BMW arbeitet bereits am Klasse-1-Motor für 2017

, 11.12.2014

Laut BMW-Sportchef Jens Marquardt hat die Marke aus München bereits mit der Entwicklung am neuen Zweiliter-Vierzylinder-DTM-Turbomotor für 2017 begonnen

Früher an später denken. Im Falle von BMW heißt das: Sich schon jetzt mit dem neuen Triebwerk beschäftigen, das ab 2017 die DTM-Autos antreiben. Die Arbeit an diesem Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor, den das neue Klasse-1-Reglement dann vorschreibt, "hat schon begonnen", erklärt BMW-Sportchef Jens Marquardt. "Wir wissen schon seit längerem, in welche Richtung es gehen soll."

Deshalb ist BMW intern bereits in Vorleistung gegangen und hofft, Ähnliches bald auch für andere Bereiche des Klasse-1-Pakets tun zu können. "Beim Fahrzeug werden intensive Gespräche zwischen ITR, DMSB und Herstellern sowie den Japanern von der GTA geführt. Wir wollen so früh wie möglich international alles abstimmen, damit wir so früh wie möglich mit der Entwicklungsphase anfangen können", sagt Marquardt.

Ziel des neuen Klasse-1-Reglements ist, dass die Rennwagen von DTM und Super GT nicht nur in den jeweiligen nationalen Serien, sondern auch international einsetzbar sind. "Die Hersteller werden frei entscheiden können, ob sie ein Klasse-1-Auto heute ihn Suzuka, nächste Woche am Nürburgring und übernächste Woche in Daytona antreten lassen wollen", so ITR-Chef Hans-Werner Aufrecht im September 2014.

Die aktuelle Autogeneration der DTM wird voraussichtlich noch bis zum Saisonende 2016 eingesetzt, größere Änderungen an den Fahrzeugen sind dann erst für 2017 geplant. Ursprünglich hätte der Wechsel allerdings schon 2016 erfolgen sollen. "Das war mal angedacht", hatte Audi-DTM-Leiter Dieter Gass im Juli 2014 betont. "Diese Deadline ist aber vorbei, vorziehen können wir es nicht mehr."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Jens Marquardt hat einen mehr als attraktiven Job zu vergeben

Achter BMW-Pilot im Januar: "Junge Leute angeschaut"

Im DTM-Fahrerkader von BMW für 2015 gab es nur zwei Wackelkandidaten: Erstens Joey Hand, zweitens Martin Tomczyk. Seit Freitagabend ist klar, dass der US-Amerikaner die Münchener verlässt und …

Hand muss gehen: Der US-Amerikaner nimmt keinen DTM-Pokal mit

Aus der Amerikanische Traum: BMW streicht Hand

Die DTM wird 2015 auf den einzigen US-Amerikaner im Feld verzichten müssen: Wie BMW im Rahmen seines alljährlichen Sportpokals am Samstagabend bekanntgab, wird Joey Hand im kommenden Jahr nicht …

Augusto Farfus findet am Hockenheimring zurück zu alter Stärke

Farfus glücklich, BMW nicht: Herstellertitel in Gefahr

Augusto Farfus und Hockenheim: Die Kombination passt wie Samba und Brasilien, was der BMW-Pilot auch am Samstag im Qualifying zum DTM-Saisonfinale unterstrich. Als bester Vertreter seiner Marke sicherte er …

Edoardo Mortara reist mit Optimismus zum Saisonfinale nach Hockenheim

Mortara sieht keine Dominanz: "Gibt nur einen BMW vorne"

Die Fahrer- und Teammeisterschaft der DTM ist schon lange zugunsten von BMW entschieden, doch in Hockenheim gibt es noch zwei Entscheidungen zu feiern. Zum einen wäre da die Herstellerwertung, in der …

BMW will in Hockenheim eine erfolgreiche DTM-Saison 2014 krönen

BMW in Hockenheim: Mission Titel Nummer drei

Die Bühne für ein spektakuläres DTM-Saisonfinale ist bereitet: Während Marco Wittmann und sein Team RMG bereits als Champions in der Fahrer- beziehungsweise der Teamwertung feststehen, …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 7er Hybrid 2019 Test: So hängt er die S-Klasse ab
BMW 7er Hybrid 2019 Test: So hängt er die …
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 aufgedeckt
Porsche: Harte Fakten zur Weltmeisterschaft 2019 …
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen mit 600 PS
BMW Vision M Next: Der neue M-Supersportwagen …
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras wirklich bewirken
Porsche Cayenne Coupé Test: Was die Extras …
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den Audi A4?
BMW 3er M Sport 2019 Test: Ein Dämpfer für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo