GeigerCars Ford F-150 SVT Raptor: Gigantisch groß und höllisch stark

, 09.02.2014


Wer vor diesem giftgrünen Pickup steht, fühlt sich klein: Bereits in der Serie flößt der riesige Ford F-150 SVT Raptor nicht nur durch seine gigantische Größe Respekt ein, sondern auch durch seine Power von 417 PS. Das jedoch reichte GeigerCars bei weitem nicht und der deutsche Tuner verwandelte den Pickup in ein Höllenbiest mit unglaublichen Kraftreserven, das sogar für mörderische Sprünge über Stock und Stein bestens gerüstet ist - und das zu einem ganz besonderen Zweck. Zu haben ist „The Beast“ mit der giftgrünen Folierung ab 99.500 Euro.


GeigerCars modifizierte den Ford F-150 Raptor Super Crew Cab speziell für das berüchtigte und besonders harte Wüstenrennen „Baja 1000“ in Mexiko, bei dem der Monster-Pickup als Vorausfahrzeug zum Einsatz gelangt. Die Zwangsbeatmung durch einen 2,9 Liter großen Schraubenkompressor mit Ladeluftkühlung bringt das brachiale 6,2-Liter-V8-Triebwerk erst so richtig auf Trab.

Die Serienleistung des Raptors stieg dank einer Leistungssteigerung von 417 PS auf immense 572 PS. Die gerade bei einem Mega-Pickup wie dem Raptor so wichtige Schubkraft erhöhte sich von 590 Nm auf bärenstarke 712 Nm Drehmoment. Die neuen Performance-Daten teilte der Tuner leider nicht mit. Zum Vergleich: Bereits in der Serie spurtet der riesige Pickup in nur 7,1 Sekunden von 0 auf 60 mph (96,56 km/h).

Damit nicht genug: Durch eine Höherlegung des Fahrwerkes schraubte sich der giftgrüne Geigercars-Raptor in imposante Höhen und wuchs von serienmäßigen 1,98 Meter auf 2,20 Meter Höhe. Dies ermöglicht noch souveränere Offroad-Eigenschaften. Das ausgeklügelte Dämpfersystem von Fox für den Raptor behielt GeigerCars bei, da es optimal auf alle Fahrsituationen auf Asphalt und im Gelände abgestimmt ist und höchste Belastungen locker wegsteckt.

„The Beast“ lebt auf großem Fuße: Für reichlich Grip auf jedem Untergrund sorgt die hochwertige „All Terrain“-Bereifung mit den Toyo-Reifen „Open Country“ der Dimension 37x13.5 R22 auf 10 x 22 Zoll großen Aluminium-Felgen. Zusatzscheinwerfer am Frontbügel und ein LED-Balken am Überrollbügel bringen selbst bei widrigsten Verhältnissen bestmögliche Sicht nach vorne und hinten. Durch riesige Radausschnitte ist die Nachrüstung mit Matrix-Ketten jederzeit möglich, so dass sich „The Beast“ nahezu jeden noch so steilen Eishang hinaufwühlt.

Der getunte GeigerCars-Pickup im verräterischen „The Beast“-Design basiert auf einem viersitzigen Ford F-150 SVT Raptor Super Crew Cab mit Differenzialsperre im Luxury-Paket. Zur üppigen Ausstattung des giftgrünen Boliden gehören unter anderem eine Sitzbelüftung und das Memory-Paket, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, ein hochwertiges Multimediasystem, eine elektrisch verstellbare Lenksäule und Pedalerie, eine Verlängerung der normalerweise geschlossenen Ladefläche etwa zum Transport von Motorrädern, eine Leiter in der Heckklappe zum leichten Besteigen der Heckplattform, Kameras vorne und hinten sowie Xenon-Scheinwerfer und eine markante LED-Beleuchtung.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Ford-News
Ford C-MAX Energi Solar Concept

Ford C-MAX Energi Solar Concept: Hybrid von der …

Bemerkenswert ist die Öko-Bilanz des Ford C-MAX Energi, der als Plug-in-Hybrid gemäß der europäischen Normen im Durchschnitt voraussichtlich nur 2,2 Liter Benzin auf 100 Kilometern benötigen soll. Feiert der …

Ab dem Jahr 2025 möchte Ford Autos mit autonomen Fahrfunktionen auf die Straße bringen.

Ford Fusion Hybrid beginnt mit autonomem Fahren

Ab dem Jahr 2025 möchte Ford Autos mit autonomen Fahrfunktionen in Serie auf die Straße bringen. In Zusammenarbeit mit der Universität von Michigan (USA) und dem US-amerikanischen Unternehmen State Farm …

Ford Mustang Fastback Coupé 2014

Ford Mustang 2014: Spannende Extra-Infos und die …

Endlich ist es soweit: 426 PS stark und scharf wie nie startet der neue Ford Mustang pünktlich zu seinem 50. Geburtstag ab Sommer/Herbst 2014 durch. Heiß im Look und stark bei der Power, zeigt der …

Ford Mustang Need for Speed

Ford Mustang Need for Speed: Hollywood-Monster mit 900 PS

Ein Hauch Hollywood wehte am 17. November 2013 über den Homestead-Miami Speedway, als im Rahmen des NASCAR Sprint Cup ein Filmstar über die Strecke fegte: Der einzigartige „Need for Speed“-Mustang führte mit …

Ford Edge Concept

Ford Edge Concept: Neuer Edel-SUV soll Europa aufmischen

In den USA bereits ein echter Bestseller, kommt die neue Generation des Ford Edge nun auch nach Europa. Einen ersten Ausblick auf das neue SUV-Topmodell von Ford in Europa, das die Premium-Konkurrenz …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo