Hyundai i10 (2014): Die neue Generation - ein unerwartet hohes Niveau

, 09.08.2013


Kleinstwagen erobern immer weiter die Städte. Kein Wunder, dass der Hyundai i10 als Kleinster im Fahrzeugprogramm der Koreaner zugleich eines der erfolgreichsten Modelle von Hyundai auf dem deutschen Markt ist. Größer und komfortabler: Schon bald schickt sich die nächste Generation des Hyundai i10 an, mit noch mehr Vorteilen den Erfolg des Stadtflohs weiter auszubauen und dem VW up!, Opel Adam & Co. eine starke Konkurrenz zu bieten. Seine Weltpremiere feiert der neue Hyundai i10 auf der Frankfurter IAA (12.09.2013 - 22.09.2013).


Fünf Jahre nach der Markteinführung seines Vorgängers zeigt der Hyundai i10 die großen Entwicklungsschritte in diesem Segment auf. Das Modell verfügt über Komfortangebote und Eigenschaften, die für gewöhnlich nur in der nächsthöheren Fahrzeugklasse zu finden sind. Umfangreiche Extras, viel Platz und eine hohe Funktionalität, kombiniert mit einem verfeinerten Design, einer kultivierten Fahrdynamik und einem ruhigen Fahrzeuginneren charakterisieren eine neue Dimension an Wertigkeit für Hyundais kleinstes Modell.

Die neue Generation des Hyundai i10 ist 3,73 Meter lang (plus 8 Zentimeter im Vergleich zum Vorgänger), 1,73 Meter breit (+6,5 Zentimeter und 1,44 Meter hoch (minus 5 Zentimeter). Die Mitfahrer vorne und hinten profitieren dadurch von einem großzügigen Fußraum, der insgesamt 1,89 Meter misst. Das Kofferraumvolumen konnte Hyundai um über 10 Prozent auf für die Klasse vorbildliche 252 Liter vergrößern, ohne dass für den Sitzkomfort dadurch Nachteile entstanden sind.

Das europäische Hyundai-Designteam um Chefdesigner Thomas Bürkle schuf dynamische Formen und passte den i10 optisch an das Hyundai-Familiengesicht mit dem Hexagonalgrill an. Durch die Einflüsse der markeneigenen Designsprache „Fluidic Sculpture“ hoben die Macher die neuen athletischen Züge des Fahrzeuges noch weiter hervor. Der Feinschliff am Exterieur spiegelt sich ebenfalls im Innenraum wider, wo Hyundai besonders auf qualitativ hochwertige Materialien für die wichtigsten Oberflächen Wert legte.


Der Hyundai i10 soll Merkmale und Funktionen auf einem Niveau liefern, das viele Käufer in einem Fahrzeug dieses Segmentes nicht erwarten würden. Extras wie eine automatische Klimaanlage, ein beheizbares Lenkrad mit Lederbezug und ein Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzung bieten für die Fahrzeugklasse hohe Annehmlichkeiten. Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören die Stabilitätskontrolle, das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP), ein Reifendruckkontrollsystem (TPMS) und sechs Airbags.

Basierend auf einer neuen Plattform mit einem um fünf Millimeter längeren Radstand, sollen sich die Räder des Hyundai i10 auf sämtlichen Straßenoberflächen präziser steuern lassen. Um das neu hinzugewonnene Potenzial voll auszuschöpfen und um den Fahrzeugstandard eines höheren Segmentes zu erreichen, legten die Macher den neuen Hyundai i10 auf eine optimale Fahrdynamik und eine niedrige Geräuschentwicklung aus. Angaben zu den Motorisierungen machte Hyundai noch nicht.

Ganz auf die Bedürfnisse der anspruchsvollen europäischen Kunden zugeschnitten, wurde der Kleinstwagen nicht nur in Europa designt. Die technischen Gene legten die Macher dem neuen Hyundai 10 im Technik- und Entwicklungszentrum der Marke im deutschen Rüsselsheim in die Wiege. Hyundai erwartet, 95 Prozent des Modells in Europa zu verkaufen. Ab Produktionsbeginn im September 2013 läuft die neue Generation des i10 im türkischen Hyundai-Werk Ízmir vom Band. Mit dem Verkaufsstart des neuen i10 in Europa werden künftig rund 90 Prozent aller auf dem Kontinent verkauften Hyundai-Modelle auch in Europa gebaut.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Hyundai-News
Hyundai-Fahrer dürfen kostenlos ins Legoland

Hyundai-Fahrer dürfen kostenlos ins Legoland

Hyundai-Fahrer und ihre Familien erwartet am 3. und 4. August 2013 ein besonderes Erlebnis: Dann gewährt Hyundai, seit 2010 strategischer Partner von Legoland, allen Hyundai-Fahrern und bis zu drei …

Hyundai Santa Fe 2.0 CRDi

Hyundai Santa Fe 2.0 CRDi: Neuer Turbo-Diesel …

Die Auto-Welt befindet sich in einem SUV-Rausch. Während die einen Offroader begehren, schimpfen die Gegner über den hohen Spritverbrauch. Doch SUV und Sparsamkeit brauchen kein Widerspruch zu sein: Hyundai …

Hyundai i30 Kombi Business Package

Hyundai i30/i40 Kombi: Neue Business-Pakete für mehr …

Neue Business-Pakete speziell für Gewerbekunden offeriert Hyundai nun auch für die Kombis der Kompaktbaureihe Hyundai i30 und des Mittelklassemodells Hyundai i40, mit dem die Kunden ihr Fahrzeug noch …

Hyundai erreichtet ein neues Testzentrum am Nürburgring.

Hyundai: Neues Testzentrum am Nürburgring

Hyundai rüstet stark auf: Erst im März 2013 gab der südkoreanische Autohersteller mit der durchgestylten Sportwagen-Studie HND-9 einen spektakulären Blick in die Zukunft seiner Modellpalette. Jetzt bereitet …

Hyundai Grand Santa Fe

Hyundai Grand Santa Fe: Eine Nummer größer

Noch mehr Platz und noch mehr Raum: Im Juli 2013 bringt Hyundai den Grand Santa Fe auf den Markt, einem gewachsenen, siebensitzigen SUV im sportlichen Look mit in allen Belangen großzügigen …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo