Väth Mercedes SLS AMG Roadster: Eine brachiale Offenbarung

, 11.07.2012


Der Mercedes SLS AMG Roadster beflügelt nicht nur die Gedanken, sondern auch den renommierten Tuner Väth. Serienmäßig bereits mit einer imposanten Leistung von 571 PS ausgestattet, setzt Väth auf die brachiale Power von 702 PS, die den offenen Supersportwagen regelrecht nach vorne katapultieren. Dazu spendiert der Tuner dem SLS AMG Roadster markante Aerodynamik-Komponenten aus feinstem Sichtcarbon und weitere Leckerbissen, um den Frischluft-Sportler bestens in Szene zu setzen.


Die Leistungssteigerung mit allem, was dazugehört, holt aus dem 6,2 Liter großen V8-Motor 702 PS und ein maximales Drehmoment von 850 Nm. Mit dieser Power ausgestattet, erfolgt der Spurt von 0 auf Tempo 100 in nur 3,6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit hebt Väth mit der entsprechenden Reifenfreigabe auf atemberaubende 330 km/h an. Zum Vergleich: In der Serie sind es „nur“ 571 PS und 650 Nm, die den klassischen Spurt in 3,8 Sekunden erledigen und eine Vmax von 317 km/h ermöglichen.

Um die satte Leistungsausbeute beim Mercedes SLS AMG Roadster zu erzielen, umfassen die Umbauten unter anderem die Installation eines Kompressor-Kits und einer Airbox sowie die individuelle Feinabstimmung der Motorelektronik. Bei den neuen Performance-Daten sind der Kraftstoffkühler und eine vergrößerte Getriebe-Ölkühler-Anlage mehr als hilfreich.

Zur weiteren Optimierung verfügt die Hochleistungs-Bremsanlage über 405 Millimeter große Bremsscheiben an der Vorderachse und überaus widerstandsfähige Stahlflexleitungen. Eine Endschalldämpfer-Anlage aus Edelstahl mit Klappensteuerung wird auf Wunsch montiert. Alternativ steht eine allerdings nur für den Export bestimmte Abgasanlage aus Edelstahl mit Sport-Katalysator zur Disposition.


Eine Neuheit stellt der von Väth entwickelte Gewinde-Sportfedernsatz für SLS-Fahrzeuge mit „AMG Ride Control“ dar. Dieser spezielle Federnsatz mit einem „Nose Lift“-System zur Anhebung der Front um 40 Millimeter beeinträchtigt nicht die „Ride Control“-Funktionalität und ermöglicht elektronische Dämpferabstimmungen in der Komfortstufe und in der Sportabstimmung sowie eine Tieferlegung von 20 bis 45 Millimeter. Selbstverständlich sind die Stoßdämpfer härte- und höhenverstellbar, um sein persönliches Setup für Straße und Rennstrecke einstellen zu können.

Aus hochwertigem Sichtcarbon bestehen der Frontspoiler, der Kofferraumspoiler mit Abrisskante und die Seitenschweller samt der Bremsbelüftung. Weitere Akzente setzt die Rad/Reifen-Kombination, die aus dreiteiligen Väth-Schmiederädern in 9,5 x 20 Zoll mit Reifen im Format 265/30 vorne und 12 x 20 Zoll mit Pneus der Dimension 315/25 hinten besteht.

Im Innenraum zieht Väth die dynamische Linie konsequent fort. Das sportliche Lenkrad in Leder/Leder-Ausführung ist auf Wunsch auch mit Carbon- oder mit Edelholz-Applikationen erhältlich. Im direkten Blickfeld des Fahrers befindet sich eine Tachometererweiterung auf 400 km/h.

Die Gesamtkosten für den Umbau gibt Väth mit 101.304,70 Euro brutto an. Dazu kommt dann nur noch das Basisfahrzeug, das ab 195.160 Euro erhältlich ist. In der Summe ergibt das 296.464,70 Euro.

1 Kommentar > Kommentar schreiben

21.07.2012

Allerdings muss ich sagen: Wer kauft sich einen SLS als Cabrio??? Sind die Flügeltüren nicht DAS Markenzeichen des SLS?


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Mercedes-Benz-News
Mercedes-Benz CLS 63 AMG Shooting Brake

Mercedes CLS 63 AMG Shooting Brake: Das absolute …

Eine völlig neue Art von Performance und Stil zeigt der bis zu 557 PS starke Mercedes CLS 63 AMG Shooting Brake. Der sportliche Coupé-Kombi richtet sich als attraktive Alternative an designorientierte …

Weltrekord: David Coulthard fängt einen Golfball mit 286,5 km/h im Auto.

Weltrekord: David Coulthard fängt Golfball mit 286,5 …

Das Guinness-Buch der Rekorde ist als Sammlung für fulminante Bestleistungen bekannt. Formel 1-Legende und DTM-Pilot David Coulthard sorgte jetzt als Fahrer eines Mercedes SLS AMG Roadsters für einen Teil …

Mercedes-Benz CLS Shooting Brake

Mercedes CLS Shooting Brake: Das Coupé wird zum …

Lange Motorhaube, schmale Fenstergrafik, dynamisch nach hinten geneigtes, bis zum Heck durchgezogenes Dach - der neue, zum Marktstart bis zu 408 PS starke Mercedes-Benz CLS Shooting Brake verbindet den Stil …

Mercedes-Benz M-Klasse 2013

Mercedes M-Klasse 2013: Neuer V8-Benziner mit Aufwertung

Im Herbst 2012 erhält die 3. Generation der Mercedes M-Klasse Zuwachs durch eine neue V8-Version. Der Mercedes ML 500 4MATIC BlueEfficiency ist 408 PS stark und ab 75.029,50 Euro erhältlich. Zusätzlich …

Mercedes-Benz Viano Pearl

Mercedes Viano Pearl: Stilvolles Reisen auf höchstem Niveau

Beste Voraussetzungen für luxuriöses Reisen mit großzügigem Raumangebot bietet der Mercedes Viano Pearl. Seine Charakterzüge: ein exklusiver Auftritt voller Dynamik und Stil, ein Innenraum mit feinsten …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo