Speed Box Chevrolet Camaro Black Cat: Die kraftstrotzende Gothic-Katze

, 25.01.2011


Die nach der Wirtschaftskrise wiedererstarkte US-Automobilindustrie brachte in ihrer Geschichte schon so manches bemerkenswerte Fahrzeug hervor. Der Chevrolet Camaro SS ist wohl keineswegs zu Unrecht in dieser Kategorie vertreten. Speed-Box knöpfte sich einen solchen Camaro vor, um alle Menschen in der näheren Umgebung zwanghaft dazu zu bewegen, sich dieses Fahrzeug ruhig einmal genauer anzuschauen. Das Ergebnis: Der mit gestählter Muskel-Power ausgestattete Camaro Black Cat im düsteren Gothic-Look.


Der unübersehbare Powerdome auf der Motorhaube gibt berechtigterweise Anlass zu Spekulationen; denn der mit 6,2 Litern Hubraum versehene V8-Motor leistet schon serienmäßig in Kombination mit dem verkürzt ausgelegten 6-Gang-Handschaltgetriebe satte 432 PS und ein maximales Drehmoment von 569 Nm. Nach der Leistungskur mittels Kompressor-Kit stehen dem Camaro gewaltige 625 PS zur Verfügung.

Die neuen Performance-Daten gab Speed-Box nicht bekannt. Aber mit 625 PS dürfte der Camaro Black Cat wie eine schwarze Raubkatze nur so nach vorne preschen. Mittels einer Halbauspuff-Anlage aus Edelstahl von Borla werden bei dem Durchzug unüberhörbare Lockrufe in die Umwelt entlassen. Die mattschwarze Lackierung der Karosserie unterstreicht derweil das Katzenhafte des Chevys.

Unberührt ließ Speed-Box hingegen die Linien des Chevrolet Camaros. Die lange Motorhaube und das kurze Heck verleihen dem modernen Muscle Car die klassischen Proportionen der späten 1960er-Jahre. Eine scharf gezeichnete Frontschürze, ein dezenter Heckspoiler und ein mächtiger Heckdiffusor stabilisieren das Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten und tragen zum muskulösen Gesamteindruck bei.

Für optische Akzente sorgen die charaktervollen Felgen des Typs „Rhino“ von Schmidt Revolution. Verbaut kommen die Räder in 10 x 22 Zoll mit Reifen im Format 265/30 zum Einsatz und hinten in 11 x 22 Zoll mit Gummis in 295/25. Außerdem sind die Rhino-Felgen mit einer besonders wetterbeständigen Felgenaußenblende aus Edelstahl ausgestattet, die sich bei Beschädigung kostengünstig und schnell durch eine optimierte Einrichtung austauschen lässt.

Dazu liefert Speed-Box ein H&R-Gewindefahrwerk und neue Stabilisatoren, um die Fahrdynamik spürbar zu verbessern. Jetzt kann sich der Fahrer des Chevrolet Camaro SS Black Cat mit seiner rauen Leistung auch auf Spaß in kurvigen Revieren freuen und die Kraftquelle noch besser erleben.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

25.01.2011

Schön böse! Gefällt mir.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Chevrolet-News
Neue Wellen schlägt der Chevrolet Sonic - ein kleines Auto mit einem aggressiven, jungen Design.

Chevrolet Sonic 2012: Feuriges Temperament im Kleinformat

Neue Wellen schlägt der Chevrolet Sonic - ein kleines Auto mit einem aggressiven, jungen Design, das ab 2012 den Markt als Nachfolger des Aveos erobern soll. Der frische Auftritt wird durch eine hohe …

Aggressiv im Auftritt und 509 PS stark: Das ist der neue Irmscher Camaro i42.

Irmscher Chevrolet Camaro i42: Mega-Muskeln und Gänsehaut

Aggressiv im Auftritt und über 500 PS stark: Das ist der neue Irmscher Camaro i42. Der deutsche Veredeler nahm damit eine lebende Legende unter seine Fittiche und verpasste dem Muscle Car, ganz der …

Chevrolet Silverado 3500HD Race Car Hauler: Der Renner-Schlepper

Chevrolet Silverado 3500HD Race Car Hauler: Der …

Genau das richtige Vehikel, um einen Rennwagen auf offenem Anhänger aufsehenerregend, aber auch sicher durch die Landschaft zu ziehen: Der Chevrolet Silverado 3500HD hat keine Probleme mit hohen …

Chevrolet Camaro Red Flash: Kein Traum - das harte Muskelspiel

Chevrolet Camaro Red Flash: Kein Traum - das harte …

Der Chevrolet Camaro verkörpert auf beste Weise die Tradition eines Muscle Cars: Viel Power für verhältnismäßig wenig Geld. Schon serienmäßig optisch aggressiv, wird das Design des modernen Camaros gefeiert. …

Chevrolet Silverado 2500HD Z71: Der High-Definition-Pickup

Chevrolet Silverado 2500HD Z71: Der High-Definition-Pickup

Kaum ist die Krise überwunden, wachsen auch wieder Hubräume und Außenlängen US-amerikanischer Neuwagen und somit die Verkaufszahlen von Pickups. Chevrolet kann diese Nachfrage unter anderem mit dem Silverado …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo