JE Design Seat Leon Cupra: Vom Leichtathleten zum Rennsportler

, 26.08.2009

JE Design nahm den neuen Seat Leon Cupra unter seine Fittiche, um den Kompakt-Sportler vom Leichtathleten zum unbändigen Rennsportler zu wandeln, der fast an die Rennversion der internationalen Tourenwagenmeisterschaft WTCC erinnert. Ein neuer Aerodynamik-Kit betont den agilen Charakter des heißen Spaniers, während eine Leistungssteigerung auf 285 PS den aggressiven Auftritt gekonnt vollendet. Damit wird der feurige Hochleistungssportler spritziger, schneller und beendet seinen Vortrieb jetzt erst bei 261 km/h.


Wo Seat eher zurückhaltend auf die sportiven Fähigkeiten des neuen Modells hinweist, zeigt der Leon Cupra von JE Design deutlich, was er kann. Der modifizierte Frontspoiler mit den üppigen Öffnungen und die Scheinwerfermasken blicken aggressiv nach vorne. Weitere Akzente setzen die LED-Tagfahrleuchten im „Dark Line“-Design, die JE Design oberhalb der Nebelscheinwerfer in die vorderen seitlichen Blenden integrierte.


Mit den neuen Seitenschwellern zeigt der Cupra bereits im Stand seine Dynamik. Dass es dieser Seat Leon Cupra wirklich ernst meint, zeigt der neue Heckschürzenansatz mit einem mittigen Diffusoreinsatz, der von einem mächtigen Heckflügel mit dem versenkten Logo von JE Design überthront wird. Darüber hinaus sorgen die bulligen Doppelendrohre der neuen Vierrohranlage für den passenden Sound.

 

Der Veredeler kleidet den Seat Leon Cupra nicht nur sportlich ein, der Kompakt-Sportler ist auch kräftiger. Die Leistung des 2.0-TSFI-Motors steigert JE Design von 240 PS auf 285 PS. Das maximale Drehmoment erhöht sich von 300 Nm auf 385 Nm. Dank des optimierten Motormanagements sprintet der Seat Leon Cupra in 5,9 Sekunden von 0 auf Tempo 100 - das ist eine halbe Sekunde schneller als in der Serienversion. Auch die Höchstgeschwindigkeit erreicht mit 261 km/h eine neue Marke (Serie 247 km/h).


Für das entsprechende Kurvenverhalten sorgen eine Tieferlegung und neue Räder. Mit dem Gewindefahrwerk ist es möglich, das Fahrzeug bis zu 40 Millimeter näher an die Straße zu bringen. Die Radhäuser füllt das Rad-Design „Multispoke“: Die 19 Zoll großen, schwarz glanzlackierten Felgen mit silbernem Rand tragen Hochleistungsreifen der Dimension 225/35 R 19.


So unbändig sportlich der Seat Leon Cupra von JE Design auftritt, warten im Interieur Luxus und Komfort auf den Fahrer. Über die Lederausstattung „Elegance“ lässt sich die Farbkombination von Leder und Nahtfarbe frei wählen. In die vorderen Sitzlehnen stickt JE Design auf Wunsch ein individuelles Logo. Für den höchsten Reisekomfort gibt es außerdem eine zweistufige Sitzheizung, eine elektrisch einstellbare Lordosestütze für rückenschonendes Reisen und ein Massagesystem mit 12 Programmen.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

26.08.2009

Mit der Verspiolerung in Verbindung mit der lackierung fällt man 100 % auf :applaus: bin gespannt, ob der JE Design Cupra die leistung auf den Boden bekommt;)

26.08.2009

Zu einer Leistung von 285PS gehört natürlich eine etwas auffälligere Optik. In diesem Punkt übertrumpft man Seat, die sich beim Cupra R in der Hinsicht keine Mühe gegeben haben. Insgesamt gibt es hier eigentlich relativ wenig zu kritisieren. An der Front müssten die Scheinwerferblenden ab und am Heck sollte man die Positionierung und Anzahl der Endrohre noch mal überdenken. Aber der Rest passt. Selbst der Heckflügel geht einigermaßen.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Seat-News
JE Design Seat Exeo ST: Der neue Kombi außen sportlich - innen luxuriös

JE Design Seat Exeo ST: Der neue Kombi außen …

Pünktlich zur Markteinführung des neuen Seat Exeo ST offeriert JE Design bereits ein umfangreiches Veredelungsprogramm für den spanischen Kombi. Dabei verfolgt der Tuner zwei Strategien: Außen verleihen die …

Seat Leon Cupra R: Das neue Heißblut zeigt feurige Ambitionen

Seat Leon Cupra R: Das neue Heißblut zeigt feurige …

Seat führt seine dynamische Linie fort und präsentiert den neuen Leon Cupra R. Seine Weltpremiere feiert der rassige Kompakt-Sportler auf der Frankfurter IAA (17.09.2009 - 27.09.209). Durch den …

JE Design: Vorschau auf veredelten Seat Leon Cupra / FR und Exeo ST

JE Design: Vorschau auf veredelten Seat Leon Cupra / …

Gleich zwei Weltpremieren wird JE Design beim Seat-Event Technikmuseum in Speyer (07.08.2009 - 09.07.2009) enthüllen. Zu sehen sein werden in veredelter Form der Seat neue Exeo ST als Kombi und der Seat Leon …

JE Design Seat Leon: Vom Facelift zum Vollblutsportler

JE Design Seat Leon: Vom Facelift zum Vollblutsportler

Der Seat Leon tritt nach dem jüngsten Facelift durch dezente Änderungen am Design etwas sportlicher auf. JE Design nimmt diesen Gedanken auf und verwandelt das überarbeitete Modell in einen Vollblutsportler. …

Seat Ibiza Bocanegra: Der heiße Spanier mit der schwarzen Schnauze

Seat Ibiza Bocanegra: Der heiße Spanier mit der …

Mit dem neuen Seat Ibiza Bocanegra geht ein wirklich heißer Spanier in Serie. Seinerzeit schuf die spanische Marke mit dem Seat 1200 Sport Bocanegra einen Mythos; 34 Jahre danach tauft Seat erneut ein Modell …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo