Torpedo Run 2010: Purer Rock ‘n‘ Roll mit Benzin im Blut

, 09.06.2010

Der Torpedo Run ist Rock ’n’ Roll für Autoenthusiasten und in diesem Jahr ein echtes Konzentrat aus Action, Luxus und Genuss. Vom 24.09.2010 - 26.09.2010 gibt es auf den Etappen St. Moritz - Turin - St. Tropez - Genf jeden Tag spektakuläre Events und einmalige Erlebnisse. Eines der Highlights ist eine ganz besondere Rennstrecke in Südfrankreich, auf der schon die deutsche Formel-1-Legende Michael Schumacher fuhr. Da der Torpedo Run kein Autorennen ist, erhielten die Veranstalter das offizielle Okay von Regierung und Verwaltung.

Insgesamt 3 Tage voller Power und automobiler Leidenschaft stehen auf dem Programm. Für unvergessliche Eindrücke bei den Teilnehmern sorgen täglich actionreiche Events sowie Gourmet-Essen, exquisite Luxushotels und extravagante Partys. Nicht ohne Grund verbringt der Torpedo Run den Samstagabend in St. Tropez am Mittelmeer, dem Synonym für Jet-Set-Tourismus, wo richtig gefeiert wird.

Dazu sorgen faszinierende Landschaften und einige der atemberaubendsten sowie fesselnde Passstraßen entlang von tiefen Schluchten und mit unzähligen Serpentinen für den Thrill der Alpen. Es ist der Trip im Leben eines echten Autoenthusiasten! Anmeldungen zum Torpedo Run 2010 werden ab sofort unter http://www.torpedorun.de entgegengenommen.

Ob man mit einem neuen Sportwagen, einer noblen Limousine oder einem klassischen Fahrzeug antritt, ist von der Teilnahme unabhängig - es zählt ausschließlich die Leidenschaft. In den letzten Jahren reichte das Feld, um nur einige Beispiele zu nennen, vom Mini Cooper S und Ferrari F430 über Corvette ZR1, Hummer H2 und dem PPI Audi R8 Razor GTR bis hin zum Porsche Carrera GT.

Aber auch ein zum Krankenwagen umgebauter Grand Caravan, ein von Edo Competition zum Tarnkappenbomber verwandelter Lamborghini Murciélago mit 710 PS oder ein zum US-amerikanischen Polizeiauto umgerüsteter Rolls-Royce sorgten beim Torpedo Run schon für viel Spaß.

Die Locations und Events in diesem Jahr sollte man nicht verpassen:

24.09.2010: St. Moritz (Schweiz) - Turin (Italien)

In den Alpen gibt es noch echte Herausforderungen mit engen Serpentinen, hinter denen meist der Abgrund lauert, und die einen wahren Nervenkitzel bieten. Die Torpedo Runner werden neben der Königsetappe in den Alpen auch puren Fahrspaß abseits der bekannten Alpenpässe mit weniger Verkehr genießen. Für den richtigen Adrenalin-Kick sorgt ein spannender Tages-Event, den wir traditionell erst bei der Abfahrt des Torpedo Runs verraten.

 

25.09.2010: Turin (Italien) - St. Tropez (Frankreich)

Fahrspaß in zerklüfteten, rauen Bergregionen, höchste Genüsse und Luxus am Mittelmeer, ein packender Event sowie das berühmte Nightlife von St. Tropez an einem Samstagabend bestimmen den zweiten Tag des Torpedo Runs - alles, was das Herz eines Torpedo Runners begehrt.

Zu den eindrucksvollsten und größten Unternehmen eines echten Sportwagen-Fahrers zählt der wildeste Teil der Alpen in Frankreich: Schon die Straßen auf dem Weg in den Süden bieten mit dem Kurvenfeuerwerk ein packendes Vergnügen, doch die Teams stoppen ihre Autos für einen atemberaubenden Event, der unvergesslich sein wird. Am Abend lassen es die Torpedo Runner auf einer Party richtig krachen, um den Tag stylisch abzuschließen.

26.09.2010: St. Tropez (Frankreich) - Genf (Schweiz)

Das Adrenalin treibt spätestens dann hoch, wenn der Torpedo Run eine in den Hügeln eingebettete Rennstrecke besucht. Schon die imposante Anfahrt zur Rennstrecke wird zum Erlebnis, das die Piste noch weiter steigert.

Ohne Tempo-Limit können die Torpedo Runner die Piste auf dem abgesperrten Gelände mit voller Action erleben. Dort werden sich die wahren Fahrkünste zeigen. Steigungen und Gefälle runden die Spannung weiter ab. Ein Riesenspaß für jeden sportlichen Fahrer. Eine Luxus-Location in der Region Genf bietet die ideale Atmosphäre für den gelungenen Abschluss des Torpedo Runs beim Grand Final.

Wer entschlossen ist und etwas ganz Besonderes erleben möchte, der sollte am Torpedo Run teilnehmen. Die Teilnahmegebühr für den Torpedo Run im Jahre 2010 beträgt für ein Fahrzeug mit zwei Personen 3.960 EUR, das sind umgerechnet 1.980 EUR pro Person. Inklusive ist die Anschlussnacht nach dem Grand Final von Sonntag auf Montag.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Unterbringung in Luxushotels während der Veranstaltung. In der Teilnahmegebühr sind auch Frühstück und Abendessen, Events und Partys während der Veranstaltung sowie weitere Annehmlichkeiten enthalten.


Weitere Informationen über den Torpedo Run:

http://www.torpedorun.de

15 Kommentare > Kommentar schreiben

21.07.2010

Vergesst alles, was Ihr bislang erlebt hat! Es ist schwierig, die Torpedo Runs der letzten Jahre zu toppen aber es ist uns erneut gelungen. Für die Tages-Events gilt: Diese Mission ist nichts für schwache Nerven! Das Paket bietet Spannung, Spaß und Action in seiner reinsten Form. Der Adrenalinkick wird steigen! Von Speed Heads fahren aus der Community bereits mehrere User aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit. Seid auch Ihr mit dabei: [url]www.torpedorun.de[/url]

27.07.2010

Im letzten Jahr flogen mir fast die letzten Haare weg. Was wird es in diesem Jahr wohl für Action-Events geben? ;)

[IMG=Torpedo Run 2010 Sportwagen Road Trip St. Moritz Turin St. Tropez Genf Alpen Schweiz Italien Frankreich Luxus Event Southern Spirit]https://www.speedheads.de/artikelbilder/2010/Torpedo_Run_10.jpg[/IMG]

29.07.2010

Bei der auto motor und sport gibt es einen tollen Vorbericht, der die Freude auf den Torpedo Run 2010 weiter steigert: [url]http://www.auto-motor-und-sport.de/service/torpedo-run-2010-die-auto-jet-set-party-geht-weiter-1948738.html[/url]

29.07.2010

Coole Sache! Der TR ist wie jedes Jahr ein wirklich lohnender Event!

05.08.2010

Sind dieses Jahr eigentlich noch andere User von Speedheads dabei? Also, outet euch doch mal

05.08.2010

Ja sind noch welche dabei ;)

05.08.2010

Dürften, wenn ich keinen vergessen habe, aktuell 5 registrierte User aus dem Forum sein, auf vier Teams verteilt. Von Julian konnte ich mich einfach nicht trennen, so das wir erneut zusammen fahren. ;)

06.08.2010

Das heißt, der Schnappi bleibt zu Hause? Schade! Ich hätte gerne getestet, wie unsere Autos auf einer Rennstrecke gegeneinander aussehen...

06.08.2010

[QUOTE=Landy;108896]Das heißt, der Schnappi bleibt zu Hause? Schade! Ich hätte gerne getestet, wie unsere Autos auf einer Rennstrecke gegeneinander aussehen...[/QUOTE] Ne Schnappi bleibt daheim, wir kommen wieder mit einem M3 DKG. Welches Auto wolltest denn antreten lassen gegen den Schnappi?

07.08.2010

Das wirst du leider erst erfahren, wenn wir uns auf dem "Usertreffen" in St. Moritz sehen

07.08.2010

Ich hörte, dass auf dem Torpedo Run eine "Black Series" dabei sein könnte (wer es sonst noch weiß, nennt bitte keine Namen).

10.08.2010

Seeeehr interessant Auf das Fahrzeug bin ich gespannt! Was für Fahrzeuge sind denn dieses Jahr dabei?

10.08.2010

Wlch Autos mit dabei sind, wird im Vorfeld nie komplett bekannt gegeben. Aber unter anderem Corvette ZR1, eine Black Series von AMG, Nissan GT-R, etwas schönes von Alpina, ein MG B GT Limited Edition (Klassiker mit V8-Triebwerk, von dem nur ein paar Hundert gebaut wurden) etc.

11.08.2010

Cool, darauf bin ich schon sehr gespannt. Schließlich sind die Autos doch das Wichtigste bei diesem Run, oder? :D

11.08.2010

Welches Auto man fährt, ist ganz egal. An den tollen Autos erfreut man sich ohne Zweifel, aber es steht der Spaß im Vordergrund. Dazu gibt es kulinarische Genüsse und jeden tag Events, die wir gemeinsam erleben. Es ist das Gesamtpaket, das zählt!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Sonstige-News
Torpedo Run 2006: Im September ist es soweit

Torpedo Run 2006: Im September ist es soweit

Nur noch rund drei Monate bis zum Start des diesjährigen Torpedo Runs am Tegernsee südlich von München. Vom 22.09.2006 bis zum 24.09.2006 ist wieder die Zeit für eine mobile Party mit erstklassigen Events …

Emotiondrive: Adrenalin-Kick im Wiesmann Roadster

Emotiondrive: Adrenalin-Kick im Wiesmann Roadster

Emotiondrive verwirklichte schon vielen Autoenthusiasten den Traum von der schnellen Fahrt im Sportwagen, wie z. B. im 316 km/h schnellen Ferrari F430 oder im 500 PS starken Lamborghini Gallardo. Dabei sitzt …

Torpedo Run 2007: Spektakuläre Location für die Abfahrt

Torpedo Run 2007: Spektakuläre Location für die Abfahrt

Der Torpedo Run geht in die nächste Runde und findet in diesem Jahr vom 21.09.2007 - 23.09.2007 statt, um erneut eine außergewöhnliche mobile Party zu bieten. Die Abfahrt erfolgt in Ahaus, nördlich von …

Girls ’n’ Bikes ’n’ Rock ’n’ Roll: Scharfe Foto-Erotik von Polo

Girls ’n’ Bikes ’n’ Rock ’n’ Roll: Scharfe …

Zeit für schöne und attraktive Frauen nimmt Mann sich immer wieder gerne - besonders, wenn die heißen Babes ihre scharfen Kurven mit sinnlicher Erotik zum Besten präsentieren. Genau davon gibt es reichlich …

Speed Heads fasziniert mit raren Sportwagen

Speed Heads fasziniert mit raren Sportwagen

Umsonst und draußen - unter diesem Motto war Speed Heads mit einer kleinen, aber feinen und wahrlich PS-starken Auto-Show auf dem Ahauser Stadtfest am 20.05.2007 vertreten. Zahlreiche Auto-Enthusiasten …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo