Rolls-Royce Chicane Phantom Coupé: Luxusliner mit Rennsport-Anleihen

, 30.11.2013


Um auf jeden noch so ausgefallenen Extrawunsch seiner Kunden eingehen zu können, gibt es bei Rolls-Royce das Bespoke-Designteam. Dieses kreierte für den Rolls-Royce-Händler in Dubai ein ganz besonderes Phantom Coupé und ließ sich dabei vom ganz in der Nähe zur eigenen Heimstatt gelegenen Rennkurs in Goodwood inspirieren. Der Name des edlen Briten: Rolls-Royce Bespoke Chicane Phantom Coupé.


Mohammed El-Arishy brachte den Stein ins Rollen. Der Rolls-Royce-Markenbetreuer in Dubai hatte die Idee zu dem Einzelstück, als er im Goodwood Hotel dinierte, das in unmittelbarer Nähe zur Rolls-Royce-Manufaktur liegt und an dessen Wänden zahlreiche Bilder aus der glorreichen Historie des Goodwood Circuits zu bestaunen sind. „Dass die Heimat von Rolls-Royce so eng mit einem wichtigen Zentrum der britischen Motorsport-Tradition verbunden ist, fasziniert meine Kunden“, sagt El-Arishy. „Ich wollte ein Auto kreieren, das die einzigartige Atmosphäre und Geschichte der Rennstrecke einfängt.“

Nachdem sich Mohammed El-Arishy an die Rolls-Royce-Bespoke-Abteilung wandte, schritt diese zur Tat, um dem Phantom Coupé Rennsport-Atmosphäre einzuhauchen. Das traditionelle Holz-Interieur ersetzte die hauseigene Veredelungs-Truppe durch reichlich Carbon, das mit dem knallroten Leder eine erstaunlich harmonische Verbindung eingeht. Hinzu kommen Finessen wie in den Sitzen vernähte Symbole der karierten Flagge, die auf der Außenhaut erneut aufgegriffen werden. Der Fakt, dass diese per Hand auf die Karosserie gezeichnet wurden, zeugt von der besonders großen Liebe zum Detail, mit der das Rolls-Royce Bespoke Chicane Phantom Coupé gebaut wurde.

Als äußere Merkmale des Zweitürers erweisen sich die Motorhaube und der Windschutzscheibenrahmen mit mattschwarzem Finish, die einen stilsicheren Kontrast zur glänzenden Gunmetal-Außenfarbe setzen. Auch die Felgen stellen dank ihres edel schimmernden Wesens im wahrsten Sinne des Wortes eine Erscheinung dar und tragen erstmals in der Rolls-Royce-Firmengeschichte die gleiche Farbe wie die Karosserie. Eine diskret im Handschuhfach angebrachte Plakette mit der Bezeichnung dieses Autos und dem berühmten Streckenlayout des Goodwood Circuits rundet das Designkonzept ab.

Unter der mattschwarzen Motorhaube schlägt das aus den nicht ganz so exklusiven Rolls-Royce Phantom Coupés bekannte V12-Saugmotor-Herz mit 6,75 Litern Hubraum. Das Triebwerk bringt es auf 460 PS und maximal 720 Nm bei 3.500 Umdrehungen. Da 75 Prozent davon bereits bei 1.000 Touren anliegen, besticht das Bespoke Chicane Phantom Coupé über die für Rolls-Royce so typische, extrem harmonische Leistungsentfaltung. Trotz aller Souveränität kann der Brite aber auch spurten: Bei Bedarf geht es in 5,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h, bei 250 km/h regelt der Luxusliner elektronisch ab.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rolls-Royce-News
Rolls-Royce Ghost Alpine Trail Centenary Collection

Rolls-Royce Ghost Alpine Trail Centenary: Eine …

Im Juni 2013 sind es 100 Jahre, dass vier Rolls-Royce Silver Ghost zum österreichischen „Alpine Trail“ starteten, dem härtesten Langstreckentest für Automobile in jener Zeit. Er führte über 2.929 zermürbende …

Rolls Royce Ghost FAB1

Rolls-Royce Ghost FAB1: Pink für 1 Million Britische Pfund

Ursprünglich war der FAB1 der berühmte pinkfarbene Rolls-Royce aus der britischen Marionetten-TV-Serie „Thunderbirds“ in den 1960er-Jahren. Der FAB1, ausgestattet mit Gadgets im Stile von James Bond, gehörte …

Der Transport des Rolls-Royce Phantom II zur Bergstation des Säntis erfolgt via Schwebebahn.

Rolls-Royce Phantom II von 1930 auf Berggipfel entdeckt

In der Schweiz steht auf dem 2.502 Meter hohen Säntis ein sündhaft teurer Rolls-Royce Phantom II aus dem Jahre 1930 - eine echte Rarität. Der Rolls-Royce Phantom II verfügt dank seines 7,7 Liter großen …

Rolls-Royce Ghost Art Déco Kollektion

Rolls-Royce Phantom/Ghost: Mit Art Déco-Stil zu …

Die „Art Déco“-Bewegung stellte eine der bedeutendsten Kunstbewegungen des 20. Jahrhunderts dar und fasziniert noch heute. Rolls-Royce ließ sich erneut vom Art Déco inspirieren und individualisierte für den …

Rolls-Royce Phantom Coupe Aviator Collection

Rolls-Royce Phantom Coupé Aviator Collection: Der …

Gleichzeitig drei Geschwindigkeitsweltrekorde zu Land, zu Wasser und zu Luft hatte Charles Stewart Rolls inne, der zusammen mit Frederick Henry Royce das Unternehmen Rolls-Royce gründete. Inspiriert vom …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo