Ford: Neuer 1.5-Liter-EcoBoost-Motor - stark und sparsam zugleich

, 22.04.2013


Die Motoren-Familie der EcoBoost-Triebwerke von Ford begeistert. Stark und sparsam zugleich, erweitert Ford die Motorenfamilie erneut: In den Startlöchern steht der neue 1.5-Liter-EcoBost. Den Vierzylinder siedelt Ford in puncto Leistungs- und Drehmomentwerten ähnlich an wie den aktuellen 1.6-Liter-EcoBoost-Benziner, also im Bereich um die 150 PS bis 182 PS - bei allerdings noch niedrigerem Kraftstoffverbrauch und noch geringeren CO2-Werten.


Das neue Aggregat kommt erstmals in der chinesischen Version des neuen Ford Mondeo zum Einsatz. Später soll der High-Tech-Motor für den Ford Fusion in Nordamerika erhältlich sein und außerdem für die nächste Ford Mondeo-Generation in Europa.

Der neue 1.5-Liter-EcoBoost-Motor stellt das fünfte Mitglied der Ford EcoBoost-Motorenfamilie dar. Bei dieser konsequent nach dem „Downsizing“-Prinzip entwickelten Motorengeneration handelt es sich um Benzin-Direkteinspritzer mit Turboaufladung, hohen Einspritzdrücken und einer variablen Nockenwellenverstellung. Die Motoren kombinieren die Leistungsentfaltung eines hubraumstarken Motors mit der Kraftstoff- und CO2-Effizienz eines kleinen Aggregates. Damit leisten die EcoBoost-Benzinmotoren einen wichtigen Beitrag zur Senkung der CO2-Emissionen von Ford-Fahrzeugen um bis zu 20 Prozent im Vergleich zu konventionellen Motoren mit gleicher Leistung.

Das neue 1.5-Liter-EcoBoost-Triebwerk besitzt einen Aluminium-Motorblock und teilt zahlreiche innovative Technologien mit dem preisgekrönten 1.0-Liter-EcoBoost-Motor, der im vergangenen Jahr zur „International Engine of the Year 2012“ gekürt wurde. So stellt dieses 1.5-Liter-Aggregat den ersten Motor von Ford dar, der eine vom Motormanagement angesteuerte Kupplung am Riemenantrieb der Wasser-Pumpe integriert, um die Warmlaufzeit zu reduzieren. Außerdem besitzt das neue Triebwerk einen wassergekühlten Ladeluftkühler für ein insgesamt effizienteres Motor-Wärmemanagement.

Die neue 1.5-Liter-Version stellt einen wichtigen strategischen Schritt für Ford dar, um die weltweit wachsende Nachfrage nach Vierzylinder-EcoBoost-Motoren zu erfüllen. Seit der Einführung des ersten EcoBoost-Benziners im Jahre 2009 in Nordamerika, ein 3.5-Liter-V6-Triebwerk, verkaufte Ford weltweit bereits über 600.000 Fahrzeuge mit EcoBoost-Motoren. Dazu zählen in Deutschland vor allem der 2.0-Liter- und der 1.6-Liter-Vierzylinder- sowie preisgekrönte 1.0-Liter-Dreizylinder-Motoren. Bis zum Ende dieses Jahres werden fast 80 Prozent aller weltweit angebotenen Ford-Fahrzeugmodelle mit EcoBoost-Technologie erhältlich sein.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Nachbau 1940er Ford Coupé

1940er Ford Coupé: Eine Legende kehrt auf die Straßen zurück

Ford bietet jetzt im Nachbau die Karosserie der Design-Ikone des 1940er Ford Coupés an. Damit lässt sich eines der am meisten verehrten und gesammelten Autos der US-amerikanischen Hot Rod-Ära in hochmoderner …

Ford Fiesta ST 2013

Ford Fiesta ST 2013: Vollblut-Sportler im Kleinstformat

Immer knackigere, sportlichere Kleinwagen wissen zu begeistern. Ford legt mit dem neuen Fiesta ST richtig nach und präsentiert eine besonders dynamische Rennsemmel: Der 182 PS starke Fronttriebler vereint …

Ford EcoSport

Ford EcoSport: Der neue Mini-SUV mit 20 Millionen Songs

Ford möchte im stark wachsenden Marktsegment der kleinen SUV mitmischen und bringt voraussichtlich Ende 2013 den neuen EcoSport in Deutschland auf den Markt. Der verbrauchsgünstige Mini-SUV auf Fiesta-Basis …

Ford Focus EcoBoost S

Ford Focus EcoBoost S: Das Plus an gewissen Extras

Betont dynamisch im Design, exklusiv die Ausstattung und dazu ein attraktiver Preis: Ford legt mit dem neuen Focus EcoBoost S eine auf nur 1.000 Einheiten limitierte Sonderedition auf, die das Nützliche mit …

Ford Mustang Shelby GT500 Super Snake 2013

Ford Shelby Mustang GT500 Super Snake 2013: Der 861-PS-Biss

Schon von Haus aus stellt der Ford Mustang nicht das schwächste Fahrzeug dar, das für relativ kleines Geld erhältlich ist. Was Shelby nun jedoch auf den Markt brachte befindet sich jenseits aller …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo