Porsche Cayenne 3.0 TDI: Bald wird gedieselt

, 22.11.2008

Porsche wird ab Februar 2009 einen Cayenne mit Dieselmotor anbieten und damit die Antriebspalette des sportlichen Geländewagens erweitern. Porsche rüstet den Cayenne mit einem 240 PS starken und 3,0 Liter großen V6-Turbodiesel aus, den Audi, ein Tochterunternehmen des VW-Konzerns, zuliefert. Zudem bietet das maximale Drehmoment von 550 Nm sportliche Dynamik sowie hohe Souveränität. Der Durchschnittsverbrauch des Porsche Cayenne Diesel beträgt 9,3 Liter pro 100 Kilometer, während die CO2-Emissionen bei 244 g/km liegen.


Die Entscheidung zum Einsatz eines Diesel-Aggregates fiel vor dem Hintergrund veränderter gesetzlicher Rahmenbedingungen speziell in europäischen Ländern, die eine steuerliche Bevorzugung von Dieselfahrzeugen zur Folge haben. Außerdem eröffnete die Beteiligung von Porsche am Volkswagen-Konzern neue Perspektiven für den Bezug dieser Triebwerke.

Das neue Cayenne-Modell wird - auch aufgrund einer entsprechenden Kundennachfrage - zunächst in Europa angeboten und ist serienmäßig mit dem bewährten Tiptronic-S-Automatikgetriebe ausgestattet. In Deutschland ist der Cayenne mit Dieselmotor ab 56.436 Euro erhältlich. Die Markteinführung in weiteren Ländern befindet sich in Vorbereitung.


Der Porsche-Vorstand ist überzeugt, mit dem verbrauchsarmen V6-Turbodiesel den Markterfolg der Baureihe Cayenne nachhaltig abzusichern. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007/08 konnte Porsche von dieser Baureihe, die aktuell fünf verschiedene Modelle umfasst, 45.478 Einheiten absetzen - mehr als je zuvor in einem Geschäftsjahr.

Mit der Einführung des Cayenne Diesel setzt Porsche seine Offensive zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs konsequent fort. Außerdem arbeitet der Sportwagenhersteller an einer weiteren Cayenne-Variante mit Hybridantrieb, die weniger als 9 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer verbrauchen und Ende des Jahrzehnts auf den Markt kommen soll.

6 Kommentare > Kommentar schreiben

27.11.2008

Man war drauf vorbereitet. Wobei mich so eine Diesel-Porsche weniger schockt als der Ruf-Elektro 911. Ich bin ja immer noch gespannt, ob Porsche für den 998 einen Boxer-Diesel entwickelt.

25.11.2008

Find es ja gut, dasss Porsche nicht stur an Benzinern festhält, aber wenn ich mir einen Porsche kaufe, möchte ich nicht mit nem Audi-Motor rumfahren. Das würd mich schon irgendwie natzen.

22.11.2008

Der V8 TDI hätte nach meinem Geschmack besser gepasst

22.11.2008

Im Juni 2008 sprachen wir es bereits bei Speed Heads an, jetzt gab Porsche offiziell grünes Licht für den Porsche Cayenne Diesel. Dem Artikel fügte ich weitere Informationen hinzu.

15.06.2008

War abzusehen das das kommt

15.06.2008

Hätt ich nicht erwartet ... Naja mein Kumpel hat schon vor 1 Jahr Cayennes mit dem VW-TDI aufgebaut ;) --> Trendsetter?!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Porsche-News
Porsche Cayman und Boxster: Neue Generation im sportiven Spar-Rausch

Porsche Cayman und Boxster: Neue Generation im …

Porsche präsentiert erstmals die neue Generation der Mittelmotor-Sportwagen Boxster und Cayman auf der Los Angeles Auto Show (21.11.2008 - 30.11.2008). Im Mittelpunkt des Generationswechsels stehen neben der …

Porsche Cayenne GTS: Der Offroad-Sportler im neuen Look von JE Design

Porsche Cayenne GTS: Der Offroad-Sportler im neuen …

Der Porsche Cayenne GTS lässt sich wahrlich als leistungsstarker Offroad-Sportler beschreiben. Dafür sorgt der 4,8 Liter große V8-Motor, der satte 405 PS und 500 Nm Drehmoment bei 3.500 U/min generiert. …

9ff Porsche 911 GT2: Mit 670 PS zum Top-Athlethen

9ff Porsche 911 GT2: Mit 670 PS zum Top-Athlethen

Um einen Supersportwagen wie den Porsche 911 GT2 nachhaltig zu optimieren, bedarf es umfangreicher Veränderungen basierend auf langjährigem Know-How. Tuner 9ff besitzt dieses Wissen und präsentiert ein in …

TechArt Porsche Cayenne Turbo: 650 PS Wissen um die eigene Stärke

TechArt Porsche Cayenne Turbo: 650 PS Wissen um die …

TechArt verhilft dem Porsche Cayenne Turbo zu einem weiteren Kraftsprung: Beeindruckende 650 PS bei 5.700 U/min und 900 Nm Drehmoment zwischen 3.600 und 5.300 U/min stehen nach der Applikation der …

TechArt GTstreet R: Porsche 911 Turbo zeigt das Non plus Ultra

TechArt GTstreet R: Porsche 911 Turbo zeigt das Non …

„Quod erat demonstrandum“ - „was zu beweisen war“. Mit diesem Satz schloss Sir Isaac Newton stets seine mathematisch-physikalischen Beweise. Bei Porsche-Tuner TechArt steht dieser Satz für das Meistern der …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Mercedes-AMG Project One mit 1,6 Liter V6 und 1000 PS
Mercedes-AMG Project One mit 1,6 Liter V6 und …
Brabus Rocket 900 Cabrio: Brutal! 900 PS und über 350 km/h
Brabus Rocket 900 Cabrio: Brutal! 900 PS und …
Auto-Zukunft: thyssenkrupp sorgt für die Revolution
Auto-Zukunft: thyssenkrupp sorgt für die …
VW T-Roc: Alle Infos und der erste Check
VW T-Roc: Alle Infos und der erste Check
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo