Oma Lore jagt Ferrari durch die Straßen

, 16.08.2010

Wer träumt nicht davon, einmal einen modernen Hochleistungssportwagen, wie z. B. den 316 km/h schnellen Ferrari F430 oder 500 PS starken Lamborghini Gallardo, richtig über die Straße zu jagen und dabei selbst am Steuer zu sitzen? Mit emotiondrive (http://www.emotiondrive.de) aus dem westfälischen Olfen lässt sich dieser Wunsch erfüllen und die wahre Kraft eines italienischen Flitzers erleben.

Die älteste Kundin von emotiondrive ist bereits 82 Jahre alt und liebt das schnelle Fahren mit den für viele unbezahlbaren Sportwagen. Die Rede ist von keiner Geringeren als Oma Lore, die eigentlich Lore Fischer heißt. Die rüstige Dame gibt richtig Gas. Zur Freude der Kunden sind die Instruktoren von emotiondrive keine Spaßbremsen und teilen den Autoenthusiasten mit, dass es sich bei den Supersportwagen um Fahrmaschinen handelt, die auch ein beherztes Beschleunigen erlauben.

Bei emotiondrive gefällt Oma Lore insbesondere die Auswahl der aktuellen Sportwagen. So steht jetzt bei emotiondrive auch ein brandneuer Ferrari F430 Spider zur Verfügung, der das wahre Open-Air-Feeling bei Höchstleistungen bietet. Für die bullige Kraftentfaltung sorgen 490 PS, die den offenen Zweisitzer in 4,1 Sekunden katapultartig aus dem Stand auf Tempo 100 spurten lassen. Der Vortrieb endet erst bei über 310 km/h. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Oma Lore auch mit dem Ferrari F430 Spider die Straßen des Münsterlands erobern wird.

Der Vorteil bei http://www.emotiondrive.de liegt im Pauschalpreis: Der Kunde kann während der gemieteten Zeit richtig Gas geben; denn Benzin und beliebig viele Kilometer sind im Preis enthalten - selbstverständlich auch eine komplette Versicherung für den Fall der Fälle. Eine horrende Kaution braucht der Kunde nicht zu hinterlegen, so dass der Traum vom Selbstfahrer mit 295 Euro pro Stunde für fast jeden realisierbar ist.

12 Kommentare > Kommentar schreiben

20.08.2006

hehe dann sind wir jetzt schon bei 3 Beiträgen der Oma Lore

20.08.2006

Neee, war ein roter F360.

19.08.2006

kenn ich war ein schwarzer 355 spider, aber das hat nichts mit emotiondrive zu tun.

19.08.2006

Ja ok. Gleiche Oma, aber nen anderen Bericht hab ich gesehen. Da schnarchte sie wirklich nur mit 30km/h über die Landstrasse.

18.08.2006

achja wen es interessiert, hier ist übrigens der bericht zu finden als video stream: [url]http://www.emotiondrive.de/index.php?modul=multimedia§ion=art&ID=196[/url]

16.08.2006

Warum versteht ihr mich eigentlich alle falsch?! Mir passt an dem Thread einfach nur nicht, dass es wie ein Bericht über Oma Lore aufgezogen ist, aber es in Wirklichkeit nur eine erneute Werbung für EmotionDrive ist. PunktAus. Mir kommen diese kompletten Informationen über ED so hereingemogelt vor. Sry, my opinion. Aber das soll jetzt auch nich in eine Diskussion ausarten. Es sollte wahrscheinlich nur mal wieder auf ED aufmerksam gemacht werden. Thread closed............

16.08.2006

[QUOTE][i]Original geschrieben von Likwit [/i] [B]Erstmal hab ich ja überhaupt kein Problem damit, wenn hier Werbung gemacht wird. [/B][/QUOTE] es geht ja primär auch gar nicht darum zu akzeptieren, dass hier werbung gemacht wird sondern dass prinzipiell jede auto news werbung ist bzw werbung beinhaltet. wenn du das erkennst dann erkennst du auch dass deine anfängliche aussage so nicht unbedingt sinn macht

16.08.2006

Ich kann mich nur der Meinung von Julian anschließen. Außerdem finde ich es bemerkenswert, wenn sich eine rüstige Dame in dem Alter hinter das Steuer eines Ferraris setzt und einfach Spaß daran hat, das Auto zu fahren. Mich machte die Überschrift neugierig und ich finde diese gut! Passt meiner Meinung nach auch zum Text. Schließlich wird Oma Lore da auch vorgestellt.

16.08.2006

Eine Headline soll die Neugierde wecken. Und das hat sie getan! ;) Fakt ist auch, dass Oma Lore die älteste Kundin von Emotiondrive ist und warum soll man nciht darüber schreiben, wenn man das neuste Stück von Emotiondrive vorstellt. Oma Lore war ferner bei Emotiondrive Ferrari fahren und saß auch selbst am Steuer.

16.08.2006

Erstmal hab ich ja überhaupt kein Problem damit, wenn hier Werbung gemacht wird. Muss ja sein. Aber das kam mir so Wanna-Be-Versteckt vor. Nach dem Motto: "Guckt mal, was Oma Lore wieder macht. Sie ist bei EmotionDrive. Ab da wird dann "unauffällig" EmotionDrive vorgestellt. Was mich aber wirklich dran stört ist die Thread-Überschrift. Der hat nämlich im Grunde nichts mit dieser Oma (die mich sowieso mal 0 interessiert) zu tun, sondern nur mit ED. Und dann haben wir auf jeden Fall verschiedene Berichte gesehen. In dem, den ich sah, fuhr sie definitiv nen 360er.

16.08.2006

95% der Auto News hier sind Werbung ist dir das schon mal aufgefallen ?! ;) und wenn's kein Autohersteller ist dann ist es eben ein Tuner der hier seine neue Kollektion vorstellt oder eben ein Sportwagen Vermieter der seine neueste Fuhrpark Erweiterung bekannt gibt. und wo ist jetzt dein problem? genau das wollen wir doch hier, wissen was in der automobil-branche vor sich geht?! das war übrigens ein F430 F1 und kein F360 wenn mich der Schein nicht trügt.

16.08.2006

Sry, will nich rumstänkern oder so. Aber das is einfach nur ne Werbung für EmotionDrive. Achja, und diese "Oma Lore" gibt überhaupt kein Gas. War ja schon im TV zu sehen, wie sie mit einem F360 über die Landstrasse schlich. Aber egal. Würd ja selber liebendern mal Kunde bei EmotionDrive sein. ;)


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Sonstige-News
Torpedo Run 2009: Der Countdown hat begonnen

Torpedo Run 2009: Der Countdown hat begonnen

Die Torpedo Runner fiebern dem diesjährigen Road-Trip entgegen. Jetzt dauert es nur noch ca. 1 Monat bis zum Beginn des diesjährigen Torpedo Runs (11.09.2009 - 13.09.2009), der von Salzburg über die Alpen …

Torpedo Run 2010: Diese Mission ist nichts für schwache Nerven

Torpedo Run 2010: Diese Mission ist nichts für …

Wer entschlossen ist, eine spezielle Mission zu meistern, der sollte am Torpedo Run teilnehmen! Die Eckdaten: St. Moritz (Schweiz) - Turin (Italien) - St. Tropez (Frankreich) - Genf (Schweiz). Zeit: …

Torpedo Run: Traumwagen zum Mieten

Torpedo Run: Traumwagen zum Mieten

Der Torpedo Run zählt sicherlich zu einer der spektakulärsten Veranstaltungen. Vom 21.09.2007 bis zum 23.09.2007 ist wieder die Zeit für eine mobile Party mit erstklassigen Events angesagt, wie z. B. …

Mythos Sportwagen: Das Treffen der Superlative

Wer träumte nicht schon immer davon, auf einem internationalen Airport bei Nacht unter Flutlicht kultiviert mit hoher Geschwindigkeit zwischen den Flugzeugen hindurchzufahren. Ein Traum ist das nicht, …

ELMAR: Nicht schön, aber ganz schön innovativ

ELMAR: Nicht schön, aber ganz schön innovativ

Der Teufel steckt im Detail - oder genauer: Der Motor steckt in der Felge. ELMAR heißt ein technisch vielversprechendes Elektroauto mit Radfelgenmotoren. Er sieht nicht gerade gut aus, so etwa wie ein …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte Reichweite
Porsche Taycan Turbo S Test: Das ist die echte …
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
BMW X7 Test: Lohnt sich der Kauf des Riesen-SUV?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der Stadt überzeugen?
Range Rover Evoque 2020 Test: Kann er in der …
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo