Faszination Tuning und Mobilität: Die Essen Motor Show 2004

, 20.12.2010

Die Essen Motor Show 2004 - eine Demonstration von Sportlichkeit, Stärke, Individualität und Dynamik, die vom 26. November bis zum 5. Dezember 2004 zum 37. Mal das Mekka der Liebhaber schneller Autos wurde. Nirgendwo ist die Tuning-Branche so umfassend präsent wie auf dieser Messe und macht in Essen die Faszination, die vom Automobil ausgeht, in all ihren unterschiedlichen Facetten erlebbar.

Viele neue Fahrzeugmodelle wurden bereits in getunter Version gezeigt und begeisterten das Publikum. Als Star bei den Tunern zeigte sich die neue Mercedes-Benz CLS-Klasse, die sowohl optisch als auch leistungstechnisch in den unterschiedlichsten Versionen zu sehen war. Das agile BMW 6er Coupé mit über 400 antrittstarken PS und der gerade erst erhältliche Porsche 997 Carrera in veredelter Version wussten das Publikum neben anderen schnittigen Sportwagen ebenfalls zu überzeugen. Ein Highlight sicherlich auch der lang erwartete Audi TT als starke RS-Version. Sogar Lamborghini, der italienische Stier, war - neben weiteren namhaften Autoherstellern - mit einem eigenen Stand vertreten.

Träumen, Staunen und Schmunzeln waren im Show-Center angesagt, wo die verrücktesten, schnellsten, kuriosesten Fahrzeuge im Scheinwerferlicht standen: Legendäre Edel-Klassiker, Lowrider ebenso wie Filmautos und Custom-Cars. Darüber hinaus neue Kreationen von weltbekannten Styling-Unternehmen und Automobilherstellern - Concept-Cars, Studien und Prototypen der Haute Couture des Automobilbaus. Das Publikum durfte somit z. B. den raren Pagani Zonda Roadster, den sechsrädrigen und 300 km/h schnellen Supersportwagen Covini C6W, den erst im nächsten Jahr in einer Kleinstauflage erscheinenden Pininfarina Enjoy oder den edlen Bertone Jet 2 mit 460 PS auf Basis des Aston Martin Vanquish aus greifbarer Nähe bewundern. Kurios und faszinierend zugleich das rosarote Ungetüm namens FAB 1 aus dem Film „Thunderbird“ oder der über 3 Meter hohe Hummer H2 als Kettenfahrezug.

Insgesamt 570 Aussteller aus 19 Ländern stellten ihr internationales Angebot vor. Die wichtigste und mit über 416.500 Besuchern anziehungskräftigste Automobilmesse des Jahres für PKW in Deutschland gab Gas. Der vorletzte Messetag (04.12.2004) der Essen Motor Show markierte im Rahmen des Messeverlaufs sogar ein besonderes Datum: Mit über 86.000 Gästen war es der besucherstärkste Tag in der Geschichte der Essen Motor Show und der Messe Essen.

In diesem Special stellen wir sowohl kleine, exklusive Geschosse, aber auch hochgetunte und sündhaft teure Supersportwagen sowie Limousinen mit noch mehr Leistung vor, die allesamt auf der Essen Motor Show 2004 präsentiert wurden. Die Fotogalerie über die Essen Motor Show mit fast 120 Bildern bietet einen schönen Einblick in die atemberaubenden und PS-starken Schönheiten der Messe.

Highlights der Essen Motor Show 2004:

  • Abt Golf GTI: Der aggressive Klassiker noch sportlicher
  • Audi RS TT: Die starke und lang erwartete RS-Version
  • Breyton 1er: Der kleine BMW sportiv und kräftig
  • Carlsson CM50 K: Der Mercedes CLS 500 in aufregender Form
  • Hamann BMW 6er Coupé HM 5.2: Sportlichkeit und Luxus pur
  • Irmscher 7: Der leichtgewichtige Renn-Roadster mit 210 Turbo-PS
  • Loder1899: Der neue Mustang GT scharrt getunt mit den Hufen
  • Startech: Der neue Chrysler 300C im Designer-Anzug
  • TechArt Porsche 997: Sportliches Tuning für den neuen Carrera

Fotogalerie:

Rundgang über die Essen Motor Show 2004

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Specials

Essen Motor Show 2003: Tuning ohne Grenzen

„Power meets Emotion“ war in diesem Jahr das Leitmotiv der Essen Motor Show, die vom 28. November bis zum 7. Dezember 2003 zum 36. Mal das Mekka der Liebhaber schneller Autos wurde. Nirgendwo wird die Lust …

Essen 2003: Continental - Weltweit erster …

Mit dem neuen ContiSportContact 2 Vmax präsentierte Continental den weltweit ersten zugelassenen Straßenreifen mit einer Freigabe bis zu 360 km/h. Der neue Hightech-Sportreifen wurde speziell für …

40 Jahre automobile Leidenschaft: Special über die Essen Motor Show 2007

40 Jahre automobile Leidenschaft: Special über die …

Die Essen Motor Show feiert in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum. Erneut ziehen auf 115.000 qm Ausstellungsfläche die Fahrzeuge aus den Bereichen „Automobile“, „Tuning“, Motorsport“ und „Classic“ die Besucher in …

Zeit zum Staunen: Große Fotogalerie über die Essen Motor Show 2006

Zeit zum Staunen: Große Fotogalerie über die Essen …

Wahre PS-Faszination in allen Facetten bietet die für ihre automobilen Attraktionen bekannte Essen Motor Show, die vom 01.12.2006 bis zum 10.12.2006 wieder voll aufdreht. Unter dem Motto „Your car is more“ …

Automobile Träume: Große Fotogalerie über die Essen Motor Show

Automobile Träume: Große Fotogalerie über die Essen …

„Your car is more“ lautet das Motto der diesjährigen Essen Motor Show, die vom 25.11.2005 bis zum 04.12.2005 wieder voll aufdreht und automobile Träume wahr werden lässt. Vom Wolf im Schafspelz über den …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte Empfehlung ist
Cupra Formentor Test: Warum er eine echte …
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert sich
Audi Q5 2021: Alle Infos und Daten - das ändert …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
Villa mit Rennstrecke im Garten steht zum Verkauf
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro günstiger als der M4
BMW M440i xDrive 2021 Test: 17.100 Euro …
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit dem Stecker
Audi Q3 Hybrid Test 2021: Fast ohne Benzin mit …
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne elektrische Hilfe
Mazda CX-3 Test 2021: Noch sparsamer ohne …
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite gegen Tesla
Ford Mustang Mach-E Test: Mit Mega-Reichweite …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo