzug und eine Gepäckraum-Wendematte mit einer Teppich- und einer Gummioberfläche (für den Turnier) das hochwertige Erscheinungsbild abrunden.


Zur Serienausstattung des Ford Mondeo Titanium X zählen darüber hinaus auch Tagfahrlicht und Innenraumbeleuchtung mit LED-Technologie, ein Park-Pilot-System vorn und hinten sowie 18 Zoll große Leichtmetallräder im 5-Speichen-Y-Design.

Zusätzlich können Kunden aus attraktiven Ausstattungspaketen wählen, um den Ford Mondeo Titanium X voll und ganz an ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Zur Auswahl stehen zum Beispiel das „Business-Paket II“ mit dem Ford-Navigations-System PLUS und Touchscreen, das „Power-Paket“ mit Bi-Xenon-Scheinwerfern und Abbiegelicht oder das „Technologie-Paket“ mit Fahrspur-Assistent, Müdigkeitswarner, Fernlicht-Assistent und Toter-Winkel-Assistent.

Die Motorenpalette des Ford Mondeo Titanium X umfasst - gleichermaßen für die fünftürige Limousine und den Turnier (Kombi) - einen 2,0 Liter großen EcoBoost-Benzindirekteinspritzer, der 2mit 03 PS und 240 PS verfügbar ist (jeweils wahlweise mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder Ford PowerShift-Automatikgetriebe mit Doppelkupplungstechnologie). Ebenfalls im Angebot befindet sich der 2.2-Liter-TDCi-Diesel mit 200 PS, der wahlweise mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder dem „Durashift 6-tronic“-Automatikgetriebe zur Verfügung steht.

Exemplarisch spurtet der Ford Mondeo Titanium X mit dem 240 PS starken EcoBoost-Benziner als Limousine in Verbindung mit der Handschaltung in 7,3 Sekunden von 0 auf Tempo 100 (Automatik 7,5 Sekunden) und erzielt so eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h (Automatik 246 km/h). Dem gegenüber steht ein durchschnittlicher Spritverbrauch von 7,6 l/100 km (Automatik 7,7 l/100 km), was einem CO2-Ausstoß von 176 g/km bzw. 179 g/km mit der Automatik entspricht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Ford Kuga 2013

Ford Kuga 2013: Wachstumsschub für die 2. Generation

Optisch athletischer und im Innenraum geräumiger denn je geht der neue Ford Kuga Ende 2012 oder Anfang 2013 in Europa an den Start. Neue Motoren, technische Features und elektronische Helferlein führen die …

Koch Ford Mustang GT Konquistador

Koch Ford Mustang GT Konquistador: Der Eleanor-Look …

Der Ford Mustang zählt zu einer automobilen Legende unter den Pony Cars, die mittlerweile in der 5. Generation mit den Hufen scharrt und ihre gestählten Muskeln spielen lässt. Der US-amerikanische Kraftprotz …

Ford Fiesta ST 2013

Ford Fiesta ST 2013: Die Rückkehr einer Rennsemmel

Ford kehrt mit dem komplett neu entwickelten Fiesta ST auf die Bühne der leistungsstarken Mini-Sportler zurück. Der kleine Kraftzwerg soll ab Frühjahr 2013 in Europa durchstarten und füllt damit jene Lücke, …

Ford möchte mit der nächsten Transit-Generation auch bei den Personentransportern durchstarten.

Ford Transit Custom Concept: Neue Konkurrenz für den …

Volkswagen besitzt mit dem Multivan einen echten Bestseller. Konkurrenz naht: Ford möchte mit der nächsten Transit-Generation auch bei den Personentransportern durchstarten und zielt dabei klar auf den VW T5 …

Mit einer kraftvollen Präsenz zeigt sich der neue Ford Ranger.

Ford Ranger von delta4x4: Neuer Glanz für den …

Mit einer kraftvollen Präsenz zeigt sich der neue Ford Ranger. Das robuste Design des bis zu 200 PS starken Pickups lässt sich allerdings weiter in Szene setzen, um die Offroad-Gene noch stärker zu betonen. …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo