DTM Lausitzring 2015: Wieder Audi-Show im Warm-up

, 31.05.2015

BMW und Mercedes erneut nicht auf Tempo: Vier Audi-Fahrer an der Spitze beim Warm-up am zweiten Rennwochenende der DTM-Saison 2015 am Lausitzring

Audi hat das Warm-up am Lausitzring bestimmt. Beim Auftakt zum zweiten Rennsonntag der DTM-Saison 2015 erzielte der zweimalige Saisonsieger und aktuelle DTM-Tabellenführer Jamie Green (Rosberg-Audi) in 1:17.761 Minuten die Bestzeit. Mit Mattias Ekström (Abt-Sportsline-Audi), Edoardo Mortara (Abt-Audi) und Nico Müller (Rosberg-Audi) folgten ihm drei Markenkollegen auf den Plätzen zwei bis vier.

Bester Audi-Verfolger war am Sonntagmorgen Ex-Champion Gary Paffett (ART-Mercedes) auf Position fünf, aber schon mit einem Rückstand von 0,403 Sekunden. Auch er hatte mit Pascal Wehrlein (HWA-Mercedes) und Lucas Auer (ART-Mercedes) einige Markenkollegen direkt hinter sich. Als Achter war der frühere Formel-1-Pilot Timo Glock (MTEK-BMW) bester Vertreter seiner Marke - und einziger BMW-Fahrer in den Top 10 .

In einem über weite Strecken unspektakulären und nur 15-minütigen Warm-up sorgte DTM-Neuling Maximilian Götz (Mücke-Mercedes) für den einzigen größeren Zwischenfall: Etwa zur Hälfte der Session leistete er sich einen Abflug, wobei er sich den Frontsplitter seines Mercedes-Fahrzeugs beschädigte. Bis zur Qualifikation um 11:40 Uhr dürfte der Rennwagen aber wieder repariert sein.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Die Alpträume der Konkurrenz sind an diesem Wochenende leuchtend orange

DTM 2015 Lausitzring: Green wird zum "Doppelsieger" für Audi

Jamie Green (Rosberg-Audi) hat wieder zugeschlagen und im vierten Rennen der DTM-Saison 2015 seinen dritten Sieg gefeiert. Damit wurde der britische Rennfahrer zum ersten DTM-"Doppelsieger" seit Uwe Alzen …

Miguel Molina war am Lausitzring nicht zu stoppen: Pole-Position für Audi

DTM 2015 am Lausitzring: Audi dominiert Qualifying

Miguel Molina (Abt-Sportsline-Audi) ist der Mann der Stunde am Lausitzring. Im Qualifying zum dritten Rennen der DTM-Saison 2015 drehte der spanische Rennfahrer mit 1:17.438 Minuten die schnellste Runde und …

Adrien Tambay wird bestraft, dabei trat der Motorschaden gar nicht bei ihm auf

Motorschäden bei Audi: Tambay ohne Schuld, aber mit Strafe

Es klingt kurios. Und das ist es auch. Denn Adrien Tambay (Abt-Audi) wird in der Startaufstellung zum dritten Rennen der DTM-Saison 2015 am Lausitzring strafversetzt. Er muss von ganz hinten losfahren. Und …

Audi-Fahrer Edoardo Mortara (vorn) hat am Lausitzring das schwerste Auto im Feld

DTM 2015 am Lausitzring: Audi schwer, BMW leicht

Audi vor Mercedes und BMW. So sieht die Gewichtsrangliste vor dem zweiten Rennwochenende der DTM-Saison 2015 aus. Denn bei den Rennen am Lausitzring kommen erstmals in diesem Jahr die Performance-Gewichte …

Jamie Green hat im DTM-Qualifying in Hockenheim Startplatz eins erzielt

DTM-Qualifying in Hockenheim: Audi holt die Pole-Position

Jamie Green (Rosberg-Audi) hat das erste Kräftemessen der DTM-Saison 2015 in Hockenheim für sich entschieden. Im ersten Qualifying des Jahres fuhr er in 1:33.044 Minuten auf Platz eins und sicherte …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo