Mazda3 Sport-Zubehör: Achtung! Heißer Feger in Bewegung

, 22.06.2015


Schick und durchgestylt wie nie mischte der aktuelle Mazda3 die Golf-Klasse auf. Jetzt gehen die Japaner einen Schritt weiter und sorgen zu heißen Preisen für eine noch sportlichere Optik mit Anbauteilen und Zubehörkomponenten direkt ab Werk.


Eine neue Frontschürze mit schwarz lackiertem Frontsplitter (402 Euro) schärft die Angriffslust bereits auf den ersten Blick, während die dynamisch gezeichneten, ebenfalls schwarz lackierten Seitenschweller (376 Euro) einen Kontrast zur Außenfarbe setzen. Den sportlichen Auftritt unterstreichen darüber hinaus eine markante Heckschürze mit einem schwarz lackierten Diffusoreinsatz (479 Euro) und ein schnittiger, schwarz lackierter Heckspoiler (402 Euro).

Für eine kräftige Prise Dynamik am Heck und einen satten Sound sorgt beim Mazda3 außerdem der neue Sport-Endschalldämpfer mit zwei 101 Millimeter großen Chrom-Endrohren (530 Euro). Weitere Akzente setzen die schwarz lackierten Außenspiegelverkleidungen (119 Euro).

Wem das noch nicht reicht: Für die Modelle mit Benzinmotor offeriert Mazda einen Tieferlegungssatz, der den Mazda3 um ca. 30 Millimeter tieferlegt (210 Euro). Die Folge: eine optisch sattere Straßenlage und noch mehr Fahrspaß in Kurven. Das dynamische Paket ergänzen 18 Zoll große Leichtmetallfelgen (ab 189 Euro je Felge ohne Bereifung), die Mazda wahlweise in Grau oder dunkel brüniert offeriert.

Als stärkstes Modell der Baureihe gibt es bislang den Mazda3 Skyactiv-G 165. Der 2,0 Liter große Vierzylinder-Motor entwickelt 165 PS und ein maximales Drehmoment von 210 Nm bei 4.000 Touren. So ausgerüstet, beschleunigt der Mazda3 in 8,2 Sekunden von 0 auf Tempo 100 und beendet seinen Vortrieb erst bei 210 km/h. Dem gegenüber steht ein durchschnittlicher Verbrauch von 5,8 Litern Benzin auf 100 Kilometern, was einem CO2-Ausstoß von 135 g/km entspricht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mazda-News
Mit dem Sport-Zubehör ab Werk folgt die Extraportion Sportlichkeit für den Mazda2.

Mazda2 Zubehör: Jetzt folgt die Extraportion Sportlichkeit

Energisch und charakterstark zeigt sich der neue Mazda2. Wem die dynamische Optik des kleinen Flitzers noch nicht reicht, bekommt ab sofort mit markanten Anbauteilen und Zubehörkomponenten die Extraportion …

Mazda CX-3 (2015)

Mazda CX-3 (2015): Richtig cool! Der mischt die …

Mazda macht derzeit alles richtig und holt den nächsten Hammer heraus: der neue Mazda CX-3 soll das Segment der Mini-SUVs aufmischen und macht dabei bereits optisch eine unverschämt gute Figur, die für …

Mazda6 Facelift 2015

Mazda6 (2015): Großes Upgrade - und das zum …

Dynamisch, agil und ein bestechend attraktiver Look - der Mazda6 erhält eine komplette Modellpflege mit zahlreichen technischen Neuerungen, hochmodernen Ausstattungsmerkmalen, optischen Modifikationen und …

Mazda CX-5 (2015)

Mazda CX-5 Facelift 2015: Leidenschaftlich neu aufgelegt

Er ist der Bestseller von Mazda und jetzt legt Mazda nochmals im Rahmen einer umfangreichen Modellpflege nach. Das dynamische Design war bereits ein Hingucker, doch jetzt erhält der Mazda CX-5 des …

Mazda MX-5 Roadster ND 2015

Mazda MX-5 ND (2015): Frontalangriff auf das Lustzentrum

Er ist fast Millionär und so mutig, aber auch erfrischend anders, wie ihn niemand erwartete - und doch ist es unverkennbar ein Mazda MX-5. Die vierte Generation des offenen Sportwagens zeigt sich …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo