Nissan 370Z: Feinschliff in bester Z-Tradition

, 03.04.2011


Zum Modelljahr 2011 spendiert Nissan seinem Sportwagen 370Z eine Reihe dezenter, aber wirkungsvoller Modifikationen. Unverändert präsentiert sich dagegen das starke Herz: Der 3,7 Liter große V6-Motor ist komplett aus Aluminium gefertigt und leistet 328 PS sowie 363 Nm maximales Drehmoment. Im Design folgt auch der zeitgenössische Nissan 370Z einer Formensprache, die bis auf den vor 40 Jahren vorgestellten 240Z zurückreicht: lange Haube, kurze Kabine, knappe Überhänge, gestutztes Heck.


Die stufenlos variable Ventilsteuerung VVEL (Variable Valve Event and Lift) hält über den gesamten Drehzahlbereich immer eine satte Kraftzufuhr aufrecht. Das knackig kurz zu schaltende Sechsganggetriebe oder die optionale Siebenstufen-Automatik mit Schaltwippen am Lenkrad leiten die Kraft auf die Hinterräder.

In 5,3 Sekunden spurtet exemplarisch das Nissan 370Z Coupé aus dem Stand auf Tempo 100 (Automatik 5,6 Sekunden) und beendet seinen Vortrieb bei elektronisch abgeregelten 250 km/h. Im „S"-Modus passt die von Nissan für den 370Z neu entwickelte „Synchro Rev Control" beim Hoch- und Runterschalten die Drehzahl durch kurzes Zwischengasgeben automatisch an - Folge ist ein besonders weicher und noch schnellerer Gangwechsel.

Das alternativ angebotene Automatikgetriebe ist ebenfalls mit einer automatischen Anpassung der Drehzahl beim Herunterschalten (DRM - Downshift Rev Matching) bestückt, was im manuellen Modus besonders schnelle Schaltmanöver gestattet.

 

Die vom Nissan Technical Centre Europe (NTCE) durchgeführten Änderungen am Fahrwerk konzentrierten sich auf ein Feintuning der Dämpfer. Ziel war die ideale Balance zwischen ausgewogenem Abrollkomfort und souveränem Handling im Hochgeschwindigkeitsbereich. Dank des neuen Setups holt Nissan nun das Beste aus dem aufwändig konstruierten Fahrwerk - doppelte Dreieckslenker vorn, Multilink-Achse hinten - heraus.


Die Siebenstufen-Automatik wurde um einen „Snow Mode“ ergänzt - durch das Anfahren im zweiten Gang unterbleibt ein Durchdrehen der Räder auf Schnee und Eis. Das System drosselt im Bedarfsfall bei niedrigen Geschwindigkeiten die Drehzahl, um so zusätzlich Schlupf zu unterbinden.

Darüber hinaus erweiterte Nissan die Serien-Ausstattung des 370Z um ein Reifendruck-Kontrollsystem. Der in allen Versionen ab Werk installierte Reifenwächter schickt bei fallendem Druck sofort eine optische Warnung ins zentrale Kombiinstrument.

Kunden, die das optionale Audio/Navigations-System „Nissan Connect Premium“ auf Festplatten-Basis wählen, erhalten jetzt automatisch eine Rückfahrkamera hinzu. Last but not least wird das Nissan 370Z Coupé dank zusätzlicher Geräuschdämmung am Unterboden fortan noch effizienter gegen Fahrbahngeräusche abgeschirmt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Nissan-News
Die neue Nissan 370Z GT Edition besticht durch spezielle Ausstattungsmerkmale.

Nissan 370Z GT Edition: Noch mehr Z für weniger Euro

Vor 40 Jahren kam mit dem 240Z - damals noch unter dem Label Datsun exportiert - der erste Vertreter der Z-Baureihe von Nissan nach Europa. Diesen Anlass feiern die Japaner mit der speziellen 370Z GT …

Design: Progressives Styling mit historischen Zitaten - das ist der Nissan ESFLOW.

Nissan ESFLOW: Der Elektro-Sportwagen für satten …

Im Jahre 1969 begründete Nissan mit dem legendären 240Z - damals noch unter dem Label Datsun exportiert - eine erfolgreiche Sportwagen-Baureihe, deren aktueller Vertreter der rassige 370Z ist. Jetzt blicken …

Der Nissan GT-R Egoist bietet exklusive Features und ein maßgeschneidertes Interieur.

Nissan GT-R Egoist: Für die Selbstsucht maßgeschneidert

Wem 530 PS und die Exklusivität eines raren Supersportwagens noch nicht reichen, findet mit dem neuen Nissan GT-R Egoist die ultimative Ausdrucksform. Konzipiert ohne Rücksicht auf Kosten, besitzt der Egoist …

Kaum zu glauben: Das allradgetriebene Nissan Murano CrossCabriolet ist ein offener SUV.

Nissan Murano CrossCabriolet: Auf dem Weg zur …

Kaum zu glauben, aber Nissan kommt jetzt der sprichwörtlichen „eierlegenden Wollmilchsau“ auf vier Rädern erstaunlich nah. Und dabei übertreffen sich die Japaner selbst; denn nach den auch schon sehr …

Der Grill des Nissan Ellure bezog seine Inspiration aus der Kamishimo-Bekleidung der Samurai-Krieger

Nissan Ellure Concept: Mutiges Design für die …

Mit einem mutigen Designvorschlag für eine Stufenhecklimousine von morgen wagt Nissan den Blick in die Zukunft der Limousine mit der Studie „Ellure“. Mit Hilfe eines ausgewogenen Kontrastes zwischen glatten …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Skoda Octavia RS 1U Test: Alles begann mit diesem RS
Skoda Octavia RS 1U Test: Alles begann mit …
Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid Test: Viel Auto für weniger Geld
Mazda CX-60 Plug-in-Hybrid Test: Viel Auto für …
Pirelli Scorpion Test: 3 noch bessere SUV-Reifen
Pirelli Scorpion Test: 3 noch bessere SUV-Reifen
Mitsubishi Eclipse Cross: So lassen sich 10.600 Euro sparen
Mitsubishi Eclipse Cross: So lassen sich 10.600 …
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo