Range Rover Evoque Cabrio 2016: Geheime Tests im Untergrund Londons

, 19.03.2015


Beeindruckend und mutig zugleich: Ab 2016 bringt Land Rover tatsächlich das Range Rover Cabrio auf den Markt - und damit das weltweit erste Cabriolet in der Klasse der kompakten Premium-SUV. Bereits jetzt nahmen erste Prototypen des Evoque Cabrios an einem ungewöhnlichen Ort den Testbetrieb auf: im „Crossrail“-Tunnel, der aktuell auf rund 41 Kilometern Länge unter der Londoner City entsteht.


Das derzeit größte Bauprojekt Europas liefert das passende Testgelände für das Range Rover Evoque Cabriolet. 40 Meter unter den Straßen Londons baut das Crossrail-Konsortium einen neuen Eisenbahntunnel, der die britische Hauptstadt von West nach Ost durchqueren wird. Dem ersten Prototypen des Evoque Cabrio war es vorbehalten, die Tunnelbaustelle für eine Testfahrt der besonderen Art zu nutzen: Land Rover-Ingenieure steuerten ein noch getarntes Cabrio mit heruntergeklapptem Verdeck ausgiebig durch den Untergrund.

In einem auf Youtube eingestellten Video zeigen die Macher Eindrücke von den Testfahrten. Nachdem das Evoque Cabrio per Kran in den Tunnel gehievt wurde, zeigte das neue Modell auf seiner Passage durch den 6,20 Meter breiten Tunnel, dass es unverfälschte Land Rover-Gene besitzt - auch Hindernisse tief unter der Erde können den Neuling nicht aufhalten.

Für die Evoque-Baureihe insgesamt bedeuten Tests im Untergrund kein Neuland. Bereits vor der Markteinführung der erfolgreichen Baureihe im Jahre 2011 absolvierte die fünftürige Modellvariante des Evoque Testfahrten durch den Edge-Hill-Tunnel in Liverpool aus dem 19. Jahrhundert - der weltweit erste Tunnel, der direkt unter einer Großstadt gebaut wurde.

Der Auftritt des Cabrios mit Stoffverdeck wirkt modern, selbstbewusst und dynamisch. Kräftige Schultern und ausgeformte Kotflügel erzeugen einen Athleten in der Form eines offenen Kompakt-SUV. Die bereits bekannte Front zeigt sich entschlossen und wuchtig, zusätzlich unterstützt durch einen ausdrucksstarken Frontstoßfänger, dynamisch gezeichnete Seitenschweller und einen charaktervollen Heckstoßfänger.

Weitere Details zum neuen SUV-Cabrio will Land Rover im Lauf des Jahres 2015 nennen. Der aktuell stärkste Range Rover Evoque besitzt einen 240 PS starken 2,0-Liter-Benziner, der den geschlossen SUV in knappen 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt und eine Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h erreicht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rover-News
Land Rover Serie 1 Geländewagen

Land Rover: Das war das ultimative Geschenk zum Valentinstag

Das ist eine wahre Geschichte, die über Liebe, Verlust und eines der schönsten Geschenke zum Valentinstag handelt. Vier Studenten trafen 1999 ihre ganz große Liebe: einen Land Rover der legendären Serie 1 …

Range Rover Evoque Edition Britain III

Range Rover Evoque Edition Britain III: Cooler Look …

Lässig und elegant zeigt sich der neue Range Rover Evoque Edition Britain III, der in einer Auflage von nur 100 Exemplaren nach Deutschland kommt. Als drittes Mitglied der Sondermodellreihe „Inspired by …

Lumma Range Rover CLR R GT Evo

Lumma Range Rover CLR R GT Evo: Muskeln wie ein …

Zu den ganz Starken gehört der Range Rover mit seinen serienmäßigen 510 PS bereits ab Werk. Doch das reicht in den Metropolen dieser Welt nicht mehr aus, um aufzufallen. Daher schreit die reiche Kundschaft …

Jetzt darf der bis zu 510 PS starke Range Rover Sport richtig mit den Muskeln spielen.

Hamann Range Rover Sport Widebody: Dicke Muckies und …

Von Haus aus ist der Range Rover Sport bereits mächtig stark. Doch jetzt darf der bis zu 510 PS starke Edel-SUV richtig mit den Muskeln spielen; denn Hamann verpasst dem Briten einen unverwechselbaren …

Range Rover Sport SVR

Range Rover Sport SVR: Die Hüllen sind gefallen - …

Der atemberaubende Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife und das grollende Sound-Gewitter als verklebter Prototyp beim Goodwood Festival of Speed 2014 setzen erste Duftmarken. Jetzt ist es soweit: …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


TOP ARTIKEL
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 aufgedeckt
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 …
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen mit 600 PS
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen …
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras wirklich bewirken
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras …
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den Audi A4?
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den …
Skoda Mountiaq: Der Skoda Kodiaq Pickup im allerersten Check
Skoda Mountiaq: Der Skoda Kodiaq Pickup im …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo