Keine Verschiebung: DTM im September auf dem Nürburgring

, 12.05.2015

Ein zehntes Rennwochenende in der Saison 2015 wurde bereits ausgeschlossen, nun ist auch eine Verschiebung des Nürburgring-Wochenendes endgültig vom Tisch

Die DTM wird wie geplant am zweiten Wochenende im September (12./13.09.) auf dem Nürburgring fahren. Darauf haben sich Vermarkter ITR, die drei Hersteller Audi, BMW und Mercedes und die Veranstalter des Events verständigt. Zuletzt hatte es Diskussionen darüber gegeben, die beiden Rennen auf das Wochenende am 18. und 19. Juli vorzuziehen. Dieser Termin war durch die Absage des Formel-1-Rennens auf dem Nürburgring frei geworden.

DTM-Serienchef Hans-Werner Aufrecht hatte den Termin im Sommer zuletzt als "ideal" bezeichnet, erklärt nun allerdings: "Der Termin im Juli ist grundsätzlich ideal für eine Motorsportveranstaltung und es war richtig, über eine Verschiebung beziehungsweise eine zusätzliche Veranstaltung zu diskutieren. Am Ende sprachen aber die Zusatzkosten sowie die großen organisatorischen und logistischen Herausforderungen dagegen, die durch die Verschiebung entstanden wären."

Einem zusätzlichen zehnten Rennwochenende der DTM-Saison 2015 war bereits Anfang Mai eine Absage erteilt worden. Nun ist auch die Nürburgring-Verschiebung vom Tisch. "Das Thema ist nun erledigt und wir blicken mit großer Vorfreude auf die DTM-Veranstaltung auf dem Nürburgring im September", so Aufrecht.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Nachdenklich: Timo Glock und BMW waren beim Auftakt in Hockenheim nicht gut genug

BMW-Fahrer Timo Glock: "Wir liegen etwas zurück"

BMW ist in der DTM-Saison 2015 nur dritte Kraft. Das ist zumindest das Bild, das sich beim Auftakt in Hockenheim gezeigt hat. Denn dort gingen beide DTM-Laufsiege an Audi, während Mercedes gleich drei …

Robert Wickens kann sich vorstellen, eines Tages wieder ein Formelauto zu fahren

DTM-Fahrer Robert Wickens erwägt Wechsel zu IndyCars

Für ihn ist die DTM vielleicht nur eine Zwischenstation: Robert Wickens (HWA-Mercedes) kann sich vorstellen, eines Tages in die US-amerikanische IndyCar-Serie zu wechseln und wieder Formelsport zu …

Audi vorneweg, Mercedes im Schlepptau und BMW folgt an dritter Stelle in der DTM

Kräfteverhältnis: Wer steht wo in der DTM-Saison 2015?

Das mit Spannung erwartete erste Kräftemessen der DTM-Saison 2015 ist vorüber. Beim Auftakt in Hockenheim hat Audi beide Laufsiege eingefahren, während Mercedes gleich mit drei Fahrern auf dem …

Bärenstark: Im Nassen staubte Gary Paffett die Konkurrenz vor sich her

ART-Mercedes: Lob von Gary Paffett trotz Anfängerfehlern

Das neue Team ART, das in der GP2 schon Supertalente wie Lewis Hamilton oder Nico Rosberg in die Formel 1 begleitet hat, hat seine Feuertaufe in der DTM am vergangenen Wochenende in Hockenheim mehr …

Weniger TV-Zuschauer: Das neue DTM-Rennformat war bisher kein Quotenknüller

'ARD'-Zahlen zum Auftakt der DTM-Saison 2015

Der Auftakt zur DTM-Saison 2015 in Hockenheim markierte das Debüt des neuen DTM-Rennformats. Doch für DTM-TV-Partner 'ARD' war das erste Rennwochenende des Jahres kein durchschlagender Erfolg. Denn …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo