JE Design Seat Exeo ST: Zum sportlichen Luxusliner verwandelt

, 19.02.2011


In ein spanisches Heißblut verwandelt JE Design den Seat Exeo ST (Sport Tourer):außen sportlich und markant, innen luxuriös und elegant. Neben dem ausdrucksstarken Aerodynamik-Kit spendiert der Veredeler den ab Werk gestärkten Triebwerken des aktuellen Modelljahres eine satte Leistungssteigerung und lässt im Interieur mit feinsten Materialen den puren Luxus sprechen.


Die sportliche Verwandlung des Exeo ST zeigt sich sofort am Aerodynamikpaket von JE Design. Der Tuner setzt an der Fahrzeugfront ein agiles Zeichen mit dem Frontspoiler und dem Sportkühlergrill, der auf das Herstellerlogo verzichtet. Derweil führen die Seitenschweller die dynamische Erscheinung am Fahrzeug entlang. Hinten schließen die Diffusorblende im Carbon-Look und ein Dachkantenspoiler die Umgestaltung ab.

Unter der neuen Außenhaut des Seat Exeo ST arbeitet JE Design an den beiden Topmotorisierungen. Mit einer optimierten Motorsteuerung leistet der 2.0-Liter-TDI statt der serienmäßigen 170 PS nun 205 PS - eine Steigerung um mehr als 20 Prozent. Das maximale Drehmoment des Selbstzünders erhöht sich von 350 Nm auf 385 Nm.

Der stärkste Benziner erreicht bei Seat jetzt 211 PS. JE Design bringt den TFSI-Motor auf 270 PS und hebt das maximale Drehmoment von 320 Nm auf 390 Nm. Das sind 28 Prozent mehr Pferdestärken. Die Performance-Daten gibt JE Design in beiden Fällen leider nicht an. Doch serienmäßig spurtet der Seat Exeo ST bereits mit 211 PS von 0 auf Tempo 100 in 7,3 Sekunden und erreicht eine Top-Speed von 239 km/h. Mit dem deutlichen Plus an Power von JE Design sollte einiges mehr drin sein.

 

Die gewonnene Kraft zeigt der Exeo ST von JE Design am Heck: Zwei Sportendschalldämpfer mit je zwei Edelstahl-Rohren ?BAD 80 Millimeter Durchmesser weisen mit bullerndem Sound auf das gesteigerte Potenzial des Kombis hin und setzen darüber hinaus optische Akzente.


Passend zur neuen Sportoptik legt der Veredeler den Seat Exeo mit verkürzten Fahrwerksfedern 35 Millimeter näher an den Asphalt. Alternativ verbaut JE Design ein KW-Gewindefahrwerk, das eine verstellbare Tieferlegung von 20 Millimetern bis 55 Millimetern bietet und gleichzeitig den Fahrkomfort beibehält. Durch die Tieferlegung füllen die 19 Zoll großen Räder die Radkästen bestens aus. Die Felgen im Mutlispoke-Design bestechen durch eine graphitmatte Oberfläche und einen mattsilbernen Rand.

Im Kontrast zum sportlichen Exterieur, präsentiert sich das Interieur luxuriös. Durch die Lederausstattung „Elegance“ wird das Cockpit zur edlen Reisezentrale. Auch das Lenkrad, der Schaltsack und die Handbremsmanschette kleidete JE Design in feinste Tierhaut. Die frei wählbare Farbkombination des Leders und der Nahtfarbe bieten die Möglichkeit zur Individualisierung. Für noch mehr Eigenständigkeit stickt JE Design ein Logo nach Kundenwunsch in die Lehnen der Vordersitze.

Wer noch mehr Komfort wünscht, nutzt die zweistufige Sitzheizung, die elektrisch einstellbare Lordosestütze für rückenschonendes Reisen oder das Massagesystem in den Sitzen, das den Fahrer geräuscharm mit 12 Programmen an 6 Massagepunkten verwöhnt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Seat-News
Seat Exeo ST 2.0 TDI Multitronic: Komfortable Kraft auf der Langstrecke

Seat Exeo ST 2.0 TDI Multitronic: Komfortable Kraft …

In seiner aktuellsten Version kombinieren der Seat Exeo und der Exeo ST den dynamischen TDI-Antrieb mit dem komfortablen und effizienten Hightech-Getriebe „Multitronic“. Damit werden die Limousine und das …

Essen Motor Show: Getunter Seat Ibiza Sport ab 1 EUR

JE Design präsentiert auf der Essen Motor Show 2003 in Zusammenarbeit mit eBay Motors eine einmalige Aktion, bei der ein getunter Seat Ibiza Sport 1.9 TDI bei einem Startgebot von nur 1 EUR an den …

Seat IBE Paris: Das ultrakompakte Sport-Coupé für die Stadt

Seat IBE Paris: Das ultrakompakte Sport-Coupé für die Stadt

Seat fährt konsequent in die elektro-mobile Zukunft: Mit dem weiterentwickelten Concept Car IBE stellen die Spanier auf dem Pariser Automobilsalon (02.10.2010 - 17.10.2010) die konkrete Vision eines …

Extrasportlicher Spanier: Der Seat Leon von JE Design

JE Design bietet für den Seat Leon 1.9 TDI ein pralles Rundumpaket an, das mit einer satten Leistungssteigerung durch ein modifiziertes Motorsteuergerät beginnt. Die Serienleistung des Seat Leons von 130 PS …

Seat Exeo: Neue Top-Performance im Modelljahr 2011

Seat Exeo: Neue Top-Performance im Modelljahr 2011

Mit neuer Stärke wertet Seat seine Mittelklasse-Modelle Exeo und Exeo ST weiter auf. Die beiden neuen Triebwerke, der 1.8 TSI mit 160 PS und der 211 PS starke 2.0 TSI, bieten modernste Technologie mit …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo