Mitsubishi i MiEV Sport Air: Das durchzugstarke Elektro-Cabrio

, 27.01.2009

Mitsubishi geht bei seinen elektrischen Fahrzeugstudien einen Schritt weiter und präsentiert mit dem „i MiEV Sport Air“ (Mitsubishi Innovative Electric Vehicle) ein erstarktes Elektro-Konzept mit sportlichem Charakter und abnehmbaren Dach, um ein Cabrio-Erlebnis zu bieten. Den neuen „i MiEV Sport Air“ wollen die Japaner auf dem Genfer Automobilsalon, der vom 5. bis 15. März 2009 stattfindet, enthüllen.


Mit dem "i MiEV Sport Air" möchte Mitsubishi die Dynamik eines kraftvollen Elektroantriebs mit effektivem Umweltschutz verbinden. Der „i MiEV Sport Air“ stellt nicht das erste Elektro-Fahrzeug von Mitsubishi dar: das neue Concept Car basiert auf dem viertürigen „i MiEV“, der dieses Jahr als Serienfahrzeug in Japan eingeführt wird. Für die neue, vollelektrische Studie gab es aber frische Formen.

Das emissionsfreie Sportwagen-Konzept in Form des „i MiEV Sport Air“ verfügt über ein abnehmbares Glasdach, in das Mitsubishi Solarzellen integrierte. So lassen sich beispielsweise der Ladevorgang des Elektromotors unterstützen, aber auch technische Komponenten im Innenraum mit Strom versorgen. Auf den beiden Skizzen kann man ferner erkennen, dass der Mitsubishi i MiEV Sport Air - im Gegensatz zum i MiEV - als Zweitürer mit einer coupé-artigen Dachlinie kommt.


Technische Details des erstarkten Elektromotors gab Mitsubishi noch nicht bekannt. Zu den grundsätzlichen Vorzügen des Elektroantriebs zählen jedoch bessere Beschleunigungswerte durch ein hohes, von Beginn anliegendes Drehmoment und ein dynamisches Handling durch die unter dem Fahrzeugboden montierten, starken Lithium-Ionen-Batterien, die so für einen niedrigen Schwerpunkt sorgen.

Für Temperament und Power sorgen vermutlich radintegrierte Elektromotoren an der Vorderachse, ein Einzel-Elektromotor im Heck und ein elektronisch gesteuertes Allradsystem, das die Antriebsleistung in jeglicher Fahrsituation an allen vier Rädern optimiert und kontrolliert. Dann heißt es nur noch: Das Auto zuhause an die Steckdose anschließen und hinterher emissionsfreien Fahrspaß mit Durchzugskraft genießen.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

31.01.2009

Autsch... Die Amerikaner haben ihren Sinn für schöne Elektroautos gefunden, aber die Asiaten verlaufen sich immer noch im Design der Zukunft. Dieser Anblick tut weh und wird hoffentlich nur eine Studie bleiben.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mitsubishi-News
Britische Polizei verstärkt sich mit Mitsubishi Lancer Evolution

Britische Polizei verstärkt sich mit Mitsubishi …

Die Polizei von South Yorkshire in England wird künftig einen Mitsubishi Lancer Evolution X für die Verbrecherjagd einsetzen. Der Evolution X komplettiert die Mitsubishi-Flotte der Polizei, die bereits die …

Mitsubishi Colt Ralliart: Der kleine Bruder des Lancer Evo

Mitsubishi Colt Ralliart: Der kleine Bruder des Lancer Evo

Der neue Mitsubishi Colt wirkt gereifter und stärker. Mit dem umfassend erneuerten Erscheinungsbild orientiert sich die neue Colt-Generation stärker als zuvor am dynamischen Markengefährten, dem Lancer. Neu …

Mitsubishi Racing Lancer: Wettbewerbs-Debüt zum Dakar-Sieg

Mitsubishi Racing Lancer: Wettbewerbs-Debüt zum Dakar-Sieg

Auf dem Weg zum angestrebten Sieg bei der Rallye Dakar 2009 in Südamerika, nimmt Mitsubishi im November 2008 die nächste Herausforderung in Angriff: Der neue Racing Lancer wird bei der Baja Portalegre, dem …

Mitsubishi Racing Lancer: Neuer Rallye-Crossover für die Dakar 2009

Mitsubishi Racing Lancer: Neuer Rallye-Crossover für …

Mitsubishi möchte mit dem Racing Lancer seiner 35-jährigen Motorsporttradition einen weiteren Meilenstein hinzufügen. Das Crossover-Wettbewerbsfahrzeug wird seine Premiere auf dem Pariser Automobilsalon …

Mitsubishi Lancer Sportback: Fließheckmodell extra für Europa

Mitsubishi Lancer Sportback: Fließheckmodell extra …

Mitsubishi zeigt als Weltpremiere den fünftürigen Lancer Sportback auf dem diesjährigen Pariser Autosalon (04.10.2008 - 19.10.2008), passend zum 35-jährigen Jubiläum des Lancers. Als „europäischste“ Variante …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren zum Sparen
Mitsubishi Eclipse Cross Hybrid Test: 3 Motoren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo