Mini goes Tumi Alpha Bravo: Der Clubman als Koffer des Jäges

, 27.08.2011


Eigentlich ist Tumi ein Hersteller von hochwertigen Koffern, Taschen und ähnlichen Reise-Accessoires. Eigentlich ist Reisen nicht unbedingt das erste, woran man beim Mini denkt. Und doch haben sich gerade diese beiden Unternehmen zusammengetan und dem Mini One Clubman ein neues Design verpasst. Heraus kam mit dem Mini goes Tumi Alpha Bravo ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann - und mit dem man doch zu gerne einmal verreisen würde. Natürlich mit den passenden Gepäckstücken, von denen der Clubman als Raumwunder unter den Minis so einige unterbringen kann.


Der Mini One Clubman erhielt von Tumi einen neuen Anstrich in Hunter Green („Jägergrün“ wörtlich übersetzt - gibt einen guten Eindruck der Farbe wider). Das Dach und die hinteren Scheiben wurden in cooles Mattschwarz getaucht, während der Seitenschweller in leuchtendem Orange dazu einen herrlich erfrischenden Akzent setzt. Auch die Außenseite der Reifen sowie die Heckklappe leuchten in Orange und machen den Mini One Clubman in der Mini goes Tumi Special Edition zu einem echten Hingucker.

Dabei wirken die orangenen Akzente absolut stimmig und passen sich - trotz des Kontrastes - perfekt in die Natur-Optik mit der grünen Lackierung ein. Für das Dach bekommt der Mini goes Tumi Alpha Bravo eine Dachbox spendiert, in die jede Menge Gepäck hineinpasst – selbstverständlich auch die edlen Taschen und Koffer von Tumi.

Technisch bleibt beim Mini One Clubman in der Tumi Special Edition alles beim Alten: 98 PS treiben den kleinen großen Kombi an und beschleunigen ihn von 0 auf Tempo 100 in 11,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 km/h. Darüber hinaus besitzt der Mini goes Tumi ein Sechsgang-Schaltgetriebe und eine Servolenkung mit elektronischer Lenkkraftunterstützung.

Mit viel Liebe zum Detail gestaltete Tumi das Innere des Mini One Clubman - auch wieder passend zu den eigenen Gepäckstücken. Die Sitze bestehen selbstredend aus Materialien von Tumi und kommen in einem kühlen Grau mit Schwarz und besitzen seitlich orangefarbene Highlights. Orangefarbene Hingucker erhalten ferner die Türinnenverkleidungen und das Handschuhfach.

 

Das Lenkrad verfügt über einen orangenen Ring um das Mini-Logo in der Mitte herum. Derweil verfügt der Tacho über eine leuchtend orangefarbene Umrandung. Auch auf dem Armaturenbrett setzen die Macher einzelne orangene Highlights.


Der Mini goes Tumi Alpha Bravo hinterlässt einen robusten Eindruck, ohne dabei eckig oder schwerfällig zu wirken. Im Gegenteil, er ist ein elegantes, sportliches Auto, das schon beim Anblick Lust auf mehr macht, wie zum Beispiel eine Tour ins Grüne, durch endlose Wälder oder über schmale Feldwege in entlegene Gegenden.

Beim Design des Mini goes Tumi stand laut Tumi-Chefdesigner Victor Sand im Mittelpunkt, dass das Concept Car eine ganz persönliche Note haben sollte, wie auch die Gepäckstücke von Tumi, die sich zum Teil individuell personalisieren lassen. Der Mini goes Tumi soll das Gefühl vermitteln: „Er gehört zu mir, ist ein ganz persönliches Accessoire.“ Passend zum Mini gibt es außerdem die dazugehörige Gepäck-Kollektion, die perfekt auf das Design des Mini goes Tumi auf Basis des Mini One Clubman abgestimmt ist.

Der Mini One Clubmann von Tumi geht jetzt auf Weltreise und tourt durch diverse Shows und Ausstellungen. Allerdings geht man davon aus, dass diese Special Edition nur für den chinesischen Markt gedacht ist, obwohl der Mini goes Tumi Alpha Bravo vermutlich auch hierzulande Abnehmer finden würde.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mini-News
Im Dezember 2011 kommt der neue VW up! auf den Markt.

VW up! - Erste Fakten - Ein kleiner Riese mit …

Im Dezember 2011 kommt der neue VW up! auf den Markt. Jetzt sind die ersten Fakten der Serienversion bekannt. Der Kleine, unter dem Polo angesiedelt, bietet maximalen Raum auf minimaler Fläche, sparsamste …

schick, elegant und edel: der Mini Savile Row, eine limitierte Special Editon für Japan.

Mini Savile Row: Tiefschwarze Eleganz für Japan

Die Londoner Savile Row ist bekannt für die vielen Herrenausstatter, die dort vor allem maßgeschneiderte Anzüge ganz individuell für jeden Kunden herstellen. So ließ beispielsweise Ian Fleming seinen …

Sein blaues Wunder erlebt der Mini Cooper S Countryman in der Special Edition von Romeo Ferraris.

Mini Countryman 150th Anniversary by Romeo Ferraris: …

Sein blaues Wunder erlebt der Mini Cooper S Countryman in der Special Edition von Romeo Ferraris. Zur 150-Jahr-Feier der italienischen Unabhängigkeit bringt Romeo Ferraris das kleine Kraftpaket als Mini …

Der Mini Cooper Soho Edition erhält eine Lackierung in elegantem ''White Silver''.

Mini Cooper Soho Edition: Feine Akzente für ein …

Soho ist ein lebendiger, bunter und pulsierender Stadtteil in London. Früher als Rotlichtbezirk verschrieen, ist es heute eine charmante und trendige Ecke mit eigenem Charakter, in der es zahlreiche Theater, …

CoverEFX verwandelt den Mini Cooper S R53 in eine bissige High-Performance-Variante.

CoverEFX Mini Cooper S R53 Project One: Der kleine Giftzwerg

Ein echter Straßenrenner ist der Mini Cooper S. Um sich richtig abzusetzen, kreierte CoverEFX eine bissige High-Performance-Variante des kleinen Flitzers der letzten Generation. So pimpten die Macher ein …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo