Kicherer SL 63 Carbonic: Sportliche Akzente für den Mercedes SL 63 AMG

, 26.08.2008

Der Mercedes-Benz SL 63 AMG stellt bereits ein überzeugendes Kraftpaket dar. Kicherer entdeckte aber noch einige Sport-Gene, um diese weiter zu trainieren. So entlockt der Veredeler aus dem 6,2 Liter großen Saugmotor noch weitere 40 PS und 40 Nm Drehmoment. Damit verfügt das Aggregat fortan über 560 PS und strotzt mit einem Drehmoment von über 670 Nm. So gerüstet, sprintet der Kicherer SL 63 in 4,3 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Maximalgeschwindigkeit von 320 km/h.


Ein Vollcarbon-Heckdeckel mit elektronisch ausfahrbarem Heckspoiler verleiht dem modifizierten Mercedes SL 63 AMG ein noch besseres Handling bei hohen Geschwindigkeiten. Aerodynamische Feinheiten korrigiert darüber hinaus eine neue Frontschürze mit großen Lufteinlässen. Die Carbon-Spiegelschalen setzen hingegen eher optische Akzente und tragen die neue Sportlichkeit des Roadsters ebenfalls nach außen.

Ein Diffusor aus Echtcarbon bringt Ruhe in die bei hohen Geschwindigkeiten tobenden Orkane am Heck und verschafft dem Roadster damit einen deutlich besseren Abtrieb. Dabei schickt die Sportauspuffanlage von Kicherer einen satten, erotisierenden Boller-Klang in die Umgebung, ohne den Fahrer auf Dauer durch Aufdringlichkeit zu nerven.


Die mehrteiligen „RS-1“-Leichtmetallfelgen von Kicherer lassen sich in 20 Zoll auf dem Kicherer SL 63 Carbonic montieren und unterstreichen dabei den individuellen Look. Um die Fahrdynamik des Roadsters weiter zu steigern, entwarf Kicherer eine elektronische Fahrwerksoptimierung, die einen guten Grip in allen Lebenslagen ermöglicht.

5 Kommentare > Kommentar schreiben

26.08.2008

Kicherer sollte sich lieber auf eine Marke spezialisieren ....:boing:

26.08.2008

Wenn du so weiter machst, müssen wir dir noch einen Preis verleihen für die häufigste Benutzung folgendes Smileys: :boing: Vlt. kannst du die Häufigkeit der Benutzung etwas herunterschrauben, sonst wird man förmlich in fast jedem Thread von dem Smiley erschlagen ;)

26.08.2008

So langsam glaube ich, dass der aktuelle SL "untunebar" ist. Die einzigen "getunten" SL, die gut aussehen, sind der SL63 und der SL65. AMG hat da genau die Grenze zum Proll ausgelotet. Das hier ist aber auf jeden Fall zu extrem. Besonders die Felgen stören mich.

26.08.2008

dito. Seh ich auch so

27.08.2008

Ja... Es passt einfach nicht. Ein Auto für rund 200k€ sollte nicht zu einer Proll-Schleuder verwandelt werden.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Lorinser Mercedes GLK: Mehr Sport für den neuen Kompakt-SUV

Lorinser Mercedes GLK: Mehr Sport für den neuen Kompakt-SUV

Mit dem GLK steigt Mercedes-Benz in Kürze in das Segment der Kompakt SUVs ein. Erste Bilder des kleinen Sportgeländewagens zeigen, dass das Modell ein echter Renner werden kann. Ein Potential an …

Carlsson Aigner CK65 RS Blanchimont: Die 705 PS starke Traumlimousine

Carlsson Aigner CK65 RS Blanchimont: Die 705 PS …

Nach dem Carlsson Aigner CK65 RS Eau Rouge stelt der Mercedes-Veredeler das nächste limitierte Luxusautomobil vor: den Carlsson Aigner CK65 RS Blanchimont auf Basis der Mercedes S-Klasse. Konzipiert in …

Mercedes-Benz SL 65 AMG Black Series: Pure Performance mit 670 PS

Mercedes-Benz SL 65 AMG Black Series: Pure …

Der neue Mercedes-Benz SL 65 AMG Black Series lässt sich mit wenigen Worten umschreiben: spektakuläre Optik, einzigartige Leistungsdaten, konsequenter Leichtbau und höchste Exklusivität. Das …

Hartmann Mercedes Viano VP 3 Speed: Das brave Image abgelegt

Hartmann Mercedes Viano VP 3 Speed: Das brave Image abgelegt

Hartmann spezialisierte sich auf die Veredelung von Nutzfahrzeugen. Nachdem Hartmann bereits zwei erfolgreiche Tuning-Pakete für die Mercedes- Modelle Viano und Vito platzieren konnten, folgt nun als Update …

Mercedes plant zwei neue Premium-Kompaktwagen

Mercedes plant zwei neue Premium-Kompaktwagen

Mercedes-Benz wird sich zukünftig mit vier statt bisher zwei eigenständigen Fahrzeugen noch stärker im Kompaktwagensegment präsentieren. Investitionen in Höhe von 600 Millionen Euro sichern dabei langfristig …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein Stadtauto sein
Toyota Aygo X 2022 Test: So sparsam kann ein …
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem Elektro-RS
Skoda Enyaq RS Test: Stark, aber das fehlt dem …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist dieser Semislick?
Bridgestone Potenza Race Test: Wie gut ist …
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen eines Defekts
Lenkgetriebe: Das sind die ersten Anzeichen …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo