PFA Nissan 370Z Roadster: Der Samurai setzt auf neue Akzente

, 14.04.2011


Einen giftigen Roadster aus Japan stellt zweifellos der Nissan 370Z dar, dessen 3,7 Liter großes V6-Triebwerk mit 328 PS für puren Fahrspaß unter freiem Himmel sorgt. Für den Feinschliff sorgt nun PFA Creativ aus Lennestadt, die dem automobilen Samurai mächtige 21-Zoll-Felgen, ein Gewindefahrwerk für den sportlich ambitionierten Fahrer und eine neue Klangkulisse verpassen.


Um den Nissan 370Z Roadster mit noch mehr Prestige auszustatten, verpasst PFA Creativ dem offenen Japaner die dreiteiligen „CC-Line“-Felgen von Schmidt Revolution in 9,5 x 21 Zoll und Reifen im Format 245/30 vorne sowie Pendants in 11,5 x 21 Zoll mit 295/25er-Gummis hinten zum Preis von 5.999 Euro. Das optisch markante Schuhwerk besitzt Radinox-Außenbetten und ist damit absolut waschstraßenfest und somit alltagstauglich.

Wem die 21-Zöller zu groß sind und man dennoch nicht auf das ausdrucksstarke Design der Felgen verzichten möchte, kann auf eine Variante in 20 Zoll zurückgreifen: In diesem Fall sind die Fronträder in 9,5 x 20 Zoll mit Pneus im Format 245/30 und die Hinterräder in 12 x 20 Zoll mit 305/25er-Reifen zum Komplettpreis von 4.999 Euro erhältlich.

Um mit dieser Power die Kurvenreviere noch besser beherrschen zu können, spendiert PFA Creativ dem Nissan 370Z Roadster für 1.150 Euro ein H&R-Gewindefahrwerk, das durch umfangreiche Fahrwerksanpassungen für zusätzliche Agilität sorgt. So kann der Samurai im weißen Gewand seine Stärke richtig ausspielen. Auch optisch steht dem schnittigen Roadster die Tieferlegung gut.

Wer dann noch Herr über eine entsprechende Klangkulisse sein möchte, dem wird für 4.500 Euro mit einer Auspuffanlage aus Edelstahl nebst Klappensteuerung dazu verholfen. Mit 328 PS und 363 Nm Drehmoment ausgestattet, beließ es PFA Creativ bei der Serien-Leistung. So spurtet der Nissan 370Z Roadster in nur 5,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei elektronisch abgeregelten 250 km/h.

Die serienmäßig stufenlos variable Ventilsteuerung VVEL (Variable Valve Event and Lift) hält über den gesamten Drehzahlbereich immer eine satte Kraftzufuhr aufrecht. Das knackig kurz zu schaltende Sechsganggetriebe oder die optionale Siebenstufen-Automatik mit Schaltwippen am Lenkrad leiten die Kraft auf die Hinterräder. Dabei verringert ein Sperrdifferential namens VLSD (Viscous Limited Slip Differential) den Schlupf an der Hinterachse.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

14.04.2011

Ist sicher ein geniales Teil. Für mich hat nur der Nissan etwas zuviel von The Fast and the Furious oder Need for Speed.... Daher eher nicht mein Style, aber technisch und leistungsmäßig sicher OK.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Nissan-News
Zum Modelljahr 2011 spendiert Nissan dem 370Z einige dezente, aber wirkungsvolle Modifikationen.

Nissan 370Z: Feinschliff in bester Z-Tradition

Zum Modelljahr 2011 spendiert Nissan seinem Sportwagen 370Z eine Reihe dezenter, aber wirkungsvoller Modifikationen. Unverändert präsentiert sich dagegen das starke Herz: Der 3,7 Liter große V6-Motor ist …

Die neue Nissan 370Z GT Edition besticht durch spezielle Ausstattungsmerkmale.

Nissan 370Z GT Edition: Noch mehr Z für weniger Euro

Vor 40 Jahren kam mit dem 240Z - damals noch unter dem Label Datsun exportiert - der erste Vertreter der Z-Baureihe von Nissan nach Europa. Diesen Anlass feiern die Japaner mit der speziellen 370Z GT …

Design: Progressives Styling mit historischen Zitaten - das ist der Nissan ESFLOW.

Nissan ESFLOW: Der Elektro-Sportwagen für satten …

Im Jahre 1969 begründete Nissan mit dem legendären 240Z - damals noch unter dem Label Datsun exportiert - eine erfolgreiche Sportwagen-Baureihe, deren aktueller Vertreter der rassige 370Z ist. Jetzt blicken …

Der Nissan GT-R Egoist bietet exklusive Features und ein maßgeschneidertes Interieur.

Nissan GT-R Egoist: Für die Selbstsucht maßgeschneidert

Wem 530 PS und die Exklusivität eines raren Supersportwagens noch nicht reichen, findet mit dem neuen Nissan GT-R Egoist die ultimative Ausdrucksform. Konzipiert ohne Rücksicht auf Kosten, besitzt der Egoist …

Kaum zu glauben: Das allradgetriebene Nissan Murano CrossCabriolet ist ein offener SUV.

Nissan Murano CrossCabriolet: Auf dem Weg zur …

Kaum zu glauben, aber Nissan kommt jetzt der sprichwörtlichen „eierlegenden Wollmilchsau“ auf vier Rädern erstaunlich nah. Und dabei übertreffen sich die Japaner selbst; denn nach den auch schon sehr …

AUCH INTERESSANT
GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

AUTO-SPECIAL

GWM: Bezahlbare Wasserstoffautos aus China

Während sich in Deutschland die Mobilität noch im Umbruch zum Elektroauto befindet, wird in China bereits an der nächsten großen Offensive gearbeitet: der Wasserstoffantrieb für Autos - und das …


TOP ARTIKEL
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den Unterschied
BYD Seal U Test: Kampfpreis - das macht den …
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit Mega-Reichweite
GWM WEY 03 Test: Plug-in-Hybrid mit …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
BYD: Der echte Preis - Europa-Seagull kommt 2025
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos der Welt
World Car of the Year 2024: Die 5 besten Autos …
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger Verbrauch
Bridgestone Turanza 6: Sommerreifen für weniger …
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW ID.7 GTX Tourer: Alle Infos - der erste Check
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten
VW Golf R 2024: Power-Spritze zum 50sten


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • World Car Awards Logo
  • Motorsport Total Logo