Koenigsegg Agera R: Schweden knacken Speed-Weltrekorde

, 11.09.2011


Die schwedische Supersportwagen-Schmiede Koenigsegg ist mit dem neuen Agera R auf der Jagd nach Weltrekorden für straßenzugelassene Serienfahrzeuge. Die Höchstgeschwindigkeit überlassen die schnellen Schweden Bugatti; denn es gibt noch in weiteren Disziplinen imposante Speed-Rekorde zu brechen, wie zum Beispiel der beeindruckende Spurt von 0 auf 300 km/h oder die Vollbremsung von Tempo 300 bis zum Stillstand - und dieser Wert imponiert ebenso.


Wozu der 5,0 Liter große V8-Biturbo-Motor mit erstaunlichen 1.130 PS (1.115 hp) und 1.200 Nm Drehmoment gut ist, zeigt der erste neue Rekord: Von 0 auf Tempo 300 benötigt der Agera R nur 14,53 Sekunden. Der 1.200 PS starke Bugatti Veyron Super Sport mit einem 8,0 Liter großen W16-Motor benötigt hier 14,6 Sekunden.

Vehement in den Gurt gepresst werden dürfte der Fahrer beim nächsten Weltrekord: Von 300 km/h bis zum Stillstand vergehen mit dem Koenigsegg Agera R nur 6,66 Sekunden und in der Disziplin 0-300-0 km/h nur 21,19 Sekunden. Hier lässt sich der Bugatti Veyron Super Sport zum Vergleich 22,5 Sekunden Zeit.

Die Zeiten des Koenigsegg Agera R wurden von einer dritten Partei mit dem offiziell zugelassenen Racelogic VBox Performance Recorder gemessen und werden beim Guinness Buch der Rekorde eingereicht.

Seine Nase vorn hat der Bugatti Veyron Super Sport allerdings bei der Höchstgeschwindigkeit mit offiziell gemessenen 431 km/h, die in der Serie jedoch bei 415 km/h elektronisch eingebremst werden. Koenigsegg gibt für den bei 375 km/h elektronisch abgeregelten Agera R eine theoretische Top-Speed von über 440 km/h an - eine offizielle Messung steht noch aus. Wird Koenigsegg sich auch hier den Weltrekord holen?

Ein letzter Vergleich beim klassischen Spurt von 0 auf 100 km/h bei den beiden Hypercars: Der Bugatti Veyron Super Sport erledigt diese Disziplin in 2,5 Sekunden. Hier braucht der Koenigsegg Agera R insgesamt 2,9 Sekunden, während der Franzose auch beim Spurt von 0 auf Tempo 200 mit 6,7 Sekunden gegenüber den 7,5 Sekunden aus Schweden die Nase vorn hat.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Koenigsegg-News
Die Eckdaten des Koenigsegg Agera R lesen sich wie eine klare Kampfansage.

Koenigsegg Agera R: Dem Extrem noch eins draufgesetzt

Koenigsegg - der Name der schwedischen Hypercar-Manufaktur fällt immer wieder, wenn es um die extremsten, stärksten und schnellsten Supersportwagen der Welt geht. Mit dem Agera zeigte Koenigsegg Anfang 2010 …

Zu den weltweit schnellsten wie auch seltensten Supersportwagen zählt zweifellos der Koenigsegg CCR.

Edo Koenigsegg CCR Evolution: Starker Kraftuzwachs …

Zu den weltweit schnellsten wie auch seltensten Supersportwagen zählt zweifellos der Koenigsegg CCR. Noch seltener und extremer wird es, wenn man diesem mächtig starken Sportler zum Tuner bringt, um noch …

Koenigsegg Agera: Brutale Performance für den neuen Supersportler

Koenigsegg Agera: Brutale Performance für den neuen …

Geringes Gewicht und eine extrem hohe Motorleistung zeichnen seit jeher die Supersportwagen von Koenigsegg aus, die zu den schnellsten Automobilen der Welt gehören. Vor 15 Jahren gegründet, enthüllen die …

Das Aus von Saab? Koenigsegg will Saab nicht mehr kaufen

Das Aus von Saab? Koenigsegg will Saab nicht mehr kaufen

Es hätte die Sensation werden können: Im Juni 2009 verkündete die schwedische Supersportwagen-Marke Koenigsegg mit einem Konsortium, dem private Investoren angehören, den skandinavischen Premium-Hersteller …

Koenigsegg CCXR Trevita: Wie Millionen funkelnder Diamanten

Koenigsegg CCXR Trevita: Wie Millionen funkelnder Diamanten

Der über 400 km/h schnelle Koenigsegg CCXR gehört mit bis zu 1032 PS zu den stärksten und schnellsten Supersportwagen der Welt. Doch lässt sich diese Exklusivität noch weiter steigern? Ja, denn als …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der erste Check
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2021: Die Top 3 ist bereits bekannt
World Car of the Year 2021: Die Top 3 ist …
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und sparsamer wird
Mazda CX-5 2021 Test: Wie er noch besser und …
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein Familien-Elektroauto
Citroen e-C4 Test: Geheimtipp für ein …
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der erste Check
Nissan Qashqai 2021: Alle Infos und Daten - der …
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo