Range Rover Sport Fashion: Schick in Schale geworfen

, 30.01.2011


Schick, dynamisch und modern: Diese Eigenschaften beschreiben charaktervoll den auffällig gestylten Range Rover Sport Fashion, der darüber hinaus durch eine reichhaltige Extra-Ausstattung besticht - außen attraktiv, innen komfortabel und verwöhnend. Auf nur 50 Exemplare limitiert, ist der schicke Neuling in Deutschland für 73.300 Euro erhältlich, woraus sich ein Kundenvorteil von exakt 2.000 Euro ergibt.


Auf Power und Dynamik getrimmt, stellt der Range Rover Sport einen echten Luxus-Offroader dar, der für viel Fahrspaß sorgt. Das Sondermodell „Fashion“ erhöht die Attraktivität weiter; denn die Macher gaben der Sonderedition eine Vielzahl zusätzlicher Details mit auf den Weg.

So besitzt das Fashion-Modell beispielsweise einen Maschengitter-Kühlergrill und seitliche Lufteinlässe in noblem Schwarz, die perfekt zum in „Santorini Black“ gehaltenen Metalliclack passen. Darüber hinaus wurden die Scheiben ab der B-Säule mit einer dunklen Tönung versehen und das Fahrzeug auf markante 20-Zoll-Leichtmetallfelgen mit fünf Speichen in „Diamond Turned Finish“ gestellt.

Höchsten modischen Ansprüchen wird der Innenraum des Range Rover Sport Fashion ebenfalls vollauf gerecht. Zur Zusatzausstattung zählen hier unter anderem perforierte Premium-Ledersitze mit farblich abgesetzten Nähten, zusätzliche Lederauflagen an der Instrumententafel und den Türverkleidungen, Premium-Teppichmatten mit Ledereinfassung und Dekorelemente in „Figured Ebony“.

Die eher praktische Seite des neuen Sondermodells betonen beispielsweise Ausstattungsdetails wie ein elektrisches Glas-Schiebe-Hebe-Dach, ein beheizbares Lederlenkrad, eine Abblendautomatik für die Scheinwerfer. Dazu kommen das praktische „Surround“-Kamerasystem mit fünf Rundum-Digitalkameras, ein Winterkomfortpaket mit Heizungen für Vorder- und Rücksitze, Windschutzscheibe und Scheibenwischerdüsen.

 

Ohnehin müssen die Passagiere des Range Rover Sport Fashion keinerlei Abstriche im Hinblick auf Komfort und Sicherheit machen. Die neu aufgelegte Sonderedition basiert auf der üppig ausgestatteten Version 3.0 TDV6 HSE, die serienmäßig unter anderem vielfach elektrisch verstellbare Sitze, Edelstahl-Einstiegsleisten, elektrisch einklappbare Außenspiegel, Einparkhilfen vorn und hinten, ein hochwertiges Audiosystem und ein integriertes Telefonsystem mit Bluetooth-Funktion aufweist.


Technisch überzeugt das Sondermodell mit einem modernen und effizienten 3.0-Liter-V6-Twinturbo-Diesel, der 245 PS und ein sattes Drehmoment von 600 Nm bei lediglich 2.000 U/min harmonisch in Einklang bringt mit für diese Klasse günstigen Verbrauchs- und Emissionswerten. Mit einem Drehmomentanstieg von 0 auf 500 Nm in nur 500 Millisekunden schlägt der Motor seine Mitbewerber um Längen. Für den Fahrer bedeutet die einen sofortigen Zugriff auf 83 % des maximalen Drehmomentes.

Diese Power ermöglicht den Spurt von 0 auf Tempo 100 in 9,3 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h. Der bullige Dreiliter-Sechszylinder begnügt sich - trotz der Kraft-Reserven - durchschnittlich mit lediglich 9,2 Litern auf 100 Kilometern - für diese Fahrzeugkategorie eine bemerkenswert niedrige Zahl.

Für hohe Fahrdynamik und perfektes Handling bürgen zudem das mit Luftfederung bestückte Fahrwerk sowie eine Vielzahl elektronischer Fahrhilfen zur Optimierung von Stabilität und Sicherheit. Beim „Adaptive Dynamics“-System kommt beispielsweise eine Prognose-Technologie hinsichtlich kontinuierlicher Optimierung der Dämpfereinstellungen für ein umfassendes Spektrum von Bedingungen zum Einsatz.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Land Rover-News
Arden gab sich mit dem Power-Output des neuen 4.4-Liter-TDV8-Turbodiesel nicht zufrieden.

Arden Range Rover 4.4 TDV8: Neue Power für den Super-Diesel

Von einer Passion für Performance angetrieben, gab sich Arden mit dem Power-Output des neuen 4.4-Liter-TDV8-Turbodiesel im Range Rover nicht zufrieden, der jüngst seine Premiere mit der aufgefrischten …

Die Freelander-Sondermodelle Style und Elegance lassen kaum Wünsche offen.

Land Rover Freelander Style und Elegance: …

„Style“ und „Elegance“: Die Namen der beiden neuen Sondermodelle des Land Rover Freelander 2 weisen prägnant auf den Charakter der attraktiven Angebote hin. Mit einer nochmals verfeinerten Optik und dazu mit …

Eine dickere Panzerung schützt im Land Rover Disovery vor Beschuss und Sprenstoffanschlägen.

Land Rover Discovery Armoured: Die gepanzerte Disco

Wer Angst hat, beschossen zu werden oder einem Sprengstoffanschlag zum Opfer zu fallen, aber dennoch nicht auf seinen Landy verzichten möchte, kann auf den Land Rover Discovery 2011 in einer neuen …

Arden spendiert dem Range Rover Sport noch kraftvollere und elegantere Linien.

Arden AR5/10: Range Rover Sport mit neuer Hochspannung

Dynamische Hochspannung in Form eines Luxus-Offroaders bietet der neue Arden AR5/10 auf Basis des aktuellen Range Rover Sport. Noch kraftvollere und elegantere Linien möchte Arden dem mächtigen Briten mit …

Startech entwickelte für den Range River Sport sportlich-elegant gestylte Aerodynamik-Komponenten.

Startech Range Rover: Elegante Coolness für den …

Der Range Rover setzt mit dem Modelljahr 2011 seine erfolgreiche Karriere in überarbeiteter Form fort. Für Besitzer des britischen Luxus-SUV, die sich maximale Individualität wünschen, bietet Startech ein …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo