Rolls-Royce Shaheen Phantom Coupé: Der Rolls im Falken-Design

, 18.09.2010

Wer gut zu Raubvögeln ist und obendrein vermögend, wird sich am maßgeschneiderten Rolls-Royce Shaheen Phantom Coupé erfreuen. Das exklusive Sondermodell im Falken-Look ist in Ausstattung und Optik für den Markt von Abu Dhabi ausgelegt, wo diese Raubvögel so gängige Haustiere sind wie hierzulande Goldhamster - nur mit einem gewaltigen Preisunterschied.


Handgefertigt im Rolls-Stammhaus in Goodwood, ist das Shaheen Phantom Coupé mit allerlei individuellen Verzierungen ausgestattet, um dem eigenwilligen Geschmack der wertvollen Kundschaft von Abu Dhabi zu entsprechen. So liegt die Namensgebung des Luxus-Coupés nah: Shaheen heißt der berühmte Falke dieser Region in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Weißes Exterieur mit Akzenten in gebürstetem Stahl und mächtigen polierten 21-Zoll-Stern-Felgen sowie ein mugello-rotes Interieur mit roter Carbonfaser-Instrumententafel bilden einen auffälligen Kontrast bei geöffneten Phantom-Türen. Dazu kommen unter anderem eine Instrumententafel aus rotem Carbon, Rundinstrumente mit einer weißen Hintergrundgrafik, weiße Furniere und eine Messingplatte, die auf den besonderen Status hinweist.


Der Falke und die Kunst des Raubvogelbändigens bestimmen die Gestaltung des Shaheens. Höhepunkt: Die aus 21.011 Stichen bestehenden und in 11 Farbtönen gehaltenen Falken-Motive auf den Kopfstützen, die ein wahrhaftes „corpus delicti“ für die handwerklichen Fähigkeiten der britischen Fachleute in Goodwood darstellen.

 

Für den Vortrieb des Rolls-Royce Shaheen Phantom Coupés sorgt ein mächtiger V12-Motor, der aus 6,75 Litern Hubraum satte 453 PS und ein Drehmoment von 720 Nm bei 3.500 U/min entwickelt. Schon bei 1.000 U/min stehen 75 Prozent des Drehmomentes zur Verfügung. So ausgerüstet, spurtet das serienmäßig 2.590 Kilogramm schwere Coupé in 5,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Der Vortrieb endet bei 250 km/h (elektronisch abgeregelt).


James Crichton, regionaler Direktor für die Region im Mittleren Osten, über das Maßanfertigungsprogramm von Rolls-Royce: „Dieses Programm ist weiterhin für uns ein konstanter Antrieb, um in dieser Region Geschäfte zu machen. Vier der weltweit führenden 10 Maßanfertigungshändler sitzen auf der arabischen Halbinsel.“


Die handgefertigten Individual-Rolls trugen maßgeblich dazu bei, dass die Region in der ersten Hälfte 2010 die besten Ergebnisse aller Zeiten zu verzeichnen hatte. Die Umsätze verdoppelten sich in diesem Zeitraum im Vergleich zu 2009.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

18.09.2010

Von Außen hui, innen pfui.

18.09.2010

Falken-Experten hier? Warum ist das Design ein Falken-Design? Ist für mich halt einfach aussen Weiß und innen Rot ... :evil:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rolls-Royce-News
Rolls-Royce Baynunah Phantom: Sanddüne und Kamel-Harnisch

Rolls-Royce Baynunah Phantom: Sanddüne und Kamel-Harnisch

Rein farblich könnte man meinen, die Kundschaft von Rolls-Royce in Abu Dhabi erwartet Exklusiveres als einen BMW-Ton. Aber: Die Maßanfertigungsmodelle der legendären Marke können sich im Mittleren Osten …

Rolls-Royce Picknickset: Kein Fast Food aus Goodwood

Rolls-Royce Picknickset: Kein Fast Food aus Goodwood

Das goldene Zeitalter des Picknickens lag in den 1920er-Jahren. Wer es Anfang des 21. Jahrhunderts vermisst, findet Trost bei Rolls-Royce. Alex Innes, Designer der Individual-Abteilung von Rolls-Royce, war …

Mansory Rolls-Royce White Ghost Limited: Gespenstische Luxus-Kraft

Mansory Rolls-Royce White Ghost Limited: …

Volle Dynamik und luxuriöse Gene par excellence - das ist der „kleine“ Rolls-Royce Ghost, den Mansory in einer Auflage von nur drei Exemplaren auf exzellente Art zum White Ghost Limited veredelt. Der Name …

Mansory Rolls-Royce Ghost: Der extravagante Spuk mit Mega-Power

Mansory Rolls-Royce Ghost: Der extravagante Spuk mit …

Stärker und schneller als sein großer Bruder präsentiert sich der Rolls-Royce als neues Einstiegs-Modell der britischen Edel-Marke. Doch soll man einen Rolls-Royce überhaupt tunen? Majestätisch die Serie, …

Atemberaubend: Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé

Atemberaubend: Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé

Zum 100. Geburtstag stellte Rolls-Royce im Jahre 2004 das atemberaubende Experimental Car 100EX als Idee eines Drophead-Coupés vor. Die Begeisterung war auf den Welttourneen der Studie so groß, dass die …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo