DTM Hockenheim 2017: Mercedes im Training vorne, Audi dran

, 05.05.2017

Paul di Resta ist im ersten Freien Training am Freitagnachmittag der Schnellste, doch Teamkollege Gary Paffett ist nur knapp dahinter - Marco Wittmann auf Platz 14

Nach einer langen Winterpause wurde die DTM-Saison 2017 mit dem ersten Freien Training eröffnet. Am Freitagnachmittag setzte Paul di Resta im Mercedes in 1:32.763 Minuten die Bestzeit und lag 0,110 Sekunden vor seinem Teamkollegen Gary Paffett. Es folgten die Audi-Piloten Mike Rockenfeller (Phoenix/+ 0,392 Sekunden) und Jamie Green (Rosberg/+0,446 Sekunden) vor Lucas Auer (HWA/+0,477 Sekunden).

"Wenn wir es im Qualifying auch auf diese Position schaffen, dann hat uns das Team ein Auto gegeben, mit dem wir in der Lage sind um Siege zu kämpfen", freut sich di Resta. "Wir stehen besser da als im vergangenen Jahr. Damals konnten wir über das Wochenende viel optimieren, was am Ende den Unterschied gemacht hat."

"In diesem Jahr wird es schwierig mit den neuen Regeln und neuen Reifen - die können einen zwischen Qualifying und Rennen beeinträchtigen. Es ist eine große Herausforderung, aber das wollen wir auch - wir wollen eine großartige Show. Aber ich da auch sehr egoistisch: Wir wollen das Rennen gewinnen", ergänzt der Schotte.

Probleme bei BMW

"Es war rutschig im Motodrom dank der Rallycross-Jungs (die zuvor ihr Qualifying fuhren; Anm. d. Red.), aber das war für alle gleich. Wir haben noch viel Arbeit vor uns. Das Training ist noch nicht aussagekräftig. Jetzt werden wir die Köpfe zusammenstecken und schauen, was wir noch verbessern können", sagt Rockenfeller nach dem ersten Training. "Ich denke, dass die Basis ganz gut ist. Wir sind einen Longrun gefahren und müssen alles analysieren. Aber ich bin glücklich, dass ich vorne dabei bin."

Titelverteidiger Marco Wittmann im BMW wartete rund zehn Minuten, bis er seine erste Runde auf dem Hockenheimring setzte. Am Ende landete der BMW-RMG-Pilot nur auf Rang 14 (+1,078 Sekunden). Sein BMW-Teamkollege Maxime Martin absolvierte nur zwei Runden und konnte keine Rundenzeit setzen. Aufgrund eines Problems mit der Servolenkung musste er in der Box bleiben und seine Mechaniker versuchen, den Fehler zu beheben, erklärt Martin.

Eröffnet wurde die neue Saison durch DTM-Rückkehrer Maro Engel. Der Mercedes-Pilot setzte die erste Rundenzeit der Saison 2017 und rangierte mit einer Bestzeit von 1:33.799 Minuten auf Platz 13. Audi-Pilot Mattias Ekström, der an diesem Wochenende in der DTM und Rallycross startet, wurde Siebter (+0,558 Sekunden).

Bester BMW-Pilot war Tom Blomqvist auf Platz acht (RBM/+0,602 Sekunden) vor Robert Wickens (HWA/+0,761 Sekunden). BMW-RMG-Pilot Timo Glock komplettierte die Top 10 (+0,817 Sekunden). Audi-DTM-Neuling Loic Duval war auf Rang 15 (Phoenix/+1,101 Sekunden) und Mercedes-Neuzugang Edoardo Mortara lag mit 1,187 Sekunden Rückstand auf Platz 16.

Das zweite Freie Training beginnt am Samstag um 09:55 Uhr.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

In Hockenheim fällt der Startschuss für die DTM-Saison 2017

TV-Programm DTM Hockenheim: Livestream und Live-TV

Am Wochenende ist es endlich soweit: Die DTM startet in die Saison 2017. Du kannst nicht auf dem Hockenheimring sein, aber willst das Geschehen in allen Sessions trotzdem live verfolgen? Dann haben wir was …

Am Wochenende beginnt in Hockenheim die neue DTM-Saison

DTM Hockenheim: Eine neue Ära beginnt

In wenigen Tagen schalten die Startampeln in der DTM auf Grün. Die lange Wartezeit seit dem Saisonfinale 2016 im Oktober ist endlich vorbei. Und wenn man den Fahrern und Verantwortlichen in der …

Mercedes startet beim Saisonauftakt in Hockenheim zum 400. Mal in der DTM

DTM Hockenheim: Mercedes vor 400. DTM-Rennen

Für die DTM beginnt mit dem ersten Rennwochenende der Saison 2017 in Hockenheim eine neue Ära. Zum ersten Mal kommen die durch das neue Reglement stark veränderten Tourenwagen im Rennen zum Einsatz. Der …

Wegen Funkverbot in der DTM: Auf die Boxentafel kommt es an

Ekström scherzt: "Alte Hasen haben großen Nachteil"

Ab sofort heißt es in der DTM: "Ruhe bitte!". Mit dem Beginn der DTM-Saison 2017 in Hockenheim am Wochenende wird der Funkverkehr von der Boxenmauer ins Auto während dem Rennen deutlich eingeschränkt. Die …

Robert Wickens' Mercedes trägt in Hockenheim die Farben des VfB Stuttgart

Wickens startet mit VfB-Design in die DTM-Saison 2017

Fußball und Motorsport gehen in den kommenden Wochen in Stuttgart Hand in Hand: Drei Spieltage vor dem Ende der Spielzeit 2016/2017 ist der VfB Stuttgart Tabellenführer in der 2. Bundesliga. Um die …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Tipps für die Einrichtung der eigenen Schrauberwerkstatt in der heimischen Garage
Tipps für die Einrichtung der eigenen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo